heute 24.5

Joe Biden ist ein Wolf im Schafspelz!

Biden – Wolf im Schafspelz.

Nachrichten

  • Der Rubel steigt und steigt. Für einen Euro bekommt man nur noch 59,83 Rubel.
  • Der polnische Präsident Duda wirft der Bundesregierung vor, Zusagen zur Lieferung von Leopard-Panzern nicht einzuhalten.
  • Bundesärztekammer hält Bestellung neuer Corona-Impfstoffe für voreilig.
  • Soros spricht für „eine deftige Steuer auf Gasimporte“ .
  • Scholz fragt, ob Gewalt mit Gewalt bekämpft werden dürfe und ob sich Frieden nur ohne Waffen schaffen lasse.

Sonntagsfrage Bundestagswahl.

Netzfund

So stark wirkt die Klimakrise auf die junge Generation aus: Doppelt so viele Waldbrände, dreimal so viele Ernteausfälle, dreimal so vile Überflutungen, siebenmal so viele Hitzwellen.
Der Landwirt hat seine Produktion trotz „Klimawandel“ verachtfacht!

Luft-, Wasserverschmutzung, Düngen mit Glyphosat, mehr Hitzewellen, Dürren, etc, etc. Im Jahr 1960 lebten auf der Erde 3 Mrd., heute 7,8 Mrd. Menschen. Das ist die wahre Bedrohung für unseren Planeten! Der Landwirt hat seine Produktion seit 1960 trotz „Klimawandel“ verachtfacht!

Der Krieg in der Ukraine müsse möglichst rasch mit einer Niederlage Wladimir Putin beendet werden, weil er die Aufmerksamkeit von der existenziellen Klimakrise nehme und unvermeidlich dringliche Maßnahmen gegen den Klimawandel zurückwirft. Dieser Schaden sei unmittelbar davor, irreversibel zu werden. Das wiederum, so Soros, „könnte das Ende unserer Zivilisation sein“.

Putin hat den Krieg angefangen, nicht schön. NATO hat ihn aber ständig provoziert. Die ukrainische Clique zwingt seine Männer zum  Kämpfen und zum agieren als lebende Schutzschilder.  Eine Praxis, die als "Kriegsverbrechen" gilt. Der Westen guckt weg, liefert Geld, Lebensmittel und schwere Waffen. Eine seltene Scheißsituation. Krieg sofort beenden, wäre die beste Lösung.

️STIKO-Chef Mertens macht deutlich, dass die Zulassung der Kinderimpfstoffe durch die EMA auf einer unzureichenden Datengrundlage erfolgt.

Darüber hinaus bekräftigt er erneut , dass es kaum Belege für „Long-Covid“ bei Kindern gibt und keine einzige seriöse Studie, die das hergeben würde. Hingegen gibt es ernstzunehmende Studien, die eher auf ein Long-Lockdown hinweisen.

Er entlarvt die Vorsitzende des Ethikrats Alena Buyx als dummschwätzende Propagandistin und stellt klar:

– es gibt KEIN LONG-COVID bei Kindern❗️
– schwere Verläufe sind bei Kindern sehr selten und die wenigen Kinder, welche angeblich an Covid gestorben sind, hatten ALLE SCHWERSTE VORERKRANKUNGEN und sind NICHT „AN“ sondern „MIT“ Covid verstorben❗️

USA: Staatsverschuldung von 2001 bis 2020 und Prognosen bis 2027.

„Einmal habe er eine Diskussion mit einigen Beamten des Außenministeriums über Trump gehabt. Dr. Alexander erinnerte sich an eine Aussage: „Wir, die Bürokratie, wir, der tiefe Staat, den Sie den tiefen Staat nennen, Kumpel, ja, wir leiten die Dinge hier. Der Präsident ist hier nur zu Besuch. Er wird weg sein. Wir werden hier sein.

Seit 2021 ist Biden US-Präsident.
Diese Aussage muss sämtliche ehrlichen Demokraten in höchste Alarmstufe versetzen !

