news2

** 07.05.2021 **

Nur 4 Prozent aller Intensivbetten waren 2020 mit Covid-Patienten belegt.

Impfbereitschaft der Deutschen sinkt deutlich! Der Impfstoff von Astrazeneca liegt wie Blei in den Regalen.

Die Kliniken haben ihre Bettenkapazität leicht um 1,1 Prozent verringert, was etwa 5000 Betten entspricht. Die Bettenauslastung sank von 75, 1 Prozent im Jahr 2020 auf 67,3 Prozent.

Die Fake News Media arbeiten eng mit Big Tech und den Radical Left Democrats zusammen und tun alles, um den Begriff „The Big Lie“ fortzusetzen, wenn es um den Betrug bei den Präsidentschaftswahlen 2020 geht. Sie haben Recht damit, dass die Präsidentschaftswahl 2020 eine große Lüge war, aber nicht so, wie sie es meinen. Die Wahl 2020, die nicht einmal von vielen Staaten gesetzlich genehmigt wurde (was in der US-Verfassung vorgeschrieben ist) und ansonsten auch korrupt war, war in der Tat die große Lüge. Wenn sie also versuchen, dem amerikanischen Volk den Begriff The Big Lie zu verkaufen, was sie gemeinsam und koordiniert tun, betrachten sie ihn stattdessen als den größten Betrug in der Geschichte unseres Landes! Ein noch größerer Scherz als Russland, Russland, Russland, Müller, Müller, Müller, Amtsenthebungsschwindel Nr. 1, Amtsenthebungsschwindel Nr. 2 oder einer der vielen anderen Betrügereien, die die Demokraten begangen haben!“ – Donald Trump.


  • Die Kliniken haben ihre Bettenkapazität leicht um 1,1 Prozent verringert, was etwa 5000 Betten entspricht.
  • Die Bundesregierung regelt die Haftung bei möglichen Impfschäden durch Corona-Vakzinen neu. Damit sind Ärzte auch bei Vaxzevria® (AstraZeneca) für unter 60-Jährige aus dem Schneider. Cave Comirnaty®: Die soll Ende Mai vor allem für Zweitimpfungen genutzt werden.
Corona – Wir wissen wenig..
  • Die Bundesregierung will den Geheimdiensten den Einsatz von sogenannten „Staatstrojanern“ erlauben. Damit soll die verschlüsselte Kommunikation von „Extremisten“ und Terrorverdächtigen überwacht werden. De Facto – Ist Zustand seit Zig-Jahren.
  • Bei einem Polizeieinsatz in der brasilianischen Millionenstadt Rio de Janeiro sind mindestens 25 Menschen getötet. Es kam zu heftigen Gefechten zwischen Polizisten und mutmaßlichen Mitgliedern von Drogenbanden. Nach Angaben der Polizei handelt es sich bei den Toten um 24 Verdächtige und einen Beamten der Anti-Drogen-Einheit.
  • ANTIFA-Banden üben Gewalt und Terror – Berlin,Hamburg, Leipzig und Frankfurt. Medien schweigen oder berichten kaum.
  • Seit 20 Jahren sind nicht mehr so viele Menschen aus Lateinamerika in die USA eingewandert wie dieses Jahr. US-Präsident Biden hat seiner Vize Harris die Verantwortung für die Migrationspolitik übertragen.
  • Das Berliner StartUp „Gorillas“ verspricht, Lebensmittel innerhalb weniger Minuten zu liefern. Jetzt sind die Kundendaten im Netz
  • Gastronomen müssen Kunden künftig beim Straßenverkauf eine Mehrwegverpackung anbieten mit Pfandpflicht.
  • US-Briefwahlbetrug – Briefwahlunterlagen müssen in Florida nun von den Wählern aktiv beantragt werden – was Kritikern zufolge vor allem den Republikanern zugutekommen dürfte. Außerdem wird die Zahl der Wahlurnen eingeschränkt.
  • Frankreich – 20 pensionierte Generäle warnen vor Bürgerkrieg.
  • Frankreich blockiert neue Biontech-Impfstoff-Bestellung der EU.

CNN-Nachrichten

  • 18.485 Neuinfektionen, 284 Tote, Sieben-Tage-Inzidenz sinkt auf 126.

Netzfund

Fraktionshierarchie im Repräsentantenhaus. Diesen Job hat im Augenblick noch Liz Cheney inne, die Tochter des früheren Vizepräsidenten Dick Cheney. Aber auch öffentlich ist die einflussreiche und Republikanerin in der Partei unter Druck geraten. Ihr Vergehen: Kritik an Donald Trump. Erst hatte sie beim Impeachment gegen den ehemaligen Präsidenten gestimmt, jetzt weigert sie sich, die Lüge von der gestohlenen Wahl nachzusprechen, macht Trump mitverantwortlich für den Sturm auf das Kapitol.

So verkündete das Innenministerium in Ankara am Dienstag, man ermittle gegen Imamoglu wegen respektlosen Verhaltens. Die regierungskritische Tageszeitung „Cumhuriyet“ ergänzte, der Bürgermeister habe mit den Händen auf dem Rücken vor dem Grabmal des Sultans Mehmet II. gestanden. Offenbar sei Imamoglus Haltung eine Beleidigung des Andenkens an den Sultan, der Istanbul 1453 erobert hatte. Die Gedenkfeier fand allerdings schon vor einem Jahr statt. Der Oppositionspolitiker kommentierte die Ermittlungen als traurige Angelegenheit.

Da bei der Impfung so ein anormaler sozialer & gesellschaftliche Druck aufgebaut wird, weiß ich das mit dem Zeug was nicht stimmen kann!


Labyrinth Marathon – Chip unter der Haut als Endstation!


Was genau erfahren wir alle noch früher oder später. Klaus Schwab, Gründer und Präsident des Weltwirtschaftsforums, sagte 2016: „Der Mensch wird innerhalb von 10 Jahren einen Mikrochip unter der Haut oder im Gehirn implantiert haben“.

Der FDP-Generalssekretär Volker Wiesing bringt es auf den Punkt: „Die Grünen sind gegen Deutschland, wollen aber hier gewählt werden und regieren!?

Eine Normale Impfdiskussion wäre: „Gut, du willst dich Impfen lassen, kannst du machen, ist aber nur eine Notzulassung & es kann unbekannte Spätfolgen geben und teilweise schwere Nebenwirkungen. Wer sich nicht Impfen lassen will, auch okay.“

Nur für die richtige Einordnung: Der Bundestag hat komplett, ohne Stimmen der AfD, für eine Vergünstigung der Geimpften gestimmt, also einen glatten Bruch des GG. Und die AfD, welche vehement für das GG kämpft, soll vom VS beobachtet werden. Habe nur ich Wahrnehmungsstörungen?


Wetter

„Wie soll das denn glauben? Am Freitag noch Schnee, am Sonntag bis zu 30 Grad? So ist es aber. Heute ziehen Regenschauer durch Deutschland, im Bergland Schneeschauer. Bei kräftigem Nordwestwind bleibt es weiterhin zu kalt für einen Mai. Quelle: wetter.de „
Lachecke
Was regen Sie sich auf? Mein Mann ist doppelt geimpft! c-toon von rabe.

** 05.05.2021 **

„Grippe hat 200.000 Jahre lang mit lebensgefährlichen Komplikationen Menschen bedroht. Jetzt ist sie seit 2020 endgültig weg!“

Die Grippe tritt meist epidemisch und unter Beteiligung der Atemwege auf.

** 05.05.2021 **

  • 20.679 Neuinfektionen, 266 Tote, Inzidenz 139, Intensivfälle 4838.
  • Spahn – Zu keinem Zeitpunkt war die stationäre Versorgung in Deutschland gefährdet.
  • Corona-Test – Dr. Thomas Sitte warnt: „Stäbchen nicht in Richtung Gehirn schieben, das kann gefährlich werden.“
  • Kanada lässt Biontech-Impfstoff für 12- bis 15-Jährige.

Die Hälfte der 15-Jährigen können in Deutschland schlecht lesen, 20 Prozent kaum.

„Cancel Culture & Friday for Future grüßen die Welt!“
Man kommt nur weiter, wenn man lesen kann!
„Sind 16-Jährige reif genug, um an Wahlen teilzunehmen? Jugendministerin Giffey bejaht dies – eine neue Studie stützt ihre Position. Demnach müssen Jugendliche den Vergleich mit jungen Erwachsenen nicht scheuen.“
  • Verfassungsgericht lehnt alle Eilanträge gegen Ausgangssperre ab.
  • USA wollen Patente für Corona-Impfstoffe aussetzen.
  • Die Außenminister der sieben wichtigsten Industriestaaten haben zum Abschluss ihres dreitägigen Treffens in London Russland und China massiv kritisiert. In einer Erklärung bezichtigten sie die Regierung in Moskau „bösartiger Aktivitäten“, um demokratische Systeme anderer Staaten zu untergraben.
  • Der Bundeswehreinsatz in Afghanistan hat rund 12,5 Milliarden Euro gekostet.
  • Schwere Kämpfe in Afghanistan – „Die Bombardierung war intensiv. Ich habe in mehreren Jahren noch nie ein solches Bombardement gesehen.“
  • Facebook wird bald entscheiden, ob Trump bald seinen Account zurückbekommt. Mark Zuckerberg, erklärte, das Risiko, Trump weiter Zugang zur Plattform zu gewähren, sei zu groß.
  • Südafrika will die Löwenhaltung und Züchten in „Gefangenschaft“ auf den Farmen verbieten lassen.
  • US-Finanzministerin und frühere Notenbankchefin Janet Yellen – „Es könnte sein, dass die Zinsen etwas ansteigen müssen, um sicherzustellen, dass unsere Wirtschaft nicht überhitzt“
  • Renault im März, jetzt Nissan haben sich komplett von Daimlar-Aktien getrennt. Kein gutes Zeichen.
  • Nach dem Urteil gegen den Ex-Polizisten Derek Chauvin wegen der Tötung des Afroamerikaners George Floyd hat die Verteidigung eine Revision des Verfahrens mit Begründung – „rechtliche Fehler und Fehlverhalten von Gericht und Staatsanwaltschaft“ beantragt.
  • Israel – Weiter ohne Regierung. Netanyahu hat bis gestern keine neue Koalition bilden können.
  • Ex-Nationaltorwart, Lehmann verliert noch den Job bei BSC Herta Berlin. Lehmann hat eine Whatsapp-Nachricht „positiv gemeint“ an den ehemaligen Nationalspieler Aogo gesendet: „Ist Dennis eigentlich euer Quotenschwarzer?“
  • Firma von Amazon-Gründer Bezos „Blue Origin“ kündigt ersten bemannten All-Flug an. Die firma will im Juli erstmals Menschen ins All bringen. Der ganze Flug soll eine Höhe von 100 km erreichen und nur 10 Minuten dauern.
  • Im vergangenen Jahr wurden in Deutschland knapp 200.000 E-Autos neu zugelassen.

Netzfund

Am 26. April 2020 wurden auf einer Querdenken-Demo in Stuttgart drei Mitglieder der Gewerkschaft „Zentrum Automobil“ von der Antifa angegriffen, wobei einer fast zu Tode geprügelt wurde. Auf der linken Plattform „Indymedia“ wurde nach der Tat eine Erklärung veröffentlicht, die den Angriff rechtfertigte: „Der antifaschistische Kampf ist Teil der sozialen Bewegungen für eine freie und solidarische Gesellschaft“, heißt es dort. Und weiter: „Es geht uns mit körperlichen Angriffen darum, das öffentliche Auftreten der Faschisten soweit wie möglich zu unterbinden. Wir treiben den gesundheitlichen, organisatorischen und materiellen Preis dafür in die Höhe. Sie sollen mit Schmerzen, Stress und Sachschaden rechnen und dadurch möglichst isoliert, gehemmt, desorganisiert und abgeschreckt werden.“

„Totale Schande für unser Land“ – Trump wütend nach Bestätigung seiner Facebook-Sperre.

16 Jahre Merkel im Amt – „Gefährliche Überzeugung, als Person alternativlos zu sein“

Marcus Pretzell – Wenn man Politiker ins Verfassungsgericht setzt, muss man sich nicht wundern, wenn Richter wie Politiker denken und argumentieren.#Harbarth

Blondjedi – Wer hat gerade eine Erhöhung der CO2-Steuer gefordert? Die CSU!

Lachecke

Tchibo verkauft jetzt Kaffee in Afrika..

** 04.05.2021 **

Corona in Zahlen, weltweit.

Bei links motivierten Gewalttaten verzeichnete die Polizei laut Statistik einen Anstieg um rund 45 Prozent auf 1526 Delikte, bei Rechten gingen demnach 1092 Gewalttaten.

Gates-Stiftung – Kritiker sehen Mangel an Transparenz und ein gewisses Demokratiedefizit.

Biden will staatliche Investitionen und höhere Steuern für Reiche einführen.

Biden erlaubt im Jahr Einreise von 62.500 Flüchtlingen, bei Trump gab es die Zahl 15.000.

Der gelbe Mehlwurm ist als erstes Insekt überhaupt in der EU als Lebensmittel zugelassen worden.

Polens Parlament gibt grünes Licht für Corona-Aufbaufonds der EU – 750 Mrd. Euro Neuschulden werden gemacht.

Tief „Eugen“ hat mit heftigen Sturmböen teils gefährliche Schäden in Deutschland verursacht. Vor allem aus Nordrhein-Westfalen meldete die Polizei viele Zwischenfälle. Windböen bis 110 km/h.

Alice Weidel und Tino Chrupalla wollen die AfD-Chefs werden.

Außenminister Heiko Maas erklärt eine gemeinsame Linie „gegen autoritäre Regime in der Welt“ zum Ziel des G-7-Treffens. Vor allem Großbritannien und die USA forcieren einen harten Kurs gegen China. Doch auch Deutschland wird für seine Geopolitik kritisiert.

Kommunismus oder Freiheit – In Madrid ist die konservative Regionalpräsidentin Isabel Díaz Ayuso am Dienstag mit einem klaren Sieg in ihrem Amt bestätigt worden.

AfD-Politikerin Alice Weidel heute zu Gast bei Markus Lanz – „Ich finde es einen Skandal, dass Weidel heute Abend bei Lanz ist.” „In welcher Welt leben wir, wenn es ein Polizeiaufgebot gibt, wegen einem Talkshow-Gast?” „Die AFD gehört in unserem Land aufgrund ihrer Wahlergebnisse zum politischen System. Daher völlig normal, dass mit Alice Weidel heute eine Vertreterin dieser Partei bei Lanz zu Gast ist. Keiner verlangt, dass man die AFD gut findet, aber zu Wort kommen muss sie!“

Pisa-Studie 2019 – Die Hälfte der 15-jährigen können in Deutschland schlecht lesen, 20 Prozent kaum, #CancelCulture?

Manchester gewinnt 2:0 gegen Paris und steht im Finale der Championsleague. Schnefall und nur 3-5 Grad auf dem Platz.

** 03.05.2021 **

  • 9.679 Neuinfektionen, 220 Tote, Inzidenz 148, 5011 Intensivpatienten.
  • Microsoft-Gründer: Bill und Melinda Gates lassen sich scheiden.
  • Ein KSK-General unter Verdacht. Feldjäger haben sein Diensthandy beschlagnahmt.
  • Corona „herrscht“ in großen Wohnblocks. 543 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in der vergangenen Woche, Resultat – Angespannte Situation in den Kölner Intensivstationen.
  • Dänemark hat den Coronavirus-Impfstoff von Johnson & Johnson wegen Blutgerinnsel aus seinem Impfprogramm gestrichen. Das Risiko der Nutzung des Impfstoffs sei zu groß.
  • Türkische Inflation steigt auf 17 Prozent.
  • Auto in Karnevalszug gesteuert, 2021. Der Angeklagte von Volkmarsen schweigt weiter.
  • Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock hat die gewaltsamen Auseinandersetzungen bei Demonstrationen am 1. Mai in Berlin scharf kritisiert. „Barrikaden anzuzünden und gewaltsam auf Polizistinnen und Polizisten loszugehen, ist kriminell und in keinster Weise akzeptabel“.
  • Zum Internationalen Tag der Pressefreiheit hat Außenminister Heiko Maas die Bedeutung unabhängiger Medien betont. „Menschen brauchen freie und unabhängige Informationen – ohne sie kann Demokratie nicht funktionieren“.

** 02.05.2021 **

** 01.05.2021 **

Arizona, Donald Trump – Siegessicher. 2,1 Mio. Stimmen werden neu ausgezählt!

„Es war eine gefälschte Wahl!

Die Welt wird schockiert..“

„Die Ergebnisse werden für die USA und die Welt sehr interessant sein!“

Mehr Latinos, die eher demokratisch wählen, und Menschen aus liberalen Staaten wie Kalifornien ziehen in den Wüstenstaat im Südwesten des Landes.(?!)

Mit 66 Millionen Stimmen sei die Wahl gewonnen, hätte man ihm gesagt, erzählt Trump. Er habe 75 Millionen Stimmen erhalten: „Ihr habt ja gesehen, was passiert ist, seltsame Dinge“ seien passiert, die Wahl sei gefälscht worden.“

Schweden: PCR-Test völlig untauglich um Infektionen nachzuweisen!

„Die PCR-Technologie … kann nicht zwischen Viren unterscheiden, die in der Lage sind, Zellen zu infizieren, und Viren, die vom Immunsystem unschädlich gemacht wurden, und daher können diese Tests nicht verwendet werden, um festzustellen, ob jemand infektiös ist oder nicht“

  • Inzidenz mit 148,6 rückläufig.

„Ich gehe davon aus, dass Herr Maaßen alles zu einem gemeinsamen Wahlerfolg der CDU beitragen wird“, sagte CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak.


Netzfund

Baerbock als Kanzlerkanditatin der Grünen – „Höchst unqualifiziert“, ein „intellektuelles Federleichtgewicht“ und „nur wegen der politischen Frauenquote“ auf ihre Position gekommen.

Piraten, Seeräuber, Halunke, Gauner, Geldfälscher, Diebe, Gangster suchen und finden bei dergleichen Anerkennung und Lob. #Floyd.

Vorurteile und Antisemitismus in den Medien: Juden, Araber, Islam, die Rechten (Nazis). Doppelmaß. „Geschlechtsspezifische“ Desinformation. Kein Wert: Die Gewalt gegen Weiße in Südafrika, Christenverfolgung in islamischen Ländern. Das linke Spiegelkabinett dreht sich unaufhaltsam weiter.

Friedrich Merz@_FriedrichMerz · „Die junge Generation hat das #Grundgesetz nicht nur beim #Klimaschutz auf ihrer Seite. Wenn zukünftige Freiheit besser geschützt werden muss, dann verdienen öffentliche Finanzen und Altersversorgung eine ebenso grundsätzliche, verfassungsrechtlich neue Vermessung.“

„Amerika ist wieder in Bewegung.“ US-Präsident Joe Biden hat bei seiner ersten Ansprache vor den beiden Kammern des US-Kongresses positiv auf die kommenden Monate im Land geblickt. Die Menschen würden Gefahren wieder in Möglichkeiten verwandeln, Krisen in Chancen und Rückschläge in Stärken. „Das Leben kann uns umhauen. Aber in Amerika bleiben wir niemals am Boden liegen“.

