heute 15.11

Moskau nennt die Berichte eine „bewusste Provokation“!

In Polen ist der Sicherheitsrat zusammengekommen – aus noch nicht offiziell genannten Gründen. Im Ukraine-Krieg bahnt sich eine Verschärfung der Krise zwischen Russland und der Nato an. Berichten zufolge sind russische Raketen in Polen eingeschlagen und haben dort zwei Menschen getötet.

Das russische Militär weist Berichte über den Absturz angeblich russischer Raketen auf ein polnisches Dorf nahe der Grenze zur Ukraine als „gezielte Provokation“ zurück. Es seien keine Ziele im ukrainisch-polnischen Grenzgebiet beschossen worden, teilt das Verteidigungsministerium in Moskau am Dienstagabend mit. Auch die in polnischen Medien verbreiteten Fotos angeblicher Trümmerteile hätten nichts mit russischen Waffensystemen zu tun, heißt es.

„Wir haben keine eindeutigen Beweise dafür, wer die Rakete abgeschossen hat – vermutlich stammt sie aber aus russischer Produktion“, erklärte Polens Präsident Andrzej Duda.

„Ich denke, dass diese Rakete sich einfach verirrt hat, sie sind alt und unpräzise“, sagte der polnische General Roman Polko.

Wir wissen nicht, ob vielleicht die ukrainische Flugabwehr die Flugbahn der Rakete verändert hatte.

Am Nachmittag ertönte in der gesamten Ukraine der Luftalarm, kurz darauf waren in vielen Städten Explosionen hören. Ein Sprecher der ukrainischen Luftwaffe sprach von etwa 100 Raketen, die Russland insgesamt abgefeuert habe. Es wäre der zweitgrößte Raketenangriff seit Beginn der Offensive am 24. Februar. Die Schäden sind massiv.

Nachrichten

Putin lockt mit einer Preisliste – Abschüsse von Flugzeugen und Panzern. 8 Mrd. Menschen leben auf der Erde

+++

Polen bestätigt russischen Raketeneinschlag
Eine Rakete, die in einem polnischen Dorf eingeschlagen ist, soll aus russischer Produktion stammen, zwei Menschen sterben.
https://www.tagesschau.de/allemeldungen/
CNN-News

Niederlage in Cherson – „In Russland kommt apokalyptische Stimmung auf“.

Netzfund

Wenn die Union heute im Bundesrat das Bürgergeld blockiert, wird sie auch dem Solo-Selbstständigen, erklären müssen, warum er in Not sofort sein ganzes Erspartes verlieren soll. Und jungen Menschen, warum es nicht leichter werden soll, sich aus dem Bezug raus zu arbeiten, Ricarda Lang, Grüne.

50 m² für einen alleinstehenden Arbeitslosen? Aber junge Berufstätige sollen sich mit 30 m² begnügen. #Bürgergeld

Die Schlange frisst eigenen Kopf! Verschleißkurven des eigenen Volkes.

Ab Januar 2023 haben auch Asylbewerber Anspruch auf das neue Bürgergeld.
Ein großes Stück Satire

Der amerikanische Präsident wird völlig unterschätzt. Seine Gegner, von Trump bis zum Kreml, diffamieren ihn gerne als alten, schwachen Mann. Doch Biden besiegt sie alle nacheinander mit Cleverness, Beharrlichkeit und Weitsicht. Weltpolitisch ist der Mann ein Glücksfall„, ntv.

Gruenen, ein anspruchsloses Vergnügen ohne Essen, ohne Strom, ohne Gas aber mit Panzern und Haubitzen!

Wetter

Im Westen öfter wolkig und grau. Im Osten und an dem Alpenrand zeigt sich öfter die Sonne. Temperaturen bis 14 Grad.
Temperaturen in Europa.
Luftdruck und Niederschlag.

Unterhaltung

WDR-2, Radio.

Lachecke

Wir leben in einer offenen Pszchiatrie.. Gerald Grosz.