„Biden hätte niemals den Posten als US-Präsident erlangen dürfen. Seine süßklingenden Wahlversprechen hat er schnell eiskalt über Bord geworfen und entpuppte sich als böser Wolf im Schafspelz. Sogleich löste Biden eine Eskalation zwischen Ukraine und Russland aus wegen seiner Verweigerung für die Sicherheitsgarantie gegenüber Russland.

Nun bemüht sich US-Biden ganz Europa, also als NATO/EU-Staaten zur US-Kaserne umzubauen, aufzurüsten und die NATO/EU-Bevölkerungen mit einseitigen Pressemedien auf Russlandhass einzustimmen.

CIA wirkt.
Kaufe nicht bei Russen

Im Prinzip ähnliche Handschrift wie beim Nazi-Deutschland zu Beginn der Judenverfolgung. Heute hallt es per US-angeführten Sanktionen gegen Russland „kauft nicht bei Russen“. Worauf will Biden hinaus? Hat die USA einen Friedensvertrag für Deutschland deshalb verweigert, um sich Deutschland gefügig zu halten und dessen alte Nazi-Energie umzukehren von Juden auf Russen? Muss einen das Gefühl einer anschleichenden Kristallnacht gegen Russen aufkommen? Auf jeden Fall verursacht die gezeigte Biden-Politikhaltung ungute Gefühle, weil sie hohe Parallelen zum Vorkriegs-Deutschland aufzeigt und genau daran erinnern.

Maßlos und unverhältnismäßig wird auf alles Russische geschimpft, dämonisiert und verunglimpft, schlimmer als im Vorkriegsdeutschland, denn nun hat sich die USA eigene Bündnispartner per NATO/EU zugelegt, um Russland einzuzingeln und zu bekämpfen.

Das hat nichts mit Freiheit und Demokratie zu tun

Einfach nur erschütternd und auch bitter, angesichts der Bemühungen Russlands seit Gorbatschow sich zu öffnen. Russland hätte sich zufrieden gegeben, wären ihm Sicherheitsgarantien für Ukraine gegeben, das wurde patzig abgelehnt. Das hat nichts mit Freiheit und Demokratie zu tun, es scheint blanke Machtpolitik aus den USA zu sein, man will Russland schwächen und sich gefügig machen wie einen Schoßhund. Dieser Hegemonialanspruch der USA über Biden muss endgültig gestoppt werden.

Die NATO und auch die EU offenbaren sich zunehmend als Aggressoren gegen den Weltfrieden und deren Schönreden über Demokratie und Freiheit sind Mäntelchen unter denen sie ihr wahres Gesicht verstecken Diktatur und Totalitarismus für Weltmacht der USA. Somit müsste den übrigen Völkern und Staaten der Weltgemeinschaft ersichtlich sein, dass das USA-Vorgehen in der ganzen Welt zu stoppen ist.

USA wollen EU-Staaten in Kasernen und Schlachtfelder umwandeln

Während die USA sich sicher auf ferner Insel glaubt, verwandelt sie die übrigen Staaten in Kasernen und Schlachtfelder, um sich mit Rohstoffen und Gütern zu bereichern, die sich aggressiv zueignen will. Diese räuberische US-Politik wird besonders durch Biden offenbart. Deshalb ist der Rücktritt von Biden vom US-Präsidentenamt dringend notwendig, oder ihn altersbedingt aus dem Amt zu entheben angesichts seiner zunehmenden öffentlichen Floops, die an dessen geistige Tauglichkeit zweifeln lassen.

Sodann ist die NATO wie auch der EU-Bund aufzulösen, und das unipolare Konzept gegen eine multipolares Konzept auszutauschen, damit alle Staaten wieder auf gleicher Augenhöhen miteinander reden, verhandeln und einander vertrauen lernen.

Wetter

Bei einem Mix aus Sonne und Wolken sind immer wieder Regenschauer unterwegs. Quelle: wetter.de wetteronline.de
Temperaturen in Europa.
Schnee in Europa.
Schneelage in Nordamerika.