Lachecke

Wer traut sich ?

** 30.04.2021 **

Massenpanik in Israel – Fast 50 Tote.

Es gab keine Fluchtmöglichkeit. Ein religiöses Fest endet als eine der schlimmsten zivilen Katastrophen in der israelischen Geschichte.

Nachrichten

Matriarchat – Geheime Skat-Party!

  • Ampel-Koalition steht – Rheinland-Pfalz soll klimaneutral werden.

Was da abgeht ist eine bodenlose Frechheit, das die Merkel Drecksau überhaupt noch lebt wundert mich sehr. Ich denke das Stück Dreck ist so beschützt das keiner dazu kommt, oder die Deutschen haben keine Eier?“ – Netz.

  • „Polska 2050“ – Eine neue Partei steigt in Polen auf. Sie fordert den kompletten Kohleausstieg Polens bis 2040. Mehr kommunale Selbstverwaltung, gleiche berufliche Chancen für Frauen und Männer und ein klares Bekenntnis zu Europa, guten Beziehungen zu Deutschland und Frankreich. Holownia fordert die Unabhängigkeit der Gerichte. Das und die Diskriminierung sexueller Minderheiten durch „LGBT-Ideologie-freie Zonen“ verhindere, dass Polen mehr Einfluss auf die europäische Politik nehmen könne, obwohl Polen das Potenzial dazu hätte.
Beweis für die tödliche Pandemie.
  • Die erste Parlamentswahl der Palästinenser seit 15 Jahren wird verschoben. Sorge um möglichen Wahlsieg der Hamas?
  • Vizekanzler Olaf Scholz hat nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts ein neues Klimaschutzgesetz noch in dieser Legislaturperiode angekündigt. Dies habe er mit Bundeskanzlerin Angela Merkel vereinbart, teilte der Bundesfinanzminister mit. „Beim Klimaschutz muss schnell mehr passieren, damit wir vor 2050 klimaneutral werden.“

Sonntagsfrage

  • Der Handytarif-Discounter Crash bietet aktuell wieder den „Discounttarif für Wenigtelefonierer“ an. Der offizielle Name ist „Smart-Flat 750 MB“ und enthält sowohl 750 Megabyte Datenvolumen als auch 100 Freiminuten zum Preis von gerade einmal 2,99 Euro monatlich.
Die Totgesagten leben länger.
  • Jeder Amerikaner ab einem Alter von 16 Jahren ist berechtigt, einen Impftermin zu vereinbaren. In den USA sind insgesamt hundert Millionen Menschen vollständig geimpft. Einwohnerzahl 330 Mio.
  • BioNTech und Pfizer haben bei der europäischen Arzneimittelbehörde die Zulassung ihres Corona-Vakzins für Kinder und Jugendliche von zwölf bis 15 Jahre beantragt.
  • Fehlende Auto-Chips – Intel will acht Milliarden Euro für Chipfabrik in Europa bekommen.
  • Der Eurovision Song Contest 2021 soll in Rotterdam mit Publikum stattfinden. 3.500 Zuschauer sind in der Ahoy Arena erlaubt.
  • Bundestagswahl 2021 – CDU, Wahlkreis 196 in Südthüringen stellt Ex-Verfassungsschutzchef Maaßen auf.

Muslime lehnen Impfung und Corona-Tests ganz ab!

  • In Köln sollen nach dem Wochenende die Impfaktionen in einkommensarmen Stadtteilen und Hochhaussiedlungen losgehen. „Vorausgesetzt es sind genügend Impfdosen verfügbar“.
Großer Sieg heute in Arizona. Ein hoch angesehener Richter hat gerade entschieden, dass das vom Senat des US-Bundesstaates Arizona durchgeführte forensische Audit fortgesetzt werden kann. Mehr als 100 demokratische Anwälte wurden entsandt, um gegen diese Prüfung zu kämpfen. Die Ergebnisse werden für die USA und die Welt sehr interessant sein! Warum kämpfen die Demokraten so hart, um die Fakten zu verbergen? Ich weiß warum und alle anderen auch! - Donald Trump.
  • Kevin Kühnert: SPD fordert fünfjährigen Mietenstopp.
  • Rund 3.500 Demonstranten sind am Vorabend des 1. Mai in Berlin weitgehend friedlich auf die Straße gegangen.
  • Der bisher zugesicherte Insolvenzschutz für pandemiegeplagte Unternehmen soll auslaufen. Im Mai müssten Firmen wieder wie üblich Insolvenz anmelden, wenn sie zahlungsunfähig sind.

Netzfund

Till Owl-Mirror@OwlTill

Das Wahrheitsministerium der selbsternannten ARD-Faktenfinder um Meister Gensing informiert:

Ältere sind anfälliger für Fake News. Früher nannte man das Lebenserfahrung, also etwas was unser Antifasympathisant nicht hat und was auch die FFF Klimahüpfer und Schulschwänzer nicht haben mit ihrem Klimawahnvorstellungen. Dies nannte man früher übrigens Indoktrination, heute Weitsicht.

Lachecke

Das Land lebt und wirbt.. Corona, Klimawandel töten, Kopftuch bereichert, Handy von Samsung ist dabei!

** 29.04.2021 **

Metzelder – 10 Monate auf Bewährung!

Der Ex-Fußballnationalspieler Christoph Metzelder steht ab Donnerstag in Düsseldorf vor Gericht. Es wird ihm die Weitergabe und der Besitz von kinderpornografischen Schriften vorgeworfen.

„Ein Sterntag ist also genauer als ein Sonnentag. Er misst konstant XX Stunden, 56 Minuten und 3,5 Sekunden“

**


Als Dschingis Khan 1227 gestorben war, wurden alle Lebewesen in seiner Umgebung, inklusive 2000 Menschen, die am Begräbnis teilgenommen hatten, getötet. Nach mongolischer Tradition wurde der Ort der Grabstätte geheim gehalten. Die Truppen wurden in Zehnerschaften geordnet, und die Männer kontrollierten sich gegenseitig. Floh ein Krieger vor dem Feind, mussten auch die anderen neun sterben.


Alice Weidel, @Alice_Weidel – „Es ist nicht Aufgabe des BVerfG, gesetzgeberisch tätig zu sein. Die Bundesregierung zu zwingen, Klimaziele früher zu erreichen, ist aber genau das. Das BVerfG hat die Verfassung & Grundrechte zu schützen, nicht ideologische Klimaziele. #Klimaklage #Klimaschutzgesetz #AfD


Geschlossene Krankenhäuser – Pure Heuchelei. Laut Gesundheitsministerien im Jahr 2020 wurden wegen „wirtschaftlicher“ Lage mind. „13“ Krankenhäuser geschlossen! Das Leben der Anderen steht doch nicht im Vordergrund?!

„Wer wie die deutsche Bundesregierung von Mai bis November 2020 insgesamt 20 Krankenhäuser mit komplett 3000 Betten schließt, hat jegliches Recht verwirkt, dem Volk mit einer etwaigen Überlastung des Gesundheitssystems zu drohen.“

Das Zittern der Kanzlerin sorgt international für Spekulationen. Eine besondere Theorie verbreitet nun Grünen-Chefin Baerbock: Angeblich gibt es einen Zusammenhang mit dem Klimawandel, 2019.

„Deutschland bleibt ein verlässlicher Partner an der Seite der Menschen in Afghanistan“

Taliban freuen sich riesig darauf – Taliban dein Partner!!

Jan Nolte

Von Jan Nolte  · „ECHTE COURAGE IST SELTEN GEWORDEN. Obwohl der DUDEN sich ja mit Einführung der Gendersprache von dem Anspruch verabschiedet hat, ein seriöses Nachschlagewerk zu sein, habe ich ihn mal in Bezug auf die Bedeutung des Wortes „Courage“ zu Rate gezogen. In komplett politisch korrekt überarbeiteten, zukünftigen Ausgaben mag man dort zur Bedeutung des Wortes lesen: „Politisch links, Mitglied der Antifa, Engagement gegen Rechts, Kündigung nichtlinker Mitarbeiter“. Aber heute steht da noch: „Beherztheit, Schneid, Mut, Unerschrockenheit“.Da ist es doch seltsam, wer sich heute auf die Fahne schreibt, couragiert zu sein. Unter Courage wird heute beispielsweise die Forderung verstanden, den Trainer des 1. FC Köln, Friedhelm Funkel, zu feuern, weil er die Schnelligkeit der schwarzen Spieler von Bayer Leverkusen betonte. Oder dazu aufzurufen, in bestimmten Läden nicht mehr einzukaufen oder auch Nachbarn, Freunde und Familienmitglieder auszugrenzen, weil sie „die falsche“ Partei wählen. Auch das Produzieren von Musikvideos, die den Mord an Mitgliedern der AfD oder die Gewalttaten der Antifa verherrlichen, dürften heimlich bis in höchste politmediale Kreise als tolle Courage gefeiert werden. Die Forderung, die Schauspieler, die jüngst zaghafte Kritik an den Maßnahmen und der Berichterstattung im Zusammenhang mit Corona übten, künftig nicht mehr zu engagieren, gilt ebenfalls als Courage. Wie man hört, haben besonders Couragierte schon die ersten Morddrohungen an die betreffenden Schauspieler verschickt. Und auch die Kölsche Kult-Band Höhner hat sehr mutig gehandelt, indem sie ihren Gitarristen feuerte, weil nach dessen Meinung die Corona-Maßnahmen in Deutschland übertrieben sind. Es ist überdeutlich: Meinungsfreiheit herrscht in Deutschland nur noch auf dem Papier.Steht der Vorwurf des Rassismus, Sexismus, Antisemitismus oder „Corona-Leugnung“ einmal im Raum, ist das Urteil bereits gesprochen. Der Umgang mit solchen Vorwürfen ist dann keine Frage der Gerechtigkeit mehr, sondern nur noch eine Frage der „Haltung.“ Eine sachliche Klärung des jeweiligen Sachverhaltes, ist uninteressant. Wer nicht unmissverständlich signalisiert, sich an der Ausgrenzung der Verfemten zu beteiligen, wird selbst verdächtig.Ich behaupte, diese Art von Courage, mit Rückendeckung aller Medien, dem gesamten Twitter-Empörium, den Promis, großen Teilen der Politik, der Kirchen, Vereine etc. hat mit Courage nichts zu tun. Vielmehr beugt man sich der Cancel Culture, die Sprech- und Denkverbote errichtet. Was viele „Courage“ nennen, ist in Wirklichkeit Angst. Und Geltungsbedürfnis. Erbärmlich sind all die Selfie-Videos in den sozialen Medien, in denen man sich selbst zeigt, wie man „mutig“ seinen Beitrag zum Kampf gegen „Rechts“, „Rassismus“, „Sexismus“ oder was auch immer leistet. Wer Mitarbeiter kündigt, Geschäftsbeziehungen beendet oder sich von Freunden abwendet, weil die Moralwächter das so verlangen, der hat einfach Angst, dass er selbst das nächste Ziel werden könnte.Courage im eigentlichen Sinne ist es, etwas zu riskieren, um sich gegen diese Abschaffung von Gerechtigkeit, Demokratie und Meinungsfreiheit zu stellen. Und: Wir dürfen trotzdem nicht aufhören, mit denen zu sprechen, die hier noch auf dem Holzweg sind. Auch wenn es schwerfallen mag. Wenn wir das Spiel der Linken Spalter mitspielen und die Gräben vertiefen, ist keinem geholfen. Widerstand heißt nicht nur, sich dem Druck der Moralwächter zu widersetzen, sondern aktiv etwas dagegen zu tun, dass unsere Gesellschaft kaputtgeht. Widerstand kann auch ein respektvolles Gespräch mit einem sein, der anders denkt.“

Wetter

Ein Tief bringt Regen und und Gewitter.

Lachecke

Dafür muss man noch GEZ bezahlen. Mousetrap Spiel.

** 28.04.2021 **

Elf Tage nach ihrer Covid-19-Impfung mit dem Vakzin von AstraZeneca war im März eine 32 Jahre alte Psychotherapeutin an einer Hirnblutung im Landkreis Herford gestorben. Nun steht für die Behörden fest: Dana Ottmann starb tatsächlich im Zusammenhang mit der Impfung.

Als die Mutter ihrer Tochter am 9. März einen Krankenbesuch abstatten wollte, habe sie ihr Kind leblos im Badezimmer gefunden. Ein paar Tage nachdem sie das Vakzin von AstraZeneca erhalten hat, stirbt eine 32-jährige Frau. Lebensbedrohliche Vorerkrankungen hatte sie nicht.

**

Die Weltgesundheitorganisation WHO geht davon aus, dass auf der Nordhalbkugel jährlich etwa 5 bis 15 Prozent der Bevölkerung an Grippe erkranken, 2015.

Nachrichten

Vier Menschen in Potsdamer Klinik getötet!

  • Erneut ist ein Afroamerikaner von der US-Polizei getötet worden – laut einem Autopsiebericht durch einen Schuss in den Hinterkopf. Die Familie fordert nun die Veröffentlichung der Körperkamera-Aufzeichnungen.
  • Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei etwa 317, in den Krankenhäusern herrscht Alarmstimmung. Niederlande nach gut vier Monaten Corona-Lockdown ohne Erfolg – Niederlande bleiben weiter Hochinzidenz-Gebiet.
  • In der Pandemie nehmen auch psychische Erkrankungen zu.
  • 24.740 Corona-Neuinfektionen, 286 Tote, 5048 Intensivpatienten.
  • Fast 7.200 Corona geimpfte Amerikaner neuinfiziert – 88 gestorben.
  • Drosten – Corona-Mutation in Indien „medial“ überschätzt.
  • Der Verfassungsschutz sieht bei Personen und Gruppen in der Querdenker-Bewegung „demokratiefeindliche Umtriebe“. Nun prüft er sie geheimdienstlich.
  • Paris Saint-Germain – Manchester City 1:2 (1:0)
Etwa alle zwei bis drei Jahre treten begrenzte Infektionswellen-Epidemien auf.
Böse Pandemie braucht keine Impf-Werbung. Die besten „Corona-Marketing-Strategien“.

Wetter

Viel Sonne, Nachmittag sind Gewitter im Süden möglich.
Heute scheint bis Mittag verbreitet die Sonne. Wolken stören nur selten. Im Laufe des Nachmittags werden die Wolken vor allem im Süden und Westen immer zahlreicher und dichter. Erste Gewitter sind dann auch dabei. (Quelle: www.wetter.de)

Netzfund

„In der Entscheidung vom 8. April 2021 hatte der Weimarer Familienrichter Christian D. vielen verzweifelten Eltern Hoffnung gegeben. Er hatte im Wege der einstweiligen Anordnung beschlossen, dass es zwei Schulen sowie Vorgesetzten der Schulleitungen untersagt wird, Kinder auf dem Schulgelände vorzuschreiben, Gesichtsmasken zu tragen, Mindestabstände einzuhalten und an Corona-Schnelltests teilzunehmen. Das „Sensations-Urteil mit wahrlich politischer Sprengkraft“ – wie der „Deutschlandkurier“ titelte – sorgte im Nachgang für Brisanz. Gegen Christian D. wurden Strafanzeigen wegen „Rechtsbeugung“ eingereicht. Kritisiert wurde, dass der Familienrichter seine Kompetenzen überschritten habe, da für Entscheidungen zu Regelungen nach dem Infektionsschutzgesetz beziehungsweise Corona-Verordnungen das Verwaltungsgericht zuständig sei. Am 26. April fand bei dem Richter sogar eine Hausdurchsuchung statt.“


Julia @BlondJedi – „Vielleicht bin ich zu skeptisch, aber ich glaube nicht, dass wir in unsere alte Normalität vor Corona zurückkehren werden. Da ist schon so viel kassiert worden. Merkel wundert sich bestimmt auch wie einfach das alles ohne großen Widerstand funktioniert hat.

Dr. Lockdown Viehler @LViehler.Was mir gestern Abend bei Lanz sauer aufgestoßen ist: Diese ständige Diskussion über die Grippe. Bitte hören Sie auf, COVID19 mit der Grippe zu vergleichen. Letztere ist für Kinder deutlich gefährlicher, tödlicher und mit mehr Langzeitfolgen verbunden.

https://www.focus.de/politik/deutschland/in-zdf-talk-von-markus-lanz-sofort-empoerungswelle-boris-palmer-ueber-tabuthema-corona-bei-migranten_id_13240078.html

Lachecke

.. und Nacht für Nacht, tanzt das kleine Covidchen ums Feuer und singt..

** 27.04.2021 **

Armin Laschet und Friedrich Merz bilden gemeinsam ein CDU-Wahlkampfteam!

laschet_merz
Kanzlerkandidat Armin Laschet, CDU will den Wirtschaftsexperten Friedrich Merz in seinem Wahlkampfteam haben. „Friedrich Merz gehört für mich fest in den Mannschaftskader der Union für die Bundestagswahl.“
  • Die CSU ist Opfer eines Hackerangriffs: Tausende der neuen Anmeldungen waren gefälscht. Anonymous reklamiert die Aktion für sich.
  • EU will „freiwillige Rückkehr“ von Migranten fördern.
  • Ukraine und Türkei wollen, was ihnen andere Staaten wie die USA nicht an Waffen oder Bauteilen liefern – auch als Antwort auf die Militarisierung der Region durch Russland, bei Waffenproduktion kooperieren.
  • Merkel verspricht Artisten mehr Hilfen.
  • CNN-News10.976 Neuinfektionen, 344 Todesfälle, Inzidenz sinkt leicht – 169.

Im Netz ist eine „Todesliste“ im Umlauf. Darauf sollen alle Bundestagsmitglieder stehen, die für die Änderung des Infektionsschutzgesetzes gestimmt haben.

Bundesstaat Arizona prüft nochmals 2,1 Mio. Wahlzettel 2020. Ergebnisse werden spätestens in 6 Wochen bekannt.

„Danke an die staatlichen Senatoren und andere in Arizona für den Beginn dieser vollständigen forensischen Prüfung. Ich sage voraus, dass die Ergebnisse verblüffend sein werden!“
1. So viele Menschen möchten den mutigen und patriotischen Senatoren des republikanischen Staates aus Arizona für die unglaubliche Arbeit danken, die sie bei der Aufdeckung des groß angelegten Wahlbetrugs bei den Präsidentschaftswahlen 2020 leisten. Ihre unermüdlichen Bemühungen haben zu einer massiven Nachzählung, Stimmabgabeprüfung und vollständigen forensischen Prüfung geführt, die von Experten durchgeführt wurde, die vom Senat beauftragt wurden. Die Ergebnisse werden innerhalb von sechs Wochen bekannt gegeben. Als die Demokraten die Nachricht vom Gerichtsbeschluss hörten, haben sie 73 Anwälte nach Arizona geschickt, um diese Nachzählung und vollständige Transparenz zu stoppen, weil SIE WISSEN, WAS SIE TATEN! Die Demokraten sind verzweifelt daran interessiert, dass der BETRUG verborgen bleibt, da die Großen Staaten von Wisconsin, Michigan, Georgia, New Hampshire und das Große Commonwealth von Pennsylvania, wenn sie enthüllt werden, gezwungen wären, die bereits begonnenen Arbeiten abzuschließen. Die Nachzählung und Prüfung in Arizona wird im Live-Fernsehen (OAN) für alle sichtbar sein, Donald Trump.

