heute 21.5

Nachrichten

  • Über 14.000 Menschen soll die Crew der „Iuventa“ aus dem Mittelmeer „gerettet“ haben. Italiens Justiz wirft der Besatzung Zusammenarbeit mit Schmugglern vor. Das Motiv der Schlepper ist ein rein finanzielles. Menschenschmuggel ist ein Geschäft, mit dem in einem Jahr bis zu acht Milliarden Euro Einnahmen erzielt werden, 2014.
Bild nicht aus Kalkuta, aus Frankfurt.
  • Die sozialdemokratische Labor-Partei gewinnt Wahlen in Australien.
  • Deutsche militärischer Hilfe für die Ukraine beträgt bis jetzt 1,4 Milliarden Euro. USA geben weitere 40 Mrd. usd frei als „Game Changer“.
  • Huawei darf in Kanada kein 5G-Netz bauen.
  • Lindner braucht frisches Geld – Verschuldung wächst weiter, diesmal sind es 140 Mrd. Euro.
  • Schweden sei ein „Terroristen-Nest. “Es sei „inakzeptabel“ für die Türkei und alle weiteren Staaten, die von PKK-Terror bedroht würden, dass Schweden seine Haltung bei diesem Thema nicht ändere und sich dennoch um eine NATO-Mitgliedschaft bemühe.
  • Die Preise für Agrarprodukte sind im letzten Jahr um 33,5 Prozent gestiegen.
  • Verfassungswidrig: Senat stoppt Verbotsaktion „autofrei Berlin“.

CNN-News

Corona, ausgewählte Länder.
Corona-Länder.
  • „Werden uns alles zurückholen.“ Selenskyj sei überzeugt: „Wir haben russischer Armee Rückgrat gebrochen.“
  • Ein Abzug aus Mali ist nicht zu verantworten„, Baerbock.

Lachecke

Pustende Wolken und Haie.