2. Dies könnte Wahlbetrug auf höchstem Niveau sein. Denken Sie nicht, dass Arizona der einzige Staat ist. Es kommt noch viel mehr!

3. Die Demokraten wollen nicht, dass diese Informationen enthüllt werden, und sie werden alles tun, um sie zu stoppen. Gouverneur Ducey muss endlich handeln!

4.Unglaubliche Organisation und Integrität in Arizona in Bezug auf die betrügerischen Präsidentschaftswahlen 2020. Dies sind große amerikanische Patrioten, aber sehen Sie, die "Erniedrigungs- und Zerstörungskampagne" der radikalen Linken Demokraten wird bald beginnen. Sie werden alles unternehmen, um die  Glaubwürdigkeit dieser Aktion zu untegraben. Die Menschen in Arizona lassen sich aber nicht beeinflußen. Sie werden bald sehen, dass dies eine manipulierte Wahl war!Donald Trump.

Eine Frau lebt in Indien und sagt: Niemand stirbt hier auf der Strasse. Es sind alles nur Lügen!

Netzfund

  • Dr. med. vet. Andreas Richter@TierarztAachen· Allmählich entwickelt es sich wie damals bei den Impfungen gegen Schweinegrippe. Immer mehr Menschen merken, daß die Nebenwirkungen immer gravierender werden!
  • Annalena Baerbock wird von Grünen Fanatikern in den Redaktionsstuben als Heilsbringerin inszeniert. Ein Armutszeugnis für den deutschen Journalismus!
USA wollen bis 60 Mio. AstraZeneca-Impfdosen abgeben.
  • 40 Abgeordnete vermittelten bei Maskenbeschaffung

Dr. med. vet. Andreas Richter@TierarztAachen· Allmählich entwickelt es sich wie damals bei den Impfungen gegen Schweinegrippe. Immer mehr Menschen merken, daß die Nebenwirkungen immer gravierender werden!



Top-Epidemiologe bekam Maulkorb zum Infektionsschutzgesetz verpasst!

In meisten von 28 Toiletten des Reichstages seien Reste des weißen Pulvers nachgewiesen worden – Kokain!! Drogenkontrolle muss immer wieder unbedingt stattfinden ohne Ausnahmen.. Ich erinnere mich, die einzige Toilette ohne Drogenspuren war die Besuchertoilette.


laschet_merz
Merkel plant mehr Wölfe in Großstädten. Corona-Einschränkungen im Freien bringen nichts bis sehr wenig.

** 26.04.2021 **

„So ein feiger Mensch, stark und aggressiv gegen einen Wehrlosen“

Ministerpräsident von Thüringen Bodo Ramelow.

Körperverletzung, Nötigung und Beleidigung. Ein Angriff in Straßenbahn gegen 17-jährigen Syrer in Erfurft.

Erfurt, Angriff gegen Syrer.


“ Ein Video, das auf Twitter geteilt wurde, sorgt für Empörung. Am Wochenende beleidigte ein 40-jähriger Deutscher einen 17-jährigen Syrer rassistisch und trat kurz danach brutal auf ihn ein.“

Zuwanderer begehen im Durchschnitt deutlich viel mehr Straftaten als der Rest der Bevölkerung: Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) – „Da kommen unübersehbar Menschen aus anderen Kulturkreisen zu uns, in deren Heimat die Gewaltlosigkeit, wie wir sie pflegen, noch nicht so selbstverständlich ist.“ Aber keine andere Gruppe ist in der Kriminalstatistik so stark überrepräsentiert. 2018 machten sie ganze elf Prozent der Verdächtigen von Körperverletzungen aus, 15 Prozent der Verdächtigen von Tötungsdelikten, 12 Prozent bei den Verdächtigen von Vergewaltigungen und schweren sexuellen Nötigungen.

Berlin, immer wieder schlafende Obdachlose angezündet – Angreifer flüchteten mit Zug. Das sind die Verdächtigen!

Foto – Archiv. Hat sich ein Politiker, ein einziges Mal, über solche Fälle eigentlich irgendwann, irgendwo geäußert?

  • Chinas Wirtschaft zeigt wieder eine hohe Wachstumsrate. Die Bürger sollen noch mehr einkaufen.
  • Bei Audi, Daimler, Volkswagen stehen Bänder still, weil es die Bordelektronik aus China fehlt. Versorgungs-Engpässe werden immer größer auch in anderen Branchen, Mittelstand macht sich ernsthafte Sorgen.
  • Julian Nagelsmann wird ein neuer Bayern-Trainer.
  • Laschet über die Spitzenkandidatin Annalena Baerbock – „Sie redet, ich handle.“ Die Grünen hätten 16 Jahr lang nichts beweisen müssen. Die FDP hingegen bezeichnete der NRW-Ministerpräsident als „guten Partner, mit dem man das Land voranbringen könne.“
  • Bei einem Unfall auf der A2 sind zwei Soldaten der Bundeswehr ums Leben gekommen.
  • Israel untersucht Fälle von Herzmuskelentzündung (Myokarditis) in Verbindung mit dem Covid-19-Impfstoff von Biontech/Pfizer. Eine vorläufige Studie habe „Dutzende von Fällen“ von Myokarditis bei Jüngeren gezeigt, hauptsächlich nach der zweiten Dosis.
  • Dem Bundesverfassungsgericht liegen mittlerweile 65 Klagen gegen das Infektionsschutzgesetz vor.
  • Gestern sind der AfD-Landtagsabgeordnete Ulrich Siegmund und zwei seine Wahlhelfer mit Faustschlägen attackiert worden.
  • 11.907 Neuinfektionen, Inzidenz 169,3.
  • Indien 349.691 Neuinfektionen.
  • Anerkennung als Völkermord Ein wichtiges Zeichen für Armenien – Nach der Anerkennung der Massaker an den Armeniern während des Ersten Weltkriegs als Völkermord durch US-Präsident Joe Biden hat die Türkei den US-Botschafter in Ankara einbestellt.
  • Die Staatsanwaltschaft Erfurt hat gegen einen Familienrichter am Amtsgericht Weimar ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Wie Oberstaatsanwalt Hannes Grünseisen mitteilte, hatte der Richter am 8. April eine Anordnung zur Maskenpflicht erlassen.
  • Mitgliederboom bei Grünen.

Netzfund

Seit 201x haben die Übergriffe, Messerattacken auf Menschen, Wildtiere, Weidetiere, Enten, Gänse, Schafe, Schwäne überall drastisch zugenommen: Freiwild. Wer sich das Mittelalterleben wünscht , wird auch bedient.. Nun wir leben im besten Deutschland aller Zeiten..

Es ist das erste Mal seit 1945 so, dass man befürchten muss, dass man umgebracht wird, weil man was Falsches sagt, Dieter Nuhr 2014.

** 23.04.2021 **

Grünen und Kubicki, (FDP) zeigen Verständnis für Schauspieler-Aktion gegen Corona-Politik.



Auf Instagram und YouTube meldeten sich zahlreiche Künstler mit Ironie und Galgenhumor zur Corona-Politik: #allesdichtmachen, #niewiederaufmachen und #lockdownfürimmer. Der ehemalige Bundesverfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen nannte die Aktion auf Twitter „großartig“


  • Eine Kampagne statt künstlerischer Vielfalt? Olaf Zimmermann vom Deutschen Kulturrat sieht die Aktion #allesdichtmachen kritisch. Vieles daran sei nicht wirklich intelligent. Die Kritik komme zudem von Künstlern, denen es vergleichsweise gut gehe.
  • In der französischen Kleinstadt Rambouillet hat es einen Messerangriff in einer Polizeiwache gegeben. Eine Frau und der Angreifer wurden getötet. Der Angreifer wurde erschossen. Er habe die tunesische Staatsbürgerschaft besessen, sich legal in Frankreich aufgehalten und keine Vorstrafen gehabt, so die ersten Erkenntnisse der Polizei. Den Sicherheitsbehörden sei er nicht bekannt gewesen.
  • Infektionsschutzgesetz: Was bedeutet die „Bundes-Notbremse“. 1. PRIVATE KONTAKTE: Es darf sich höchstens ein Haushalt mit einer weiteren Person treffen. Kinder bis 14 Jahre zählen nicht mit. Für Zusammenkünfte von Ehe- und Lebenspartnern oder zur Wahrnehmung des Sorge- und Umgangsrechts gilt die Kontaktbeschränkung nicht. Bei Trauerfeiern nach Todesfällen dürfen bis zu 30 Personen zusammenkommen. 2. AUSGANGSBESCHRÄNKUNGEN: Die geplanten Ausgangsbeschränkungen sollen ab 22.00 Uhr gelten. Bis 5.00 Uhr darf man die eigene Wohnung oder das eigene Grundstück nicht mehr verlassen. Ausnahmen sind die «Abwendung einer Gefahr für Leib, Leben oder Eigentum» wie etwa gesundheitliche Notfälle bei Mensch und Tier oder dringende medizinische Behandlungen. Bewegung an frischer Luft soll bis Mitternacht erlaubt bleiben, allerdings nur alleine und nicht in Sportanlagen. 3. FREIZEITEINRICHTUNGEN: Einrichtungen wie Schwimmbäder, Saunen, Diskotheken, Bordelle, Wellnesszentren, Solarien, Fitnessstudios, Ausflugsschiffe oder Indoorspielplätze müssen schließen. 4. LÄDEN: Läden dürfen Kunden nur noch empfangen, wenn diese einen negativen Corona-Test vorlegen und einen Termin gebucht haben. Ab einer Inzidenz von 150 soll nur noch das Abholen bestellter Waren möglich sein (Click & Collect). 5. GASTRONOMIE, Theater, Opern, Konzerthäuser, Bühnen, Musikclubs, Kinos, Museen, Ausstellungen und Gedenkstätten müssen schließen.
  • In Österreich dürfen ab 19. Mai praktisch alle wegen der Corona-Krise heruntergefahrenen Branchen einen Neustart wagen.
  • Markus Söder warnt Armin Laschet vor einer „Politik Helmut Kohl 2.0“. Er lobt auch Grüne-Partei. „Wir haben ein unterschiedliches Verständnis von Demokratie und Programm.“
  • Im Bundestag verteidigt Angela Merkel ihren Einsatz für Wirecard.
  • Neuinfektionen 24.792, Tote 290, Intensivfälle 5054, Inzidenz 176.
  • Mehr als 90 Millionen Menschen in den USA zweimal geimpft. 67.257 Neuinfektionen, Tote 943.
  • Nawalny beendet Hungerstreik
  • Israel – Schwere Zusammenstöße zwischen der israelischen Polizei und Palästinensern. Die Polizei bereitet sich auf weitere Unruhen vor Beginn der muslimischen Freitagsgebete vor.
  • Deutschland braucht zusätzlich in diesem Jahr nicht 180 Mrd. wie geplant – Bundestag hat die Rekordkreditsumme von 240,2 Milliarden Euro genehmigt.
  • „Online-Versand gefährdet Innenstädte“
  • „US-Präsident“ Joe Biden wird im Juni bei seiner ersten Auslandsreise in Europa antreten. Er kommt nach Deutschland nicht.
  • Der Kampf gegen den Klimawandel schafft Jobs. „Die alten Brötchen“ von US-Präsident Biden.
  • Ein Unbekannter hat am Freitagnachmittag in Haan eine 64-jährige Frau erstochen und ihre Mutter schwer verletzt. Der Täter ist auf der Flucht. Eine Mordkommission ermittelt.
Der Begriff „Mutter“ soll künftig durch „austragendes Elternteil“, der Begriff „Vater“ durch „nicht-gebärendes Elternteil“ ersetzt werden.“ In den Kommentaren herrschten Wut und Empörung über das vermeintliche Vorhaben. Der AfD-Bundestagsabgeordnete Wolfgang Wiehle aus Bayern griff einen entsprechenden Bericht von RTL.de auf und schrieb dazu auf Facebook: „Gender-Ideologen schaffen ‚Mutter‘ und ‚Vater‘ ab – stoppt sie!“

Netzfund

Hamed Abdel – ZDF hat mich zensiert. Man lud mich als kritische Stimme bei Aspekte ein, um über Rassismus zu reden. Doch kein einziger kritische Satz von mir wurde gesendet. Man hat nur einen Satz von mir gesendet, während andere Gesprächspartner ausführlich zu Wort kamen. Das ist feige!

Nicole Höchst, MdB -Wir leben wahrlich in interessanten Zeiten. Bald Haben alle Angst, zu sagen, was sie denken, wegen der ausgeprägten Meinungsfreiheit in Deutschland. #allesdichtmachen: ARD-Rundfunkrat will Schauspielern sogar die Jobs wegnehmen

Alexander Mitsch – Demokratie lebt von Meinungsfreiheit. Deshalb schockiert mich, mit welcher Unterwürfigkeit sich manche #Schauspieler aufgrund massiver Stigmatisierung von ihrer eigenen Meinung zurückziehen (müssen). #allesdichtmachen #niewiederaufmachen #rechteecke

** 20.04.2021 **

Der CDU-Vorstand erneut mit klarer Mehrheit hinter Armin Laschet.

** 19.04.2021 **

Wann kommt endlich der Frühling?

frühling
Die Bayerischen Voralpen sind eine bis 2086 m ü. NHN hohe Gebirgsgruppe der Nördlichen Kalkalpen in Deutschland und mit Ausläufern in Österreich.

Söder, ich werde CDU-Entscheidung respektieren

„Ich bin bereit Verantwortung zu übernehmen, wenn eine breite Mehrheit der CDU dies will und trägt“.


Annalena Baerbock wird Kanzlerkandidatin der Grünen.

soros_baerbock
„Die Grünen haben sich zur einzigen konsequent pro-europäischen Partei im Lande entwickelt, und sie legen in den Meinungsumfragen weiter zu, während die AfD ihren Zenit erreicht zu haben scheint, Soros 2017.“

„Migrantenkinder werden in deutschen Schulen bedroht, bespuckt und geschlagen.“

Die Grünen werden von Medienpropaganda getragen, Umfragen werden dabei gründlich manipuliert. Die Fakten sprechen jedoch eine andere Sprache. Für mich sind die Grünen ohne jegliche Kompetenz – (war mal Parteimitglied) eine Mogelpackung, eine Ideologie, die deutsch-, familien-, traditionsfeindlich, wurzellos, utopisch und nebulös ist. Weltfremd. Sie sind nicht liberal und nicht tolerant. Beispiele: Stuttgart 21, Ausbau Flughafen Frankfurt, Vertiefung der Elbe, Abholzung des Hambacher Forstes, Hartz4, völkerrechtswidriger Angriffskrieg auf dem Balkan, Klimafaschismus, Strompreise, keine Distanz zur faschistischen Antifa und zum Afghanistankrieg und zu Erdogan und Teheran. Mit einem guten Gewissen, kann man die Grünen nicht wählen.


öko_faschismus
„Die Grünen haben sich zur einzigen konsequent pro-europäischen Partei im Lande entwickelt, und sie legen in den Meinungsumfragen weiter zu, während die AfD ihren Zenit erreicht zu haben scheint, Soros 2017.“

Nachrichten

  • Der Bundesvorstand der CDU soll heute Abend kurzfristig über die Frage der Kanzlerkandidatur sprechen. Markus Söder ist eingeladen, er möchte nicht kommen und „nicht stören.“
  • Der CDU-Vorsitzende Armin Laschet hat der Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock einen „fairen, frischen, vielleicht manchmal auch fröhlichen“ Wahlkampf zugesagt.
  • „Es sei „eigentlich egal“, wer für die Grünen antrete. Denn das Programm der Partei „ist darauf ausgerichtet, Deutschland in allen Bereichen schwerste und irreparable Schäden zuzufügen“, sagte Fraktionschef Alexander Gauland
  • CSU-Politiker Nüsslein und Sauter sollten für die Vermittlung von FFP2-Masken insgesamt 11,5 Millionen Euro Provision erhalten. Das Oberlandesgericht München hat gegen den ehemaligen bayerischen Justizminister Alfred Sauter einen sogenannten Vermögensarrest verfügt, in Höhe von rund 1,2 Millionen Euro.
  • Sechs englische Vereine wollen in der neuen Super-Liga spielen: Arsenal, Chelsea, Liverpool, Manchester City, Manchester United und Tottenham. Hinter der Gründung der Super League steht Berichten zufolge die US-Bank JP Morgan, die den Wettbewerb mit mehreren Milliarden Euro ins Leben rufen will.
  • Dem Elektroautobauer Tesla droht nach einem tödlichen Crash, bei dem vermutlich niemand am Steuer saß, eine neue Debatte über Sicherheitsvorkehrungen bei seinem „Autopilot“-System. In Texas prallte ein Tesla mit zwei Insassen gegen einen Baum, beide kamen ums Leben.
  • Der in Russland inhaftierte Kreml-Kritiker Alexej Nawalny soll in ein Krankenhaus für Häftlinge verlegt werden.
  • 130 Millionen Menschen in den USA haben mindestens eine Impfdosis gegen das Coronavirus erhalten – mehr als die Hälfte aller Erwachsenen.
  • Berliner Landgericht verurteilt Serienvergewaltiger (Serbe, 30)) zu 14 Jahren Gefängnis
  • Änderung des Infektionsschutzgesetzes: AfD und FDP wollen weiterhin nicht zustimmen.
  • Am 22. April wird der russische Präsident Wladimir Putin auf dem virtuellen Klimagipfel mit US-Präsident Joe Biden autreten.
  • USA – Impfen in Supermärkten.
  • Russland habe mittlerweile mehr als 150.000 Soldaten an der Grenze zur Ukraine und auf der Halbinsel Krim stationiert.

CNN-News

Neuinfektionen 16.005, Inzidenz 172, Intensivfälle 4932, 70 Tote.

Börse

Netzfund

  • Neverforgetniki – @nikitheblogger. Annalena Baerbock hat kein Bundesland, keine Stadt, keine Firma und noch nicht einmal eine Pommesbude im Schwimmbad geleitet. Wie kommt man auf die Idee, dass sie Deutschland als Kanzlerin anführen sollte?

Wetter

scholz_kanzler
Die kalten Nächte begleiten uns noch etwas länger. Diese Nacht bringt bei Tiefstwerten von -1 bis 5 Grad örtlich Bodenfrost. Quelle: wetter.de

** 18.04.2021 **

Ein gefährlicher Präzedenzfall!

epoche_times
„Kompletter Ausfall des Rechtsschutzes für den Bürger“– er kann „nur noch auf die Straße gehen“

Prof. Volkmann bemängelt den kompletten Ausfall des Rechtsschutzes im neuen Infektionsschutzgesetz. Quelle: The Epoch Times. „Kompletter Ausfall des Rechtsschutzes für den Bürger“– er kann „nur noch auf die Straße gehen“

Epoch Times – 18. April 2021 Aktualisiert: 18. April 2021 19:16

Prof. Volkmann bemängelt den kompletten Ausfall des Rechtsschutzes im neuen Infektionsschutzgesetz. Zum anderen schieße die Ausgangssperre vielleicht „über das Ziel hinaus“, erklärt der Rechtswissenschaftler der Goethe-Universität in Frankfurt am Main. Die Warnungen vor dem neuen Infektionsschutzgesetz nehmen zu – und das von juristischer und fachlich kompetenter Seite. Auch der Wissenschaftliche Dienst der Bundesregierung äußerte Zweifel. Bisher verzichtet die Bundesregierung darauf, „eine umfassende Begründung vorzulegen, warum die geplanten Maßnahmen verhältnismäßig, notwendig oder wirksam sein sollten“, schreibt „Tichys Einblick“.

Nun äußerte sich Prof. Uwe Volkmann, Rechtswissenschaftler der Goethe-Universtität Frankfurt a. Main, in einem Interview bei „Phoenix“ zur rechtlichen Dimension des Infektionsschutzgesetzes. Das zentrale Problem für Prof. Volkmann ist der komplette Ausfall des Rechtsschutzes vor den Verwaltungsgerichten. Bislang wurden alle Maßnahmen durch lokale Behörden (mit Rechtsverordnungen der Landesregierungen oder durch Allgemeinverfügungen der Kommunen) angeordnet. Daraufhin setzten sich die Verwaltungsgerichte mit den Klagen der Menschen dagegen auseinander.

Nun sollen die „Beschränkungen unmittelbar durch das Gesetz selbst angeordnet werden. Gegen Gesetze gibt es keine gerichtlichen Überprüfungsmöglichkeiten. Das heißt, der komplette Rechtsschutz, der bislang gewährleistet war und auf den wir in der Bundesrepublik auch ein bisschen stolz waren … fällt nun komplett aus.“ Das ist nach Ansicht des Rechtswissenschaftlers ein „ziemlich gefährlicher Präzedenzfall“. Mit der Einordnung des ganzen Gesetzestextes als ein Bundesgesetz würde es in den Rang eines Bürgerlichen Gesetzbuches oder eines Strafgesetzbuches erhoben. „Das einzige, was man dann als Bürger noch tun kann, ist wieder auf die Straße zu gehen.“

Laut Artikel 19 Absatz 4 des Grundgesetzes steht als Norm, dass bei Angriffen durch die öffentliche Gewalt jedem Bürger der Zugang zu Gerichten möglich ist. Als öffentliche Gewalt gelten im Sinne dieser Vorschrift nur Maßnahmen der Exekutive, also Verwaltungsakte. Der andere Weg wäre, sich an das Bundesverfassungsgericht zu wenden. Dieses hatte jedoch bisher bei allen Maßnahmen im Grund genommen keine eigentliche rechtliche Überprüfung vorgenommen, sondern nur eine sehr allgemeine Folgenabwägung. Andererseits hat man in dieser Pandemie nicht viel vom Verfassungsgericht gehört. „Wo kein Kläger da kein Richter?“

Auf die Frage der Moderatorin, ob das auf „Wo kein Kläger da kein Richter“ hinausläuft, antwortet der Rechtswissenschaftler mit Ja. Ja, das sei der Nebeneffekt, ob es das Ziel war, sei dahingestellt. Doch „wo kein Kläger da kein Richter“ sei eine klare Folge dieser Regelung. Es sei zentral für die Befolgung der Maßnahmen, dass die Menschen diese akzeptieren und die Möglichkeit hätten, die Gerichte anzurufen. Für die Einsicht der Menschen sind gerichtliche Berufungsverfahren seiner Ansicht nach essenziell. Bei einer Ausgangssperre könne die Regierung nicht nur auf die Polizei setzen, die Bürger müssten die Maßnahmen verstehen und einsichtig sein. Gerade bei der Ausgangssperre müsste man jedoch überlegen, ob das ein sinnvolles und geeignetes Mittel ist. Man müsste sich darüber verständigen, was überhaupt das Ziel wäre, was man damit erreichen will.

Die Unterbindung von Kontakten im Freien ist kein sinnvolles Ziel. Dann geht es vielleicht darum, Partys zu verhindern, also 30 oder 40 Leute, die sich irgendwo treffen. Dabei sei fraglich, ob man das damit erreichen kann oder ob diese Menschen dann nicht andere Wege finden würden. Geht es vielleicht darum, dass man Partys, von denen man immer liest, von 30 oder 40 Leuten, die sich abends treffen, verhindert? Dafür Millionen Leuten zu untersagen, abends nach 21 Uhr ihr Haus zu verlassen, das schießt vielleicht über das Ziel hinaus“ Denkbar wäre auch, mit einer Ausgangssperre nur ein Zeichen zu setzen: „Die Lage ist ernst“. Doch auch das wäre ein Ziel, welches eine so weitreichende Freiheitseinschränkung eigentlich nicht rechtfertigen kann.“

Gleiches bemängelten Experten aus der Regierung selbst: In einem Vermerk von Anfang März erklärte demnach eine Rechtsexpertin des Gesundheitsreferats, die „grundsätzliche Geltung einer nächtlichen Ausgangssperre“ sei mit Blick auf die „Verhältnismäßigkeit“ und die „derzeit nicht belegte Wirksamkeit“ problematisch und vor Gericht als rechtswidrig eingestuft worden. FDP-Partei- und Fraktionschef Christian Lindner drohte eine Verfassungsbeschwerde an, falls die Bundesregierung beim Entwurf zur Änderung des Infektionsschutzgesetzes nicht nachbessere.

Kommentare

Monarchist Grundgesetz

§20 (=> Absatz 4!):

(1) Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Bundesstaat.

(2) Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt.

(3) Die Gesetzgebung ist an die verfassungsmäßige Ordnung, die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung sind an Gesetz und Recht gebunden.

(4) Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.

Satiriker

FDP-Partei- und Fraktionschef Christian Lindner drohte eine Verfassungsbeschwerde an, falls die Bundesregierung beim Entwurf zur Änderung des Infektionsschutzgesetzes nicht nachbessere. NACHBESSERN ???? Oh Lindner… Das muss in Gänze weg !

Bubikopf Einfacher ausgedrückt, als Deutsch*in ist man Freiwild.

Hildegard Hardt

Daß Gerichtsurteile schon mehrfach gegen die Interessen der Regierenden gefällt wurden, ist hinreichend bekannt. Um das in Zukunft zu vermeiden, soll dem Klageweg nunmehr ein Riegel vorgeschoben werden. Wir sind unweigerlich in einer Diktatur angekommen und können davor nicht mehr die Augen verschließen. Noch nicht einmal im so oft zitierten Russland herrschen solche Zustände!

Thomas Spiegel

Es scheint daß die gesamten relevanten Behörden bzw. Gerichte gekauft worden sind um eine Rechtssprechung unter Einhaltung geltende Gesetze zu verhindern. Wirklich schlimm!

Wolfgang Schlichting

50% der Bundesrichter werden vom Bundestag und die andere Hälfte vom Bundesrat ernannt, mehr muss man zu den zukünftigen Rechten, oder präzise ausgedrückt, zu vollumfänglichen Rechtslosigkeit der Bevölkerung nicht sagen. Gast

„Die Angst der Mächtigen, ist unsere Hoffnung für die Zukunft“

Pestalozzi

Die wollen sich nur bei den vielen Privatwaldbesitzer vor den Wahlen einschleimen…

https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/kompletter-ausfall-des-rechtsschutzes-fuer-den-buerger-er-kann-nur-noch-auf-die-strasse-gehen-a3495337.html

** 16.04.2021 **

Wolfgang Schäuble – „Ich bin für Laschet“


Marcus Söder – Charakterlich ungeeignet, ein unbequemer Mensch. Ich möchte mit ihm keinen Urlaub machen! Er ist machtbewusst und skrupellos.


soeder2
„Wir müssen ihn stoppen!“

Er neigt zu Schmutzeleien und maßlosem Ehrgeiz.

  • „Ich bin für Herrn Laschet“. Für die Entscheidung könnten nicht Meinungsumfragen ausschlaggebend sein.
  • Der saarländische Ministerpräsident Tobias Hans stärkt Markus Söder.
  • Hertha Berlin – Komplettes Team muss in Quarantäne.
  • Trotz seines Versprechens, schon im laufenden Jahr mehr Flüchtlinge aufzunehmen, hält US-Präsident Joe Biden an der von seinem Vorgänger Donald Trump festgelegten Obergrenze von 15.000 Personen fest.
  • Türkei verbietet Zahlung mit Kryptowährungen.
  • FDP und wenige Abgeordnete aus den Reihen der Großen Koalition haben bereits Verfassungsbeschwerde gegen die nächtliche Ausgangssperre angekündigt.
  • Iran beginnt Urananreicherung auf 60 Prozent, erlaubt sind laut Vertrag maximal 20 Prozent.
  • Auf der Suche nach dem Wundermittel – Während Impfstoffe gegen SARS-CoV-2 in Rekordzeit entwickelt wurden, tut sich die Medikamentenforschung schwer damit, ein wirksames Mittel gegen Covid-19 zu finden.

CNN-News

Corona-Impfung in Pakistan Wer zahlt, kommt schneller dran.

„Querdenker missbrauchen den Rechtsstaat für ihre Zwecke! Erst Weimar, jetzt Weilheim: Fragwürdige Beschlüsse von Amtsgerichten deuten auf ein Netzwerk von Corona-Leugnern unter Juristen hin. Kollegen zeigen sich entsetzt.“


Netzfund

corona_wenig_tote
Wir werden nur verarscht..

Der Ehemann von Sawsan Chebli war in sittenwidrige Geschäfte verwickelt und hat sich auf Kosten von kranken Menschen schamlos die Taschen vollgemacht. Zwei Nichten der Staatssekretär*in für Dingsbums wurden von ihm eingestellt und haben dann zum Dank 100.000 Euro von Patientenkonten abgeräumt.


„Wir haben nur noch Rechtsschutz vor dem Bundesverfassungsgericht“. Heißt: Bürger können sich gegen die neuen Beschränkungen im Rahmen der Corona-Notbremse nur noch eingeschränkt wehren. Nicht mehr vor den Oberverwaltungsgerichten, wie es bislang bei den Corona-Maßnahmen der Fall war. Sondern nur noch im Rahmen einer Verfassungsbeschwerde in Karlsruhe. „Wir haben Tausende von Eingriffen in unüberschaubar vielen Konstellationen, die nur noch von einem einzigen Gericht bewältigt werden können“. „Wenn das kein Problem wäre, bräuchte man keine Verwaltungsgerichtsbarkeit.“

Friedrich Merz @_FriedrichMerz – „Ich weiß, es gab beim Parteitag die Erwartung, dass ich im Präsidium der CDU mitarbeite. Es nicht zu tun war mein Fehler, und dann noch das Amt des Bundeswirtschaftsministers zu beanspruchen, war falsch und instinktlos. Dafür entschuldige ich mich ausdrücklich.“

** 15.04.2021 **

Söder hat nur ein Ziel vor Augen, er will die ganze Macht in Deutschland.

A propos Umfragen – Eine aktuelle Umfrage sagt, dass nur noch 39 Prozent Wähler in Bayern die CSU unterstützen. Das ist ein Minus von 7 Prozentpunkten im Vergleich zu Mitte Februar!

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther drängt Söder zum Verzicht auf Kanzlerkandidatur und fordert Markus Söder auf, sein Versprechen zu halten.

Reiner Haseloff, CDU-Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt glaubt, dass Markus Söders Popularität wichtige Rolle bei K-Frage spiele.



Corona-Antikörper verschwinden schnell wieder, Mutanten kommen – Impfen bringt wenig!!

Corona-Ausbruch: In einem Altenheim in NRW wurden 18 Personen positiv getestet – trotz Impfungen! Bundesforschungsministerin Anja Karliczek hat Hoffnungen auf schnelle Erfolge bei der Medikamentenforschung zur Behandlung von Corona erneut angezweifelt.

Nachrichten

intensiv
Neuer Rekord bei Intensivpatienten – 4679.
  • „29.426 Neuinfektionen, 295 Tote, Intensivfälle 4679, Inzidenz liegt bei 172.“
  • IT- und Logistikbranche „boomen“ – Rund 18.000 Bewerbungen hat die Personalabteilung des IT-Dienstleisters Datev im vergangenen Jahr erhalten. Mehr als 400 Mitarbeiter und mehr als 70 Auszubildende hat das Unternehmen mit Sitz in Nürnberg neu eingestellt.
  • „Wir können es uns nicht leisten, noch wochenlang zu diskutieren“, warnte der Leiter des Intensivbettenregisters der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI), Christian Karagiannidis, im „Tagesspiegel“. Karagiannidis sagte, den Tod seien Intensivmediziner zwar gewohnt – „aber so etwas hat es noch nicht gegeben“.
  • Nach dem Verbot von Corona-Protesten der Initiative „Querdenken“ hat die Stadt Dresden auch eine Kundgebung der AfD am Samstag untersagt.
  • Champions-League-Viertelfinale: Manchester City schlägt zum zweiten Mal Dortmund 2:1
  • Macron besucht Notre Dame. Die Kathedrale soll 2024 fertig sein.
  • Thüringen hat keinnen Platz für intensiv Covid-Kranke. Kliniken in Jena und Greiz vor dem Kollaps.
  • Nach dem Aus für den Berliner Mietendeckel müssen viele betroffene Mieter-Haushalte in der Hauptstadt fürchten, dass Nachzahlungen fällig werden.
  • Merkel bekommt am nächsten Freitag eine Corona-Impfung von AstraZeneca.
  • Die Freien Wähler in Bayern werden eine Verfassungsbeschwerde gegen die geplante Neufassung des Infektionsschutzgesetzes einreichen.
  • Immer weniger Corona-Fälle bei über 80-Jährigen. Übersterblichkeit beträgt weniger als Durchschnitt.
  • Seehofer will bundesweit „Querdenker“-Bewegung beobachten.
  • US-Präsident Biden erklärt nationalen Notstand: „Russische Bedrohung steht im Raum!“
  • Frankreich meldet mehr als 100.000 Corona-Tote, 43.507 Infektionen, Inzidenz 452!!
  • Drei Menschen wurden schwer verletzt – Sarmad A. Iraker wollte in Berlin mit seinem Opel möglichst viele Menschen umbringen: Zwei Motorroller und ein Motorrad angefahren, Autos demolierte. Diagnose wie immer – Psychisch krank – Freispruch!

CNN-News

Deutschland – 29.426 Neuinfektionen, 295 Tote, Intensivfälle 4679, Inzidenz 172.

corona_welt
Corona in Zahlen weltweit.

** 14.04.2021 **

„Der Klimawandel wird immer stärker spürbar.“ Der April will davon nichts wissen!

April, zwei Wochen sind um. Der Monat ist wirklich extrem kalt: Schnee, Hagel, Frost und Kälte.



Seehofer zur K-Frage in der Union: „Ich leide unter dieser sehr schwierigen Situation.“


grünen
Die Grünen haben eine Rekordspende von einem Mitglied aus Greifswald erhalten: Ein Softwareentwickler spendete eine Million Euro, die er aus Bitcoin-Geschäften hatte.

Nachrichten

  • „Macht sich die CSU klar, was es bedeutet, innerhalb von wenigen Wochen den nächsten Parteivorsitzenden der CDU zu demontieren? Will die CSU wirklich mit einer derart geschwächten CDU in den Wahlkampf ziehen?“, fragt Merz.
  • Führende SPD-Politiker haben davor gewarnt, den aktuellen Gesetzentwurf für eine bundeseinheitliche Corona-Notbremse zu blockieren. „Unverantwortlich wäre es jetzt, eine ganz lange wissenschaftliche Debatte darüber zu führen, was man alles auch anders machen könnte, ohne zu handeln“, sagte Vizekanzler Olaf Scholz.
  • Lauterbach – Aussage von Aerosolforschern nicht belegt. Letzte Woche haben sie einen „Offenen Brief“ an Merkel geschrieben. Draußen sei eine Corona-Ansteckung kaum möglich.
  • USA – Prozess um den Tod George Floyds. Experte: Vorgehen der Polizisten war nicht übertrieben und angemessen.
  • Biden zieht US-Truppen bis 11. Sept. aus Afghanistan ab.
  • Die radikalislamischen Taliban haben ihre Teilnahme an einer geplanten Friedenskonferenz in der Türkei vor einem vollständigen Abzug der internationalen Truppen aus Afghanistan ausgeschlossen.
  • Der Billigflieger Ryanair ist abermals mit mehreren Klagen gegen Staatshilfen für konkurrierende Fluglinien im Zusammenhang mit der Corona-Krise gescheitert. Das Gericht der Europäischen Union urteilte in erster Instanz, dass die 2020 gewährten Beihilfen für Finnair und die schwedisch-dänische Fluggesellschaft SAS mit EU-Recht vereinbar und damit zulässig seien.
  • Etwa 30 US-Bundesstaaten wollen Gender vom Mädchen-Sport ausschließen.
  • Im westafrikanischen Niger sind bei einem Brand in einer Schule mindestens 20 Kinder ums Leben gekommen.
  • Berlins Verfassungsschutz will Querdenker beobachten.
  • Neue Ioannidis-Studie: Corona-Infektionssterblichkeit weltweit bei etwa 0,15 Prozent
  • Die Umweltschutzorganisation WWF hat die Europäische Union als weltweit zweitgrößten Waldzerstörer angeprangert. Insgesamt 16 Prozent der globalen Tropenabholzung im Zusammenhang mit internationalem Handel gingen auf das Konto der EU, erklärt der WWF in einem neuen Report. Platz eins der „Weltrangliste der Waldzerstörer“ nehme China mit 24 Prozent der globalen Tropenwaldzerstörung ein.
  • Nach Corona-Impfung 72-Jähriger tot in seinem Auto am Impfzentrum in Dingolfing gefunden.
  • USA: Mann ging nach Corona-Impfung komplette Haut am Körper ab!
  • Dänemark stellt Impfungen mit AstraZeneca dauerhaft ein.
  • Charlie Chester, technischer Leiter bei CNN, gibt zu: Der US-Sender betreibt Propaganda. Bei der letzten Propagandakampagne habe man bewusst Donald Trump aus dem Amt befördert, um mit COVID-19 und dem Klimawandel Angst zu verkaufen.
  • Karl Lauterbach, SPD (58) ist aus der katholischen Kirche ausgetreten.
  • Hamburger AfD klagt gegen nächtliche Ausgangsbeschränkung
  • Bei den KfW-Hilfen, die ein Antragsvolumen von 64,4 Milliarden Euro betrugen, wurden laut dem Bundeswirtschaftsministerium 49,6 Milliarden Euro bewilligt. Bei den Corona-Wirtschaftshilfen für November und Dezember 2020 sind fast alle der insgesamt 715.794 eingegangenen Antragstellungen komplett ausgezahlt worden. Von den für die Novemberhilfe bereitgestellten 5,9 Milliarden wurden 5,1 Milliarden bereits ausgezahlt. Ein bisschen holpert es noch bei den Dezemberhilfen: Es wurden 350.949 Anträge eingereicht und bisher nur 5,2 Milliarden von 6,3 Milliarden überwiesen.
  • Brasilianische Virus-Variante P1 hat Mallorca, Spanien erreicht.

CNN-News

21.693 Neuinfektionen, 342 Corona-Tote, Intensivfälle 4680. Die Sieben-Tage-Inzidenz erreicht 153.

Charlie Chester, technischer Leiter bei CNN, gibt zu: Der US-Sender betreibt Propaganda. Bei der letzten Propagandakampagne habe man bewusst Donald Trump aus dem Amt befördert, um mit COVID-19 und dem Klimawandel Angst zu verkaufen.

Wetter

wetter_140421
Es bleibt weiter sehr kalt. Tagsüber geht es zunächst meist recht sonnig und trocken los. Nachmittag Regen- und Graupelschauer, im Bergland Schneeschauer. (Quelle: www.wetter.de)

** 12.04.2021 **

CSU-Chef Söder weigert sich, CDU-Chef Laschet als Kanzlerkandidaten der Union anzuerkennen.

laschet_lacht
Armin Laschet – „Karl der Große“ erleichtert. Großer Rückhalt für ihn als Kanzlerkandidat der CDU.

Das CDU-Präsidium hat sich deutlich hinter eine Kanzlerkandidatur von Parteichef Armin Laschet gestellt.


soeder_csu

„Es glaubt mir immer keiner, aber ich meine es so: Mein Platz ist in Bayern, und da bleibe ich auch“, sagte Söder noch im Sept. 2020.


Nachrichten

soeder_csu
  • Nach Angaben der ukrainischen Regierung hat Russland mehr als 40.000 Soldaten an der Grenze zur Ostukraine zusammengezogen.
  • Der Grünen-Vorsitzende Robert Habeck zeigte sich indes gelassen. „Wir brauchen eine handlungsfähige konservative Partei in Deutschland“, sagte er. „Deshalb haben wir kein Interesse am Versinken der Union in ihren eigenen Querelen.“ Wer Kanzlerkandidat bei der Union werde, habe keinen Einfluss auf die Entscheidung der Grünen, die ihre Kanzlerkandidatin oder ihren Kanzlerkandidaten kommende Woche verkünden wollen. Die Entscheidung der Union sei deren Baustelle.
  • Nach der Sitzung des CSU-Präsidiums am Nachmittag machte Söder deutlich, dass er das Rennen noch nicht als beendet ansieht.
  • Söder am letzten Sonntag: „Und wenn die CDU das in breiter Mehrheit unterstützt, dann glaube ich, ist das okay. Wenn die CDU eine andere Entscheidung fällt, dann werden wir das in der CSU, glaube ich, akzeptieren.“
  • In einem offenen Brief haben die führenden Köpfe der Gesellschaft für Aerosolforschung (GAeF) die Bundesregierung aufgerufen, ihren Umgang mit der Corona-Pandemie teilweise zu überdenken. Der Schutz vor Ansteckungen mit dem Virus müsse vor allem dort stattfinden und intensiviert werden, wo sich Menschen in Innenräumen aufhalten.
  • Nach der erneuten Tötung eines Schwarzen im US-Bundesstaat Minnesota, deuten Aufnahmen von Bodycams darauf hin, dass eine Polizistin statt eines Elektroschockers irrtümlich ihre Pistole gezogen hat.
  • Gerüchteküche: Bundesregierung plant Lockdown bis Ende Juni!
  • Großbritannien feiert den Abschied vom Lockdown

Netzfund

  • „AfD kippt ins Radikale“. Schwachsinn! Entschuldigung,ist es nicht radikal,wenn andere die Auflösung des Nationalstaates & immer mehr EU wollen,Massenmigration zulassen,Gender forcieren & Freiheitsrechte im Namen von „Corona“ kappen? Wir wollen Normalität #deutschlandabernormal
  • „Sieben Stunden Einsatz am Kottbusser Tor in Berlin und ich bin froh, dass ich den Tag heil überlebt habe. Die Security trägt eine stichfeste Weste. Junkies, Dealer, Irre und „Buntheit“ vereint für eine bessere Zukunft. Das ist nicht (mehr) mein Land.“
  • 25.620 Neuinfektionen, 255 Tote, Intensivfälle 4532, Inzidenz 128.
  • USA – Fast 82.000 Neuinfektionen. Drei Millionen Dosen pro Tag. Jeder fünfte US-Bürger bereits voll geimpft
  • In Greifswald habe es schon am Morgen einen „Riesenandrang“ gegeben. Die Ersten Impfwilligen hätten sich schon um 5.30 Uhr eingefunden, zweieinhalb Stunden vor Öffnung des Impfzentrums.
  • 25.464 Neuinfektionen. 296 Tote, Inzidenz 112.

  • Impfen, erneuter Rekord – 720.000 an einem Tag.
  • 42 Thrombosefälle nach AstraZeneca-Impfung in Deutschland.
  • Die Produktion ist im Februar zum zweiten Mal in Folge gesunken. Industrie, Bau und Energieversorger stellten zusammen 1,6 Prozent weniger her als im Januar.

  • Sara Wagenknecht – „Ich kandidiere gerne wieder in Nordrhein-Westfalen. Gerade jetzt ist es bitter nötig, den sozialen Ungerechtigkeiten und dem Missmanagement der Regierung in der Corona-Krise überzeugende Alternativen entgegenzustellen.
  • Das Berliner Verwaltungsgericht hat die Begrenzung der Kundenzahl im Einzelhandel per Eilentscheidung gekippt.
  • In Schweden sollen Menschen, denen Asyl gewährt wird, künftig eine befristete Aufenthaltserlaubnis erhalten. Dauerhafter Aufenthalt soll nach drei Jahren möglich sein.
  • US-Präsident fordert schärfere Waffengesetze.
  • USA – 1500 Mrd. usd soll der neue Haushalt betragen, Steigerung um 41 Prozent. Viel Geld für unproduktive Maßnahmen: Bildung, Klima, Gesundheit. Woher das Geld kommt?
  • Im US-Bundesstaat Alabama wollen Amazon-Mitarbeiter keine Gewerkschaft gründen.
  • Macron will Elitehochschule ENA-Ecole Nationale d’Administration schließen.
  • Türkei und Kroatien sind Hochinzidenzgebiete.
  • Ehemann von Königin Elizabeth II. Prinz Philip ist mit 99 tot.
  • Roma-Beerdigung in Leverkusen mit mehreren hunderten Gästen.
  • Im US-Bundesstaat Alabama haben Amazon-Mitarbeiter über die Gründung einer Gewerkschaft abgestimmt.
  • Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) warnt vor einem harten Lockdown mit Betriebsschließungen.
  • Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hält eine nationale Impfpflicht für zulässig.
  • Stuttgart möchte „Querdenker“-Demos verbieten, die übrigens schon seit mehreren Monaten verboten sind.
  • Die Zahl der Intensivpatienten mit Covid-19 wieder deutlich an. Derzeit sind es mehr als 4400, zu Jahresbeginn waren es knapp 5800 gewesen.
  • Nach neuen Spannungen in der Ostukraine hat Bundeskanzlerin Angela Merkel Russlands Präsidenten Wladimir Putin aufgefordert, russische Soldaten von der ukrainischen Grenze abzuziehen. Ziel sei eine Deeskalation der Lage, teilte die stellvertretende Regierungssprecherin Ulrike Demmer nach einem Telefonat von Merkel mit Putin mit.

    Die russische Regierung betonte dagegen nach dem Gespräch, dass Putin der Ukraine schwere Vorwürfe gemacht habe. Das Nachbarland sei für Provokationen in der Ostukraine verantwortlich, die in jüngster Zeit die Situation entlang der Front verschärft hätten.
  • „Schluss mit der Panik! Nur 0,09% Sterberate bei den unter 70-Jährigen! Weniger Grippetote als 2017 & 2018! Weniger Krankschreibungen als 2018 & 2019!“ Das schreibt die Fraktionsvorsitzende der AfD im Bundestag, Alice Weidel, auf Facebook – und schließt daraus: „Corona ist nur ein weiterer Vorwand, um Milliardensummen aus Deutschland abzuziehen!“
  • „Sofa-Gate“ – Dies habe zu einer „herabgesetzten Behandlung“ der Kommissionschefin geführt. Der „bedauerliche Charakter“ sei ihm klar gewesen. „Wir entschieden uns aber, ihn nicht durch einen öffentlichen Vorfall zu verschlimmern.“
  • Ärger um Sputnik-V-Lieferung in die Slowakei: „Vakzine haben nur den Namen gemeinsam“. Slowakei hat einen kritischen Bericht über den russischen Impfstoff Sputnik V veröffentlicht.
  • Nach Petry, Torwarttrainer bei BSC Herta Berlin, Rauswurf: Ungarn bestellt deutschen Botschaftsvertreter ein.
  • Pflegeheime – „Geimpfte müssen weiter zwei Meter Abstand halten und Maske tragen.“
  • Zahl der Impfungen in Deutschland gestern auf Rekordhoch: 670.000.
  • Neuinfektionen – 24.182, Tote – 298, Intensivfälle – 4474.
  • SPD- „Gesundheitsexperte“ Karl Lauterbach kritisiert Mängel bei der Datenlage über das Infektionsgeschehen an den Feiertagen. „Jeder weiß, dass die Zahlen, die wir jetzt haben, nicht zuverlässig sind.“

  • Hertha BSC hat sich „nach intensiver Aufarbeitung und Beratung“ mit sofortiger Wirkung von Torwarttrainer Zsolt Petry getrennt. Der Berliner Bundesligist habe „die Charta der Vielfalt unterschrieben und setzt sich als Verein aktiv für Werte wie Vielfalt und Toleranz ein, weil uns diese Werte wichtig sind. Dies findet sich in den Äußerungen von Zsolt Petry, die er als unser Mitarbeiter öffentlich getätigt hat, nicht wieder“, heißt es in einem Klub-Statement von Dienstag.
  • 9677 Neuinfektionen 298 neue Todesfälle verzeichnet.
  • Um die Corona-Bekämpfung bundesweit zu vereinheitlichen, will Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) laut „Bild“ das Infektionsschutzgesetz ändern. So sollen Landkreise verpflichtet werden können, ihre Maßnahmen zu verschärfen.
  • AstraZeneca sollen in Großbritannien nur noch über 30-Jährige mit dem Mittel geimpft werden.
  • Bayern will den russischen Impfstoff Sputnik V bestellen. Sollte Sputnik zugelassen werden in Europa, dann werde der Freistaat rund 2,5 Millionen Impfdosen voraussichtlich im Juli erhalten
  • Die Europäische Arzneimittelbehörde EMA empfiehlt weiter den Corona-Impfstoff von AstraZeneca. Ein möglicher Zusammenhang zwischen dem Wirkstoff und Thrombosen sei festgestellt worden, der Nutzen des Vakzins übertreffe aber mögliche Risiken.
  • Die bayerische Staatsregierung teilte auf Anfrage mit, Söder sei bislang noch gar nicht gegen Corona geimpft worden. Er werde sich impfen lasse, wenn er dran sei.
  • Im vergangenen Jahr kamen 2719 Menschen bei Unfällen ums Leben, 10,7 Prozent weniger als im Vorjahr.
  • Bundeskanzlerin Angela Merkel plädiert für kurze, aber verschärfte Einschränkungen angesichts der Infektionslage. Jede Forderung nach einem kurzen, einheitlichen Lockdown ist richtig.
  • Die thüringische CDU verschiebt die Entscheidung über eine Nominierung des früheren Verfassungsschutzpräsidenten Hans-Georg Maaßen als Kandidat für die Bundestagswahl. Die ursprünglich für den 16. April geplante Wahlkreisversammlung zur Kandidatenaufstellung finde nicht statt. CDU-Kreisverband hält an Maaßens Kandidatur fest.
  • Der bayerische Verfassungsschutz beobachtet laut BR einen Münchener Polizisten im Ruhestand. Dieser zählt zu den „Querdenkern“ und ruft auf Veranstaltungen regelmäßig Polizisten zum Widerstand auf.
  • SPD-Politiker Lauterbach hat sich mit dem Wirkstoff von AstraZeneca impfen lassen.
  • Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping hat in einem Telefonat mit Kanzlerin Angela Merkel seine Hoffnung auf einen Ausbau der Zusammenarbeit mit Deutschland und der Europäischen Union ausgedrückt. Vor dem Hintergrund wachsender Spannungen zwischen beiden Seiten sagte Chinas Präsident nach Angaben der amtlichen Nachrichtenagentur Xinhua in dem Gespräch am Mittwoch, die Beziehungen zwischen China und der EU sähen „neue Möglichkeiten und verschiedene Herausforderungen“. Der Schlüssel sei aber, entschieden einen Kurs einzuschlagen, der sich an einer strategischen Perspektive und gegenseitigem Respekt orientiere und „Einmischung ausschließt“.
  • Jetzt sei absehbar, „dass schon in ganz kurzer Zeit 20 Prozent, danach 30, 40 Prozent der deutschen Bevölkerung geimpft sind“, sagte der CDU-Chef, Laschet. Deutschland sie im letzten Stück der Pandemie. „Für diesen Zeitpunkt, sagen uns die Experten, sollten wir noch einmal eine Anstrengung unternehmen und das öffentliche Leben reduzieren.“
  • 4 Millionen Impfdosen liegen unbenutzt in Deutschland herum.
  • Das Parteiensystem ist quasi erledigt“. Bäuerin übt scharfe Kritik an Politikern: „Sie sind korrupt, sie belügen und verhöhnen uns!“
  • Leon Goretzka erzielte den Siegtreffer für die Münchner (38. Minute) in Leipzig.
  • Laut Kassenärzten könnten ab April monatlich 20 Millionen Patienten gegen Corona geimpft werden.
  • Trump: Joe Biden ist radikaler als der Sozialist Bernie Sanders!
  • Rezo beschimpft Unionspolitiker als „Haufen inkompetenter Dullis.“
  • Das Verwaltungsgericht Wien – Kern der Corona-Maßnahmen sei untauglich.
  • Wegen Kurzarbeit, Arbeitslosigkeit, geschloßene Geschäfte, abgesagte Reisen, Lockdowns – 2020 haben die Deutschen 6 Prozent mehr gespart als jemals zuvor. Der Rubel rollt nicht mehr so richtig. Banken und Sparkassen berechen oft zusätzlich 0,5 Prozent Strafzinsen.
  • Seehofer kündigte sodann verschärfte Kontrollen bei der Einreise nach Deutschland an. Wer per Flugzeug einreist, muss nun schon vor der Abreise einen negativen Corona-Test vorweisen – und zwar egal aus welchem Land die Person einreist.
  • Frank-Walter Steinmeier bedauert die Corona-Lage. Das Land befindet sich in einer Vertrauenskrise. Er fordert von der Politik klare und verständliche Regeln.
  • Chinas Antwort auf Merkels und Bidens agressive Weltpolitik – China ruft zum Zivilisationskrieg gegen Amerika auf!
  • Staatliche Macht kann gar nicht legitim sein, glauben viele Querdenker!
  • harbarth" Who is it?
  • EU-Kommissionschefin von der Leyen und EU-Ratspräsident Michel reisen für Gespräche in die Türkei. Die Vertiefung der Zollunion wird neuerdings nicht mehr von Fortschritten bei der innertürkischen Demokratisierung abhängig gemacht. Großes Interesse hat die EU an der Verlängerung des Flüchtlingsabkommens. 3,7 Millionen Syrerinnen und Syrer fanden in der Türkei Zuflucht. Für ihre Unterbringung, Ernährung und auch für die Schulbildung der Kinder sagte die EU sechs Milliarden Euro Unterstützung zu. Der Grenzschutz wird mit keinem Wort erwähnt!
  • tansania_suluhu" Tansania mit seinen etwa 58 Millionen Einwohnern hat seit Mai 2020 keine Neuinfektionszahlen mehr veröffentlicht. Damals lag die Zahl der Fälle bei etwa 500. Anders als in vielen anderen afrikanischen Ländern, wo sich im Vorjahr per Flugzeug einreisende ausländische Urlauber erst in eine mehrtägige Quarantäne begeben mussten, gab es in Tansania kaum Einschränkungen für Touristen.
  • Neu Präsidentin, Suluhu Hassan möchte zur Pandemiebekämpfung international, medienpolitisch kooperieren. „Wir können uns nicht isolieren. Tansania sei schließlich keine Insel“.
  • Der Zusammenbruch eines US-Hedgefonds hat der Schweizer Großbank Credit Suisse 4 Mrd. Euro Verluste gekostet.
  • 6900 Neuinfektionen und 90 Todesfälle, Intensivfälle xx, Inzidenz 123.
  • Gräber ohne Namen- Brasilien erlebt seine tödlichste Pandemie-Woche. Die Pandemie ist in Brasilien außer Kontrolle.
  • Nach der Verlängerung des Afghanistan-Mandats für die Bundeswehr sieht Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer die dort stationierten deutschen Soldaten in größerer Gefahr.

  • 4 Millionen Impfdosen liegen unbenutzt in Deutschland herum.
  • Homeoffice-Pflicht bis Ende April verlängert.
  • Leon Goretzka erzielte den Siegtreffer für die Münchner (38. Minute) in Leipzig.
  • Laut Kassenärzten könnten ab April monatlich 20 Millionen Patienten gegen Corona geimpft werden.
  • Merkel: „Noch drei, vier schwere Monate“.
  • FDP fordert Maximum von zehn Jahren für Kanzleramtszeit.
  • Deutschland steigt aus – die Welt setzt auf Atomkraft. Hat sich Deutschlad kräftig verirrt?
  • Wegen Kurzarbeit, Arbeitslosigkeit, geschloßene Geschäfte, abgesagte Reisen, Lockdowns – 2020 haben die Deutschen 6 Prozent mehr gespart als jemals zuvor. Der Rubel rollt nicht mehr so richtig. Banken und Sparkassen berechen oft zusätzlich 0,5 Prozent Strafzinsen.
  • Spannungen mit den USA, Taiwan und Indien – China plant seine Militärausgaben drastisch aufstocken. Staatschef Xi verlangt nun von seinen Militärs zudem stetige Einsatzbereitschaft.
  • Frank-Walter Steinmeier bedauert die Corona-Lage. Das Land befindet sich in einer Vertrauenskrise. Er fordert von der Politik klare und verständliche Regeln.
  • Der US-Kongress billigt ein gigantisches Wirtschaftspaket. Es sieht Direktzahlungen an die Bürger vor – und erstmals in der Geschichte des Landes Kindergeld.
  • Staatliche Macht kann gar nicht legitim sein, glauben viele Querdenker!
  • 14.315 Neunfektionen und 81 Todesfälle, Intensivfälle 3918, Inzidenz 139.
  • US-Kongress gibt grünes Licht Erfolg für Bidens Billionen-Hilfspaket.
  • Gräber ohne Namen- Brasilien erlebt seine tödlichste Pandemie-Woche. Die Pandemie ist in Brasilien außer Kontrolle.

** 23.04.2021 **

Grünen und Kubicki (FDP) zeigen Verständnis für Schauspieler-Aktion gegen Corona-Politik.


Es war eine Schauspieler-Aktion. Ein Tag später hat sich Liefers davon distanziert, weil Beifall, Anerkennung und Zuspruch aus der „falschen“ Ecke kam.

Auf Instagram und YouTube meldeten sich zahlreiche Künstler mit Ironie und Galgenhumor zur Corona-Politik: #allesdichtmachen, #niewiederaufmachen und #lockdownfürimmer. Der ehemalige Bundesverfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen nannte die Aktion auf Twitter „großartig“


Gesetz zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten beim Menschen (Infektionsschutzgesetz – IfSG) § 32 Erlass von Rechtsverordnungen Die Landesregierungen werden ermächtigt, unter den Voraussetzungen, die für Maßnahmen nach den §§ 28, 28a und 29 bis 31 maßgebend sind, auch durch Rechtsverordnungen entsprechende Gebote und Verbote zur Bekämpfung übertragbarer Krankheiten zu erlassen. Die Landesregierungen können die Ermächtigung durch Rechtsverordnung auf andere Stellen übertragen. Die Grundrechte der körperlichen Unversehrtheit (Artikel 2 Absatz 2 Satz 1 des Grundgesetzes), der Freiheit der Person (Artikel 2 Absatz 2 Satz 2 des Grundgesetzes), der Freizügigkeit (Artikel 11 Absatz 1 des Grundgesetzes), der Versammlungsfreiheit (Artikel 8 des Grundgesetzes), der Unverletzlichkeit der Wohnung (Artikel 13 Absatz 1 des Grundgesetzes) und des Brief- und Postgeheimnisses (Artikel 10 des Grundgesetzes) können insoweit eingeschränkt werden.

Nachrichten

  • Eine Kampagne statt künstlerischer Vielfalt? Olaf Zimmermann vom Deutschen Kulturrat sieht die Aktion #allesdichtmachen kritisch. Vieles daran sei nicht wirklich intelligent. Die Kritik komme zudem von Künstlern, denen es vergleichsweise gut gehe.
  • In der französischen Kleinstadt Rambouillet hat es einen Messerangriff in einer Polizeiwache gegeben. Eine Frau und der Angreifer wurden getötet. Der Angreifer wurde erschossen. Er habe die tunesische Staatsbürgerschaft besessen, sich legal in Frankreich aufgehalten und keine Vorstrafen gehabt, so die ersten Erkenntnisse der Polizei. Den Sicherheitsbehörden sei er nicht bekannt gewesen.
Ab heute – Nächtliche Ausgangssperre mit Kontrollen für Reisende an Bahnhöfen und auf der Autobahn.
  • Infektionsschutzgesetz: Was bedeutet die „Bundes-Notbremse“. 1. PRIVATE KONTAKTE: Es darf sich höchstens ein Haushalt mit einer weiteren Person treffen. Kinder bis 14 Jahre zählen nicht mit. Für Zusammenkünfte von Ehe- und Lebenspartnern oder zur Wahrnehmung des Sorge- und Umgangsrechts gilt die Kontaktbeschränkung nicht. Bei Trauerfeiern nach Todesfällen dürfen bis zu 30 Personen zusammenkommen. 2. AUSGANGSBESCHRÄNKUNGEN: Die geplanten Ausgangsbeschränkungen sollen ab 22.00 Uhr gelten. Bis 5.00 Uhr darf man die eigene Wohnung oder das eigene Grundstück nicht mehr verlassen. Ausnahmen sind die «Abwendung einer Gefahr für Leib, Leben oder Eigentum» wie etwa gesundheitliche Notfälle bei Mensch und Tier oder dringende medizinische Behandlungen. Bewegung an frischer Luft soll bis Mitternacht erlaubt bleiben, allerdings nur alleine und nicht in Sportanlagen. 3. FREIZEITEINRICHTUNGEN: Einrichtungen wie Schwimmbäder, Saunen, Diskotheken, Bordelle, Wellnesszentren, Solarien, Fitnessstudios, Ausflugsschiffe oder Indoorspielplätze müssen schließen. 4. LÄDEN: Läden dürfen Kunden nur noch empfangen, wenn diese einen negativen Corona-Test vorlegen und einen Termin gebucht haben. Ab einer Inzidenz von 150 soll nur noch das Abholen bestellter Waren möglich sein (Click & Collect). 5. GASTRONOMIE, Theater, Opern, Konzerthäuser, Bühnen, Musikclubs, Kinos, Museen, Ausstellungen und Gedenkstätten müssen schließen.
Wir werden eingesperrt von 22-5 Uhr, weil 0,035Prozent erkrankt sind.
  • In Österreich dürfen ab 19. Mai praktisch alle wegen der Corona-Krise heruntergefahrenen Branchen einen Neustart wagen.
  • Markus Söder warnt Armin Laschet vor einer „Politik Helmut Kohl 2.0“. Er lobt auch Grüne-Partei. „Wir haben ein unterschiedliches Verständnis von Demokratie und Programm.“
  • Im Bundestag verteidigt Angela Merkel ihren Einsatz für Wirecard.
  • Neuinfektionen 24.792, Tote 290, Intensivfälle 5054, Inzidenz 176.
  • Mehr als 90 Millionen Menschen in den USA zweimal geimpft. 67.257 Neuinfektionen, Tote 943.
  • Nawalny beendet Hungerstreik
  • Israel – Schwere Zusammenstöße zwischen der israelischen Polizei und Palästinensern. Die Polizei bereitet sich auf weitere Unruhen vor Beginn der muslimischen Freitagsgebete vor.
  • Deutschland braucht zusätzlich in diesem Jahr nicht 180 Mrd. wie geplant – Bundestag hat die Rekordkreditsumme von 240,2 Milliarden Euro genehmigt.
  • „Online-Versand gefährdet Innenstädte“
  • „US-Präsident“ Joe Biden wird im Juni bei seiner ersten Auslandsreise in Europa antreten. Er kommt nach Deutschland nicht.
  • Der Kampf gegen den Klimawandel schafft Jobs. „Die alten Brötchen“ von US-Präsident Biden.
  • Ein Unbekannter hat am Freitagnachmittag in Haan eine 64-jährige Frau erstochen und ihre Mutter schwer verletzt. Der Täter ist auf der Flucht. Eine Mordkommission ermittelt.

Netzfund

Hamed AbdelZDF hat mich zensiert. Man lud mich als kritische Stimme bei Aspekte ein, um über Rassismus zu reden. Doch kein einziger kritische Satz von mir wurde gesendet. Man hat nur einen Satz von mir gesendet, während andere Gesprächspartner ausführlich zu Wort kamen. Das ist feige!

Nicole Höchst, MdB – Wir leben wahrlich in interessanten Zeiten. Bald Haben alle Angst, zu sagen, was sie denken, wegen der ausgeprägten Meinungsfreiheit in Deutschland. #allesdichtmachen: ARD-Rundfunkrat will Schauspielern sogar die Jobs wegnehmen.

Alexander MitschDemokratie lebt von Meinungsfreiheit. Deshalb schockiert mich, mit welcher Unterwürfigkeit sich manche #Schauspieler aufgrund massiver Stigmatisierung von ihrer eigenen Meinung zurückziehen (müssen). #allesdichtmachen #niewiederaufmachen #rechteecke.

Lachecke

** 22.04.2021 **

Die Grünen sind nur eine Ein-Thema-Partei. „Alles teurer machen kann jeder.“

Nachrichten

  • Lafontaine: Baerbock „bejaht völkerrechtswidrige Kriege“.
  • Gute Ware braucht keine Werbung. Die besten Corona-Marketing-Zitate: „Impfdrängler ärgern Impfzentren. Ungerechte Priorisierung. Neid auf die Geimpften. Unfair und egoistisch – Schüler, FFF-Weltretter ohne Schule – Verlorene Generation. Warum werden nur die Alten geimpft ? Impfen ohne Chaos und ohne Stress – Mit Flieger zum Serbien-Impfparadies oder nach Moskau.“
  • Die Johns Hopkins University veröffentlichte im Jahr 2017 ein wissenschaftliches Papier über einen Pandemieverlauf. Das Dokument erinnert stark an das Corona-Ausbruch als „tödliche Pandemie“.
  • „Bundes-Notbremse“ auf Bewährung.
Ein Richter im Ruhestand gesteht: Ich war von 1973 bis 2004 ..
  • Der Bundesrat hat das Infektionsschutzgesetz genehmigt. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier unterzeichnete das Gesetz, anschließend wurde es im Bundesgesetzblatt veröffentlicht. „Tiefpunkt der föderalen Kultur“.
  • 28.246 Neuinfektionen, 249 Tote, Intensivfälle 5.049, Inzidenz 161.
  • Impfung: 74 Tote in Österreich.
  • „Wir müssen handeln!“: Unsere Wälder sterben, RKI-Präsident, Wieler.
  • Klimawandel – „Wir müssen handeln!“ US-Präsident, Biden.
  • Bayern und Berlin geben Astrazeneca in Arztpraxen für alle Altersgruppen frei: „Priorisierung aufgehoben“.
  • EU verzichtet auf Bestellung zusätzlicher Astrazeneca-Impfdosen.
  • Die Freien Wähler legen Verfassungsbeschwerde gegen die Bundes-Notbremse ein: „Die Regierung hat von Infektionsbekämpfung keine Ahnung!“
  • Nach der Niederlage von CSU-Chef Markus Söder gegen den CDU-Vorsitzenden Armin Laschet im Machtkampf um die Kanzlerkandidatur ist die Nachfrage nach Online-Mitgliedschaften bei der CSU „sprunghaft“ gestiegen.
  • Die CSU bekommt laut einer SAT1-Umfrage derzeit in Bayern nur noch 34 Prozent.
  • „Wirtschaftswoche“ – Führungskräfte/Bosse favorisieren Baerbock für die Nachfolge Merkels. „Inkompetenz kann ein Vorteil sein.“ Bei der Frage nach der Direktwahl der Kanzlerin oder des Kanzlers komme die Grünen-Chefin auf 26,5 Prozent. FDP-Chef Lindner mit 16,2 Prozent. Unions-Spitzenkandidat Laschet folgt auf Platz drei mit 14,3 Prozent.
  • EZB-Präsidentin erfreut über Kanzlerkandidatur von Grünen-Chefin.

„Man muss keine ältere grau- oder weißhaarige Person sein, um in die Politik zu gehen und für sein Talent anerkannt zu werden“, lobte die EZB-Präsidentin die Kanzlerkandidatin der Grünen. Baerbock sei eine „junge Frau, die sich sehr für Klimawandel und Umweltschutz engagiert“. Ihr persönlich seien diese Themen ebenfalls sehr wichtig. Selbst Baerbocks sportliche Trampolin-Fähigkeiten fand die EZB-Präsidentin sehr interessant.

  • Friedrich Merz hat Armin Laschet Unterstützung im Wahlkampf zugesagt. Bei Annalena Baerbock habe er „Zweifel daran, dass Baerbock Kanzlerin kann“. Ein Verbot von „Gendersprache“ könne er sich gut vorstellen.
  • Corona – Studienlage eindeutig: Risiko für Schwangere deutlich erhöht.
  • Nebenwirkungen – Niemand haftet bei Astrazeneca.
  • Der Chef der Krankenhauskette Helios sieht bei den Intensivstationen keinen Grund zur Panik. „Wirklich dramatisch ist die Lage derzeit nicht.“
  • Deutschland kauft 30 Millionen Sputnik-Dosen.
  • Amazon verbietet Tragen von FFP2-Masken in deutschem Logistikzentrum.
  • Mallorca, Gastronomie darf bis 23 Uhr öffnen.
  • Trend – Fahradfahrer „attackieren“ Autos. Zahlreiche Tote.
So wie das Christentum in moslemischen Ländern nur geduldet ist.
  • Wirecardskandal – Olaf Scholz lehnt jede politische Verantwortung ab.
  • EZB belässt Leitzins bei Null.
  • „Mit linken Gewalttätern in einem Boot“Seenotrettungsschiff „Sea Watch 4“ fährt jetzt unter Antifa-Flagge – CDU ist empört.
  • Plötzlicher Tod – Willi Herren hatte viele Jahre lang gegen seine Drogen- und Alkoholsucht gekämpft. Eine Überdosis schuld sein könnte. Die Polizeibeamten haben eine „sehr unaufgeräumte Wohnung“ vorgefunden. Kokain wurde gefunden.
  • Indien meldet 315.000 Neuinfektionen.
  • Saharastaub kommt nach Europa. 20 Grad warme Luft am Wochenende.

https://www.bz-berlin.de/berlin/kolumne/die-wahrheit-ueber-die-intensivstationen-muss-endlich-ans-licht

Lachecke

„Die Grünen wollen den Anstieg  der Temperaturen auf 1,5 Grad begrenzen, das finde ich super. Offenbar  streben die Grünen nicht nur das Kanzleramt an sondern die  Weltherrschaft. Warum nicht? Das hat in Deutschland Tradition“. „Was  für ein Glück für die Grünen, dass keiner das Programm gelesen hat, das  ging alles im Corona Chaos unter.“ … „Was steht drin: Die Grünen wollen  ihren Wählern das Auto, das Eigenheim und den offenen Kamin  wegnehmen…Sie wollen den Verkehr verstromen und gleichzeitig die  Stromerzeugung abschaffen bzw. auf Windstrom umstellen, denn der Wind  weht, wenn die Grünen erst regieren, auch bei Flaute. Und die Sonne  scheint dann auch nachts. Wir werden 10 mal so viel Strom brauchen wie  jetzt und daher jede Menge Kraftwerke abschalten und der Strom wird ohne  Stromtrassen direkt ins Haus verteilt.Dieter Nuhr.

** 21.04.2021 **

Grünen-Chefin Annalena Baerbock ist deutsche Talkshow-Königin 2019-2020 – Die besten Präsidenten aus Bollywood-Filmen..

Die Green Party of the United States (GPUS) ist die Grüne Partei in den Vereinigten Staaten von Amerika. 2000 – 2,7 % der Stimmen erhielt. US-Wahl 2020: Kandidaten der Grünen, Libertären und Kayne West gehen unter.

Nachrichten

  • 342 dafür, 250 Nein-Stimmen Bundestag beschließt einheitliche Corona-Notbremse. Durch Änderungen am Infektionsschutzgesetz erhält der Bund weitreichende Sonderrechte, Kontaktbeschränkungen und Schließungen in ganz Deutschland anzuordnen.
  • Die Berliner Polizei löst eine Demonstration gegen die Corona-Politik am Reichstag auf. Da der Mindestabstand nicht eingehalten werde und Masken nicht getragen würden. Mehr als 8000 Menschen haben gegen die Corona-Maßnahmen protestiert. Es gibt Angriffe auf Beamte und Festnahmen.
Rund 8000 Teilnehmer demonstrierten bei einer „Querdenken“-Kundgebung rund ums Parlament gegen die Änderung des Infektionsschutzgesetzes.
  • Bremer Oberverwaltungsgericht (OVG) die Maskenpflicht für Grundschüler in dem Bundesland vorläufig aufgehoben.
  • In Mecklenburg-Vorpommern können sich jetzt alle mit AstraZeneca impfen lassen.
  • Seit ein paar Monaten ist der generelle Abschiebestopp nach Syrien ausgelaufen. Es tut sich aber absolut nichts – Keine Rückführungen.
  • Die Bundeswehr wird voraussichtlich noch früher aus Afghanistan abziehen als bisher geplant. Die USA wollen am 11. September das Land verlassen.
  • In den USA ist ein 15-jähriges, schwarzes Mädchen durch Polizeischüsse getötet worden. Sie hatte ein Messer in der Hand und bedrohte damit andere Menschen.
  • Der russische Präsident Wladimir Putin hat dem Westen Umsturzversuche auf dem Gebiet der früheren Sowjetunion vorgeworfen und vor einem Überschreiten einer „roter Linie“ gewarnt. „Organisatoren jedweder Provokationen, die die Kerninteressen unserer Sicherheit bedrohen, werden ihre Taten so bereuen, wie sie lange nichts bereut haben“.
  • Chile fast 41 Prozent geimpft, 30 Prozent vollständig. Doch zugleich sind die Infektionszahlen wieder massiv gestiegen. Nun rätselt Chile: Lag es an den Impfstoffen – oder an der eigenen Sorglosigkeit?
5.800 Amerikaner trotz Impfung haben sich mit Corona angesteckt – 74 Tote.
  • Die zwölf Geschworenen hatten Ex-Polizisten Chauvin in allen Anklagepunkten für schuldig befunden.
  • Avigan, gegen Covid-19, Grippe und Ebola – Dabei handelt es sich um eine so genannte Doppelblindstudie; es wissen also weder der Versuchsleiter noch die Patienten, ob im konkreten Fall das Medikament oder ein Placebo verabreicht wird. In Japan wird als Reservemedikament gegen Influenza genutzt, kommt also erst dann zum Einsatz, wenn alternative Medikamente versagen. Virusvermehrung wird blockiert aber viele Nebenwirkungen entstehen.
  • Laut dem Deutschen Sportbund haben über eine Million Menschen die Sportvereine verlassen.
  • Neben Manchester City haben sich alle weiteren englischen Klubs offiziell von den Plänen zur geplanten European Super League (ESL) wieder abgewendet.

CNN-News

  • 16516 Neuinfektionen, 331 Todesfälle, Intensivfälle 4987, Inzidenz 173.

Netzfund

„Soros ist möglicherweise kein voll bezahlter CIA-Agent, wie einige vermuten. Aber dass seine Unternehmen und NGOs eng mit dem US-Expansionismus verbunden sind, kann nicht ernsthaft bezweifelt werden.“

„1984 gründete er sein erstes Open Society Institute in Ungarn und pumpte Millionen von Dollar in oppositionelle Bewegungen und unabhängige Medien. Diese Initiativen, die angeblich auf den Aufbau einer Zivilgesellschaft abzielten, sollten die bestehenden politischen Strukturen schwächen und den Weg für eine spätere Besiedlung Osteuropas durch das globale Kapital ebnen.“

Wetter

Abend-Wetter Deutschland. Nacht bringt Regen, Frost und sogar Schnee. (Quelle: wetter.de)

Lachecke

Denke daran, dass du an Corona stirbst!
Wer stirbt, wird irgendwo ein neues Leben beginnen. Daran glauben Buddhisten. Für sie ist der Tod ein Neubeginn. Buddhisten glauben an die Wiedergeburt: Der Geist eines Menschen lässt nach dem Tod seinen alten Körper zurück und sucht sich einen neuen. Denke daran, dass du an Corona stirbst!

** 20.04.2021 **

Der CDU-Vorstand erneut mit klarer Mehrheit hinter Armin Laschet.

**

Nachrichten

Mehr als 800.000 Berliner ignorieren bisher ihr Corona-Impfangebot.

Forsa veröffentlicht dubiosen Umfragen!

CDU stürzt ab auf 21 Prozent – Grüne kommen auf 28 Punkte.

 

  • Mit rund 280 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen sind die Niederlande nach wie vor ein Hochinzidenzland.
  • Im Prozess um die Tötung des Afroamerikaners George Floyd hat die Jury in Minneapolis entschieden, dass der Angeklagte Derek Chauvin in allen Anklagepunkten schuldig ist. Das Urteil wurde vor dem Gerichtsgebäude von Demonstrierenden bejubelt.
  • Die Berliner Staatsanwaltschaft ermittelt gegen drei Personenschützer aus der BKA-Sicherungsgruppe, die in Deutschland und im Ausland zum Einsatz kommt. Ein Beschuldigter soll bei der Zehn-Jahres-Feier seiner Einheit den Hitlergruß gezeigt haben. Ein weiterer Beamter, ein Kommandoführer, soll in einem Chat Enthauptungsvideos verbreitet haben. In dem Chat kursierten zudem rassistische und sexistische Inhalte.
  • Die Professorin von der Universität Flensburg (Schleswig-Holstein) hat im Auftrag der Gesellschaft für Freiheitsrechte (GFF) die geplanten Grundrechtseingriffe analysiert – und lehnt sie komplett ab. Besonders problematisch findet sie, dass das Verhältnis zwischen Regierenden und Regierten „auf den Kopf gestellt wird“. Bislang habe sich der Staat für Eingriffe in Grundrechte rechtfertigen müssen, „nicht die Bürgerinnen für ihre Grundrechtsausübung“. Die geplante Ausgangssperre greife aber in eine ganze Reihe von Grundrechten ein – Mangold zählt sie auf: Ehe- und Familienfreiheit, Persönlichkeitsrecht, Handlungsfreiheit, körperliche Unversehrtheit, Berufs- und Eigentumsfreiheit.
  • Am Mittwoch, 21. April, werden ab 10 Uhr am Brandenburger Tor zahlreiche Demonstranten aus dem ganzen Bundesgebiet zum Protest gegen das neue Pandemiegesetz der Bundesregierung erwartet.
  • Alaba wird den deutschen Fußball-Rekordmeister in diesem Sommer nach 13 Jahren verlassen. Sein Vertrag in München läuft dann aus, er wechselt also ablösefrei. Alaba wechselt zu Real Madrid.
  • Frankreich hat von der Bundesregierung sofortige Lockerungen der Corona-Auflagen in Teilen des Grenzgebiets gefordert. „Es gibt keinen öffentlichen Verkehr mehr zwischen Mosel und Saar.“
Anstatt die Menschen in die Innenräume zu treiben, sollte man die Leute animieren nach draußen zu gehen..
  • US-Geheimdienste – China gilt als größte Bedrohung.
  • Armin Laschet sei die einzige Chance für die Union, aus der links-grünen Ecke zu kommen und eigene Inhalte zu setzen, analysiert die CDU-Kennerin Vera Lengsfeld. Die drohende Niederlage und der Zerfall der CDU könnten – verstärkt mit der Wirtschafts- und Finanzkompetenz von Friedrich Merz – so abgewendet werden.
  • Eine kurzfristig angemeldete Demonstration in Berlin gegen das Urteil des Bundesverfassungsgerichts, das das Berliner Mietendeckel-Gesetz mit Beschluss vom 25. März außer Kraft gesetzt hatte, geriet am Donnerstag (15. April) aus dem Ruder. Tausende waren ab 17:30 Uhr einem Aufruf des Bündnisses „Gemeinsam gegen Verdrängung und Mietenwahnsinn“ gefolgt und hatten sich auf dem Hermannplatz im Stadtbezirk Neukölln versammelt.
  • 4966 Corona-Patienten auf Intensivstationen. Immer mehr COVID-19-Fälle trotz vollständiger Corona-Impfung.
  • Morgen reist der sächsische Ministerpräsident Kretschmer vier Tage nach Moskau.

Netzfund

Ich wünschte, Joe Biden würde den 11. September aus zwei Gründen nicht als Datum für den Abzug unserer Truppen aus Afghanistan verwenden. Erstens können und sollten wir früher raus. Neunzehn Jahre sind in der Tat genug, viel zu viel und viel zu lang. Ich habe einen vorzeitigen Rückzug ermöglicht, indem ich bereits einen Großteil unserer Ausrüstung in Milliardenhöhe abgezogen und, was noch wichtiger ist, unsere militärische Präsenz von 16.000 auf weniger als 2.000 Soldaten reduziert habe (ebenfalls im Irak und mit Ausnahme von null Truppen in Syrien) der Bereich, in dem wir das Öl gehalten haben). Zweitens ist der 11. September ein sehr trauriges Ereignis und eine Zeit für unser Land und sollte ein Tag des Nachdenkens und der Erinnerung bleiben, um die großen Seelen zu ehren, die wir verloren haben. Aus Afghanistan herauszukommen ist eine wunderbare und positive Sache. Ich hatte vor, mich am 1. Mai zurückzuziehen, und wir sollten uns so nah wie möglich an diesen Zeitplan halten.

Donald Trump, 19.04.2021/https://gab.com/realdonaldtrump

Wissen

Elektrische Ladestation für Autos, 1917. Von wegen Innovation!

** 19.04.2021 **

Wann kommt endlich der Frühling?

Die Bayerischen Voralpen sind eine bis 2086 m ü. NHN hohe Gebirgsgruppe der Nördlichen Kalkalpen in Deutschland und mit Ausläufern in Österreich.

Söder, ich werde CDU-Entscheidung respektieren

„Ich bin bereit Verantwortung zu übernehmen, wenn eine breite Mehrheit der CDU dies will und trägt“.


Annalena Baerbock wird Kanzlerkandidatin der Grünen.
„Die Grünen haben sich zur einzigen konsequent pro-europäischen Partei im Lande entwickelt, und sie legen in den Meinungsumfragen weiter zu, während die AfD ihren Zenit erreicht zu haben scheint, Soros 2017.“ Soros – Mächtigster CIA-Agent der Welt von Deep State!

„Migrantenkinder werden in deutschen Schulen bedroht, bespuckt und geschlagen.“

Die Grünen werden von Medienpropaganda getragen, Umfragen werden dabei gründlich manipuliert. Die Fakten sprechen jedoch eine andere Sprache. Für mich sind die Grünen ohne jegliche Kompetenz – (war mal Parteimitglied) eine Mogelpackung, eine Ideologie, die deutsch-, familien-, traditionsfeindlich, wurzellos, utopisch und nebulös ist. Weltfremd. Sie sind nicht liberal und nicht tolerant. Beispiele: Stuttgart 21, Ausbau Flughafen Frankfurt, Vertiefung der Elbe, Abholzung des Hambacher Forstes, Hartz4, völkerrechtswidriger Angriffskrieg auf dem Balkan, Klimafaschismus, Strompreise, keine Distanz zur faschistischen Antifa und zum Afghanistankrieg und zu Erdogan und Teheran. Mit einem guten Gewissen, kann man die Grünen nicht wählen.


„Nur in Deutschland funktioniert die postfaktische Panikmache der Grünen. „Klimaaktivisten“ kooperieren mit NGOs von Soros und Merkel. „Wir brauchen Panik!“ , meint der „Klimaaktivist“ Maximilian Reimann.“

Nachrichten

  • Der Bundesvorstand der CDU soll heute Abend kurzfristig über die Frage der Kanzlerkandidatur sprechen. Markus Söder ist eingeladen, er möchte nicht kommen und „nicht stören.“
  • Der CDU-Vorsitzende Armin Laschet hat der Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock einen „fairen, frischen, vielleicht manchmal auch fröhlichen“ Wahlkampf zugesagt.
  • „Es sei „eigentlich egal“, wer für die Grünen antrete. Denn das Programm der Partei „ist darauf ausgerichtet, Deutschland in allen Bereichen schwerste und irreparable Schäden zuzufügen“, sagte Fraktionschef Alexander Gauland.
  • CSU-Politiker Nüsslein und Sauter sollten für die Vermittlung von FFP2-Masken insgesamt 11,5 Millionen Euro Provision erhalten. Das Oberlandesgericht München hat gegen den ehemaligen bayerischen Justizminister Alfred Sauter einen sogenannten Vermögensarrest verfügt, in Höhe von rund 1,2 Millionen Euro.
Markus Söder an Maskendeal mit 25facher Preiserhöhung über dem üblichen Marktpreis beteiligt!
  • Sechs englische Vereine wollen in der neuen Super-Liga spielen: Arsenal, Chelsea, Liverpool, Manchester City, Manchester United und Tottenham. Hinter der Gründung der Super League steht Berichten zufolge die US-Bank JP Morgan, die den Wettbewerb mit mehreren Milliarden Euro ins Leben rufen will.
  • Dem Elektroautobauer Tesla droht nach einem tödlichen Crash, bei dem vermutlich niemand am Steuer saß, eine neue Debatte über Sicherheitsvorkehrungen bei seinem „Autopilot“-System. In Texas prallte ein Tesla mit zwei Insassen gegen einen Baum, beide kamen ums Leben.
  • Der in Russland inhaftierte Kreml-Kritiker Alexej Nawalny soll in ein Krankenhaus für Häftlinge verlegt werden.
  • 130 Millionen Menschen in den USA haben mindestens eine Impfdosis gegen das Coronavirus erhalten – mehr als die Hälfte aller Erwachsenen.
  • Berliner Landgericht verurteilt Serienvergewaltiger (Serbe, 30)) zu 14 Jahren Gefängnis
  • Änderung des Infektionsschutzgesetzes: AfD und FDP wollen weiterhin nicht zustimmen.
  • Am 22. April wird der russische Präsident Wladimir Putin auf dem virtuellen Klimagipfel mit US-Präsident Joe Biden autreten.
  • USA – Impfen in Supermärkten.
  • Russland habe mittlerweile mehr als 150.000 Soldaten an der Grenze zur Ukraine und auf der Halbinsel Krim stationiert.

Ein neuer Corona-Ausbruch in einem Pflegeheim im fränkischen Zirndorf !! Von den 24 infizierten Bewohnern hatten fast alle schon Covid-19-Impfungen hinter sich.

CNN-News

Neuinfektionen 16.005, Inzidenz 172, Intensivfälle 4932, 70 Tote.

Börse

Netzfund

  • Neverforgetniki – @nikitheblogger. Annalena Baerbock hat kein Bundesland, keine Stadt, keine Firma und noch nicht einmal eine Pommesbude im Schwimmbad geleitet. Wie kommt man auf die Idee, dass sie Deutschland als Kanzlerin anführen sollte?

Wetter

Die kalten Nächte begleiten uns noch etwas länger. Diese Nacht bringt bei Tiefstwerten von -1 bis 5 Grad örtlich Bodenfrost. Quelle: wetter.de

** 18.04.2021**

Ein gefährlicher Präzedenzfall!

Prof. Volkmann bemängelt den kompletten Ausfall des Rechtsschutzes im neuen Infektionsschutzgesetz. Quelle: The Epoch Times.

„Kompletter Ausfall des Rechtsschutzes für den Bürger“– er kann „nur noch auf die Straße gehen“

Epoch Times – 18. April 2021 Aktualisiert: 18. April 2021 19:16

Prof. Volkmann bemängelt den kompletten Ausfall des Rechtsschutzes im neuen Infektionsschutzgesetz. Zum anderen schieße die Ausgangssperre vielleicht „über das Ziel hinaus“, erklärt der Rechtswissenschaftler der Goethe-Universität in Frankfurt am Main.

Die Warnungen vor dem neuen Infektionsschutzgesetz nehmen zu – und das von juristischer und fachlich kompetenter Seite. Auch der Wissenschaftliche Dienst der Bundesregierung äußerte Zweifel. Bisher verzichtet die Bundesregierung darauf, „eine umfassende Begründung vorzulegen, warum die geplanten Maßnahmen verhältnismäßig, notwendig oder wirksam sein sollten“, schreibt „Tichys Einblick“.

Nun äußerte sich Prof. Uwe Volkmann, Rechtswissenschaftler der Goethe-Universtität Frankfurt a. Main, in einem Interview bei „Phoenix“ zur rechtlichen Dimension des Infektionsschutzgesetzes.

Das zentrale Problem für Prof. Volkmann ist der komplette Ausfall des Rechtsschutzes vor den Verwaltungsgerichten.

Bislang wurden alle Maßnahmen durch lokale Behörden (mit Rechtsverordnungen der Landesregierungen oder durch Allgemeinverfügungen der Kommunen) angeordnet. Daraufhin setzten sich die Verwaltungsgerichte mit den Klagen der Menschen dagegen auseinander.

Nun sollen die „Beschränkungen unmittelbar durch das Gesetz selbst angeordnet werden. Gegen Gesetze gibt es keine gerichtlichen Überprüfungsmöglichkeiten. Das heißt, der komplette Rechtsschutz, der bislang gewährleistet war und auf den wir in der Bundesrepublik auch ein bisschen stolz waren … fällt nun komplett aus.“

Das ist nach Ansicht des Rechtswissenschaftlers ein „ziemlich gefährlicher Präzedenzfall“.

Mit der Einordnung des ganzen Gesetzestextes als ein Bundesgesetz würde es in den Rang eines Bürgerlichen Gesetzbuches oder eines Strafgesetzbuches erhoben.

„Das einzige, was man dann als Bürger noch tun kann, ist wieder auf die Straße zu gehen.“

Laut Artikel 19 Absatz 4 des Grundgesetzes steht als Norm, dass bei Angriffen durch die öffentliche Gewalt jedem Bürger der Zugang zu Gerichten möglich ist. Als öffentliche Gewalt gelten im Sinne dieser Vorschrift nur Maßnahmen der Exekutive, also Verwaltungsakte.

Der andere Weg wäre, sich an das Bundesverfassungsgericht zu wenden. Dieses hatte jedoch bisher bei allen Maßnahmen im Grund genommen keine eigentliche rechtliche Überprüfung vorgenommen, sondern nur eine sehr allgemeine Folgenabwägung. Andererseits hat man in dieser Pandemie nicht viel vom Verfassungsgericht gehört.

„Wo kein Kläger da kein Richter?“

Auf die Frage der Moderatorin, ob das auf „Wo kein Kläger da kein Richter“ hinausläuft, antwortet der Rechtswissenschaftler mit Ja. Ja, das sei der Nebeneffekt, ob es das Ziel war, sei dahingestellt. Doch „wo kein Kläger da kein Richter“ sei eine klare Folge dieser Regelung.

Es sei zentral für die Befolgung der Maßnahmen, dass die Menschen diese akzeptieren und die Möglichkeit hätten, die Gerichte anzurufen. Für die Einsicht der Menschen sind gerichtliche Berufungsverfahren seiner Ansicht nach essenziell. Bei einer Ausgangssperre könne die Regierung nicht nur auf die Polizei setzen, die Bürger müssten die Maßnahmen verstehen und einsichtig sein.

Gerade bei der Ausgangssperre müsste man jedoch überlegen, ob das ein sinnvolles und geeignetes Mittel ist. Man müsste sich darüber verständigen, was überhaupt das Ziel wäre, was man damit erreichen will.

Die Unterbindung von Kontakten im Freien ist kein sinnvolles Ziel. Dann geht es vielleicht darum, Partys zu verhindern, also 30 oder 40 Leute, die sich irgendwo treffen. Dabei sei fraglich, ob man das damit erreichen kann oder ob diese Menschen dann nicht andere Wege finden würden.

Geht es vielleicht darum, dass man Partys, von denen man immer liest, von 30 oder 40 Leuten, die sich abends treffen, verhindert? Dafür Millionen Leuten zu untersagen, abends nach 21 Uhr ihr Haus zu verlassen, das schießt vielleicht über das Ziel hinaus“

Denkbar wäre auch, mit einer Ausgangssperre nur ein Zeichen zu setzen: „Die Lage ist ernst“. Doch auch das wäre ein Ziel,

welches eine so weitreichende Freiheitseinschränkung eigentlich nicht rechtfertigen kann.“

Gleiches bemängelten Experten aus der Regierung selbst: In einem Vermerk von Anfang März erklärte demnach eine Rechtsexpertin des Gesundheitsreferats, die „grundsätzliche Geltung einer nächtlichen Ausgangssperre“ sei mit Blick auf die „Verhältnismäßigkeit“ und die „derzeit nicht belegte Wirksamkeit“ problematisch und vor Gericht als rechtswidrig eingestuft worden.

FDP-Partei- und Fraktionschef Christian Lindner drohte eine Verfassungsbeschwerde an, falls die Bundesregierung beim Entwurf zur Änderung des Infektionsschutzgesetzes nicht nachbessere.

Kommentare

Monarchist Grundgesetz §20 (=> Absatz 4!):

(1) Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Bundesstaat.

(2) Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt.

(3) Die Gesetzgebung ist an die verfassungsmäßige Ordnung, die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung sind an Gesetz und Recht gebunden.

(4) Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.

Satiriker

FDP-Partei- und Fraktionschef Christian Lindner drohte eine Verfassungsbeschwerde an, falls die Bundesregierung beim Entwurf zur Änderung des Infektionsschutzgesetzes nicht nachbessere.

NACHBESSERN ????

Oh Lindner… Das muss in Gänze weg !

Bubikopf

Einfacher ausgedrückt, als Deutsch*in ist man Freiwild.

Hildegard Hardt

Daß Gerichtsurteile schon mehrfach gegen die Interessen der Regierenden gefällt wurden, ist hinreichend bekannt. Um das in Zukunft zu vermeiden, soll dem Klageweg nunmehr ein Riegel vorgeschoben werden.

Wir sind unweigerlich in einer Diktatur angekommen und können davor nicht mehr die Augen verschließen.

Noch nicht einmal im so oft zitierten Russland herrschen solche Zustände!

Thomas Spiegel

Es scheint daß die gesamten relevanten Behörden bzw. Gerichte gekauft worden sind um eine Rechtssprechung unter Einhaltung geltende Gesetze zu verhindern.

Wirklich schlimm!

Wolfgang Schlichting

50% der Bundesrichter werden vom Bundestag und die andere Hälfte vom Bundesrat ernannt, mehr muss man zu den zukünftigen Rechten, oder präzise ausgedrückt, zu vollumfänglichen Rechtslosigkeit der Bevölkerung nicht sagen.

Gast – vor 1 Stunde

„Die Angst der Mächtigen, ist unsere Hoffnung für die Zukunft“

Pestalozzi

13308 – vor 1 Stunde

Die wollen sich nur bei den vielen Privatwaldbesitzer vor den Wahlen einschleimen…

https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/kompletter-ausfall-des-rechtsschutzes-fuer-den-buerger-er-kann-nur-noch-auf-die-strasse-gehen-a3495337.html

** 16.04.2021 **

Wolfgang Schäuble – „Ich bin für Laschet“


Marcus Söder – Charakterlich ungeeignet, ein unbequemer Mensch. Ich möchte mit ihm keinen Urlaub machen! Er ist machtbewusst und skrupellos.

„Wir müssen ihn stoppen!“
Er neigt zu Schmutzeleien und maßlosem Ehrgeiz.
  • „Ich bin für Herrn Laschet“. Für die Entscheidung könnten nicht Meinungsumfragen ausschlaggebend sein.
  • Der saarländische Ministerpräsident Tobias Hans stärkt Markus Söder.
  • Hertha Berlin – Komplettes Team muss in Quarantäne.
  • Trotz seines Versprechens, schon im laufenden Jahr mehr Flüchtlinge aufzunehmen, hält US-Präsident Joe Biden an der von seinem Vorgänger Donald Trump festgelegten Obergrenze von 15.000 Personen fest.
  • Türkei verbietet Zahlung mit Kryptowährungen.
  • In Weimar stellt ein Familienrichter fest, dass die Maskenpflicht in Schulen das Kindeswohl gefährdet.
  • FDP und wenige Abgeordnete aus den Reihen der Großen Koalition haben bereits Verfassungsbeschwerde gegen die nächtliche Ausgangssperre angekündigt.
  • Iran beginnt Urananreicherung auf 60 Prozent, erlaubt sind laut Vertrag maximal 20 Prozent.
  • Auf der Suche nach dem Wundermittel – Während Impfstoffe gegen SARS-CoV-2 in Rekordzeit entwickelt wurden, tut sich die Medikamentenforschung schwer damit, ein wirksames Mittel gegen Covid-19 zu finden.

Hat QAnon dem Biden und dem Deep-State einen Krieg erklärt?

Schon wieder ein tödlicher Amoklauf in den USA. Bei Schüssen in einem Paketzentrum des Logistikunternehmens FedEx sind US-Medienberichten zufolge mindestens acht Menschen ums Leben gekommen.
„Die Intensivmediziner senden einen Hilferuf nach dem anderen – wer sind wir denn, wenn wir diese Notrufe überhören würden?“, „Wir dürfen Ärzte und Pfleger nicht alleine lassen.“ – Merkel.
Pressemitteilung Nr. 185 vom 13. April 2021 WIESBADEN – Nach einer Hochrechnung des Statistischen Bundesamtes (Destatis) sind im März 2021 in Deutschland 81 359 Menschen gestorben. Diese Zahl liegt 11 % oder 9 714 Fälle unter dem Durchschnitt der Jahre 2017 bis 2020.

CNN-News

Corona-Impfung in Pakistan Wer zahlt, kommt schneller dran.

„Querdenker missbrauchen den Rechtsstaat für ihre Zwecke! Erst Weimar, jetzt Weilheim: Fragwürdige Beschlüsse von Amtsgerichten deuten auf ein Netzwerk von Corona-Leugnern unter Juristen hin. Kollegen zeigen sich entsetzt.“


Netzfund

Wir werden nur verarscht..

Der Ehemann von Sawsan Chebli war in sittenwidrige Geschäfte verwickelt und hat sich auf Kosten von kranken Menschen schamlos die Taschen vollgemacht. Zwei Nichten der Staatssekretär*in für Dingsbums wurden von ihm eingestellt und haben dann zum Dank 100.000 Euro von Patientenkonten abgeräumt.


„Wir haben nur noch Rechtsschutz vor dem Bundesverfassungsgericht“. Heißt: Bürger können sich gegen die neuen Beschränkungen im Rahmen der Corona-Notbremse nur noch eingeschränkt wehren. Nicht mehr vor den Oberverwaltungsgerichten, wie es bislang bei den Corona-Maßnahmen der Fall war. Sondern nur noch im Rahmen einer Verfassungsbeschwerde in Karlsruhe. „Wir haben Tausende von Eingriffen in unüberschaubar vielen Konstellationen, die nur noch von einem einzigen Gericht bewältigt werden können“. „Wenn das kein Problem wäre, bräuchte man keine Verwaltungsgerichtsbarkeit.“

Friedrich Merz @_FriedrichMerz – „Ich weiß, es gab beim Parteitag die Erwartung, dass ich im Präsidium der CDU mitarbeite. Es nicht zu tun war mein Fehler, und dann noch das Amt des Bundeswirtschaftsministers zu beanspruchen, war falsch und instinktlos. Dafür entschuldige ich mich ausdrücklich.“

Lachecke

Lauterbach bei Illner: „Diejenigen, die jetzt auf den Intensivstationen behandelt werden, sind im Durchschnitt 47 bis 48 Jahre alt. Die Hälfte von denen stirbt. Viele Kinder verlieren ihre Eltern.“

** 15.04.2021 **

Söder hat nur ein Ziel vor Augen, er will die ganze Macht in Deutschland.

A propos Umfragen – Eine aktuelle Umfrage sagt, dass nur noch 39 Prozent Wähler in Bayern die CSU unterstützen. Das ist ein Minus von 7 Prozentpunkten im Vergleich zu Mitte Februar!

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther drängt Söder zum Verzicht auf Kanzlerkandidatur und fordert Markus Söder auf, sein Versprechen zu halten.

Reiner Haseloff, CDU-Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt glaubt, dass Markus Söders Popularität wichtige Rolle bei K-Frage spiele.

Corona-Antikörper verschwinden schnell wieder, Mutanten kommen – Impfen bringt wenig!!

Corona-Ausbruch: In einem Altenheim in NRW wurden 18 Personen positiv getestet – trotz Impfungen! Bundesforschungsministerin Anja Karliczek hat Hoffnungen auf schnelle Erfolge bei der Medikamentenforschung zur Behandlung von Corona erneut angezweifelt.
Neuer Rekord bei Intensivpatienten – 4679.
  • „29.426 Neuinfektionen, 295 Tote, Intensivfälle 4679, Inzidenz liegt bei 172.“
  • IT- und Logistikbranche „boomen“ – Rund 18.000 Bewerbungen hat die Personalabteilung des IT-Dienstleisters Datev im vergangenen Jahr erhalten. Mehr als 400 Mitarbeiter und mehr als 70 Auszubildende hat das Unternehmen mit Sitz in Nürnberg neu eingestellt.
  • „Wir können es uns nicht leisten, noch wochenlang zu diskutieren“, warnte der Leiter des Intensivbettenregisters der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI), Christian Karagiannidis, im „Tagesspiegel“. Karagiannidis sagte, den Tod seien Intensivmediziner zwar gewohnt – „aber so etwas hat es noch nicht gegeben“.
  • Nach dem Verbot von Corona-Protesten der Initiative „Querdenken“ hat die Stadt Dresden auch eine Kundgebung der AfD am Samstag untersagt.
  • Champions-League-Viertelfinale: Manchester City schlägt zum zweiten Mal Dortmund 2:1
  • Macron besucht Notre Dame. Die Kathedrale soll 2024 fertig sein.
  • Thüringen hat keinnen Platz für intensiv Covid-Kranke. Kliniken in Jena und Greiz vor dem Kollaps.
  • Nach dem Aus für den Berliner Mietendeckel müssen viele betroffene Mieter-Haushalte in der Hauptstadt fürchten, dass Nachzahlungen fällig werden.
  • Merkel bekommt am nächsten Freitag eine Corona-Impfung von AstraZeneca.
  • Die Freien Wähler in Bayern werden eine Verfassungsbeschwerde gegen die geplante Neufassung des Infektionsschutzgesetzes einreichen.
  • Immer weniger Corona-Fälle bei über 80-Jährigen. Übersterblichkeit beträgt weniger als Durchschnitt.
  • Seehofer will bundesweit „Querdenker“-Bewegung beobachten.
  • US-Präsident Biden erklärt nationalen Notstand: „Russische Bedrohung steht im Raum!“
Joe Biden schürt neue Kriegsängste..
  • Frankreich meldet mehr als 100.000 Corona-Tote, 43.507 Infektionen, Inzidenz 452!!
  • Drei Menschen wurden schwer verletzt – Sarmad A. Iraker wollte in Berlin mit seinem Opel möglichst viele Menschen umbringen: Zwei Motorroller und ein Motorrad angefahren, Autos demolierte. Diagnose wie immer – Psychisch krank – Freispruch!

CNN-News

Deutschland – 29.426 Neuinfektionen, 295 Tote, Intensivfälle 4679, Inzidenz 172.

Corona in Zahlen weltweit.

** 14.04.2021 **

Der Klimawandel wird immer stärker spürbar.“ Der April will davon nichts wissen!

April, zwei Wochen sind um. Der Monat ist wirklich extrem kalt: Schnee, Hagel, Frost und Kälte.

**


Seehofer zur K-Frage in der Union: „Ich leide unter dieser sehr schwierigen Situation.“

grünen
Die Grünen haben eine Rekordspende von einem Mitglied aus Greifswald erhalten: Ein Softwareentwickler spendete eine Million Euro, die er aus Bitcoin-Geschäften hatte.


Nach Johnson-&-Johnson-Lieferstopp Lauterbach fordert deutsche Notfallzulassung für Curevac-Impfstoff.

Karl Lauterbach – Corona-Clown erzählt „blanken Unsinn“. Das sind Horror News! Wenn du dich nicht anschnallst..

Der Lauterbach muss möglichst schnell weg. Er ist nicht ganz dicht – Realitätsbezug völlig verloren!!

Nachrichten

  • „Macht sich die CSU klar, was es bedeutet, innerhalb von wenigen Wochen den nächsten Parteivorsitzenden der CDU zu demontieren? Will die CSU wirklich mit einer derart geschwächten CDU in den Wahlkampf ziehen?“, fragt Merz.
  • Führende SPD-Politiker haben davor gewarnt, den aktuellen Gesetzentwurf für eine bundeseinheitliche Corona-Notbremse zu blockieren. „Unverantwortlich wäre es jetzt, eine ganz lange wissenschaftliche Debatte darüber zu führen, was man alles auch anders machen könnte, ohne zu handeln“, sagte Vizekanzler Olaf Scholz.
  • Lauterbach – Aussage von Aerosolforschern nicht belegt. Letzte Woche haben sie einen „Offenen Brief“ an Merkel geschrieben. Draußen sei eine Corona-Ansteckung kaum möglich.
  • USA – Prozess um den Tod George Floyds. Experte: Vorgehen der Polizisten war nicht übertrieben und angemessen.
  • Biden zieht US-Truppen bis 11. Sept. aus Afghanistan ab.
  • Die radikalislamischen Taliban haben ihre Teilnahme an einer geplanten Friedenskonferenz in der Türkei vor einem vollständigen Abzug der internationalen Truppen aus Afghanistan ausgeschlossen.
  • Der Billigflieger Ryanair ist abermals mit mehreren Klagen gegen Staatshilfen für konkurrierende Fluglinien im Zusammenhang mit der Corona-Krise gescheitert. Das Gericht der Europäischen Union urteilte in erster Instanz, dass die 2020 gewährten Beihilfen für Finnair und die schwedisch-dänische Fluggesellschaft SAS mit EU-Recht vereinbar und damit zulässig seien.
  • Etwa 30 US-Bundesstaaten wollen Gender vom Mädchen-Sport ausschließen.
  • Im westafrikanischen Niger sind bei einem Brand in einer Schule mindestens 20 Kinder ums Leben gekommen.
  • Berlins Verfassungsschutz will Querdenker beobachten.
  • Neue Ioannidis-Studie: Corona-Infektionssterblichkeit weltweit bei etwa 0,15 Prozent
  • Die Umweltschutzorganisation WWF hat die Europäische Union als weltweit zweitgrößten Waldzerstörer angeprangert. Insgesamt 16 Prozent der globalen Tropenabholzung im Zusammenhang mit internationalem Handel gingen auf das Konto der EU, erklärt der WWF in einem neuen Report. Platz eins der „Weltrangliste der Waldzerstörer“ nehme China mit 24 Prozent der globalen Tropenwaldzerstörung ein.
  • Nach Corona-Impfung 72-Jähriger tot in seinem Auto am Impfzentrum in Dingolfing gefunden.
  • Corona-Ausbruch: In einem Altenheim in NRW wurden 18 Personen positiv getestet – trotz Impfungen!
  • USA: Mann ging nach Corona-Impfung komplette Haut am Körper ab!
  • Dänemark stellt Impfungen mit AstraZeneca dauerhaft ein.
  • Charlie Chester, technischer Leiter bei CNN, gibt zu: Der US-Sender betreibt Propaganda. Bei der letzten Propagandakampagne habe man bewusst Donald Trump aus dem Amt befördert, um mit COVID-19 und dem Klimawandel Angst zu verkaufen.
  • Karl Lauterbach, SPD (58) ist aus der katholischen Kirche ausgetreten.
  • Hamburger AfD klagt gegen nächtliche Ausgangsbeschränkung
  • Bei den KfW-Hilfen, die ein Antragsvolumen von 64,4 Milliarden Euro betrugen, wurden laut dem Bundeswirtschaftsministerium 49,6 Milliarden Euro bewilligt. Bei den Corona-Wirtschaftshilfen für November und Dezember 2020 sind fast alle der insgesamt 715.794 eingegangenen Antragstellungen komplett ausgezahlt worden. Von den für die Novemberhilfe bereitgestellten 5,9 Milliarden wurden 5,1 Milliarden bereits ausgezahlt. Ein bisschen holpert es noch bei den Dezemberhilfen: Es wurden 350.949 Anträge eingereicht und bisher nur 5,2 Milliarden von 6,3 Milliarden überwiesen.
  • Brasilianische Virus-Variante P1 hat Mallorca, Spanien erreicht.

CNN-News

21.693 Neuinfektionen, 342 Corona-Tote, Intensivfälle 4680. Die Sieben-Tage-Inzidenz erreicht 153.

Charlie Chester, technischer Leiter bei CNN, gibt zu: Der US-Sender betreibt Propaganda. Bei der letzten Propagandakampagne habe man bewusst Donald Trump aus dem Amt befördert, um mit COVID-19 und dem Klimawandel Angst zu verkaufen.

Wetter

wetter_140421
Es bleibt weiter sehr kalt. Tagsüber geht es zunächst meist recht sonnig und trocken los. Nachmittag Regen- und Graupelschauer, im Bergland Schneeschauer. (Quelle: www.wetter.de)

** 12.04.2021 **

CSU-Chef Söder weigert sich, CDU-Chef Laschet als Kanzlerkandidaten der Union anzuerkennen.

Armin Laschet – „Karl der Große“ erleichtert. Großer Rückhalt für ihn als Kanzlerkandidat der CDU.

Das CDU-Präsidium hat sich deutlich hinter eine Kanzlerkandidatur von Parteichef Armin Laschet gestellt.


„Es glaubt mir immer keiner, aber ich meine es so: Mein Platz ist in Bayern, und da bleibe ich auch“, sagte Söder noch im Sept. 2020.


Nachrichten

Sonntag Bundestagswahl – Umfragen.
  • Nach Angaben der ukrainischen Regierung hat Russland mehr als 40.000 Soldaten an der Grenze zur Ostukraine zusammengezogen.
  • Der Grünen-Vorsitzende Robert Habeck zeigte sich indes gelassen. „Wir brauchen eine handlungsfähige konservative Partei in Deutschland“, sagte er. „Deshalb haben wir kein Interesse am Versinken der Union in ihren eigenen Querelen.“ Wer Kanzlerkandidat bei der Union werde, habe keinen Einfluss auf die Entscheidung der Grünen, die ihre Kanzlerkandidatin oder ihren Kanzlerkandidaten kommende Woche verkünden wollen. Die Entscheidung der Union sei deren Baustelle.
  • Nach der Sitzung des CSU-Präsidiums am Nachmittag machte Söder deutlich, dass er das Rennen noch nicht als beendet ansieht.
  • Söder am letzten Sonntag: „Und wenn die CDU das in breiter Mehrheit unterstützt, dann glaube ich, ist das okay. Wenn die CDU eine andere Entscheidung fällt, dann werden wir das in der CSU, glaube ich, akzeptieren.“
  • In einem offenen Brief haben die führenden Köpfe der Gesellschaft für Aerosolforschung (GAeF) die Bundesregierung aufgerufen, ihren Umgang mit der Corona-Pandemie teilweise zu überdenken. Der Schutz vor Ansteckungen mit dem Virus müsse vor allem dort stattfinden und intensiviert werden, wo sich Menschen in Innenräumen aufhalten.
  • Nach der erneuten Tötung eines Schwarzen im US-Bundesstaat Minnesota, deuten Aufnahmen von Bodycams darauf hin, dass eine Polizistin statt eines Elektroschockers irrtümlich ihre Pistole gezogen hat.
  • Gerüchteküche: Bundesregierung plant Lockdown bis Ende Juni!
  • Großbritannien feiert den Abschied vom Lockdown.

Ein beispielloser Unsinn im Quadrat – „Trendbarometer von RTL und n-tv. Umfrage: Laschet weit abgeschlagen in Wählergunst – nur Söder kann Grüne schlagen.“

Umfragen lassen sich leicht manipulieren!

Gerüchteküche: Bundesregierung plant Lockdown bis Ende Juni!

Antifaschisten demonstrieren: „Cancel Culture.“

Netzfund

  • „AfD kippt ins Radikale“. Schwachsinn! Entschuldigung, ist es nicht radikal, wenn andere die Auflösung des Nationalstaates & immer mehr EU wollen, Massenmigration zulassen, Gender forcieren & Freiheitsrechte im Namen von „Corona“ kappen? Wir wollen Normalität #deutschlandabernormal
  • „Sieben Stunden Einsatz am Kottbusser Tor in Berlin und ich bin froh, dass ich den Tag heil überlebt habe. Die Security trägt eine stichfeste Weste. Junkies, Dealer, Irre und „Buntheit“ vereint für eine bessere Zukunft. Das ist nicht (mehr) mein Land.“
Corona braucht offene Debatten. Corona braucht keine politische Indoktrination von Frau Merkel.

Lachecke

weltwirtschaft
Dieses Jahr könnte die Weltwirtschaft nach Ansicht des IMF zulegen: China 8 %, USA – 6,4 und Deutschland – 6 Prozent. Wir haben Angst – Altmaier bei „Hart aber Fair“ „Kein einziger Arbeitsplatz geht wegen Corona-Pandemie verloren!“ Pandemie Märchen von Altmaier, Lauterbach und Merkel.

** 11.04.2021 **

„Deutschland. Aber normal.“

AfD-Parteitag in Dresden. Die AfD geht mit dem Slogan „Deutschland. Aber normal“ in den Wahlkampf. AfD möchte ein „Anti-Verbotspartei-Profil“ bekommen.
  • Die Partei will weiter den Euro und politische EU-Strukturen abschaffen. Die AfD setzt auf „nationale Eigenverantwortung“ und politische Souveränität“.
  • Als großes Problem nennt man Ausländerkriminalität und linksradikale Gewalt. Die innere Sicherheit sei bedroht. Die innere Sicherheit habe durch „zunehmende Straßengewalt, Terror und Kriminalität“ Schaden genommen.
  • Deutsche Staatsbürgerschaft – AfD wünscht sich, dass nur die Herkunft und nicht der deutsche Geburtsort der wichtigste Faktor sei.
  • Die Partei kritisiert Genderwahn, Gendersprache und Klimahysterie.
  • Die traditionelle Familie bilden nur Mutter, Vater und Kinder.
  • Der Klimawandel sei nicht menschengemacht. AfD fordert Ausstieg aus dem Pariser Klimavertrag, Abschaffung von CO²-Steuer. Regierungs Energiepolitik hält AfD für ein Desaster. Deutschland hat den teuersten Strompreis weltweit.
  • Lockdown-Maßnahmen sind sofort zu beenden und den Bürgern sollte man mehr Eigenverantwortung überlassen. Es müsse mehr Geld geben für Krankenhäuser, Ärzte und das Pflegepersonal.
  • AfD spricht vom „Asylparadies Deutschland“ und einer massenhaften „unregulierten Masseneinwanderung“. Deutschland belegt weltweit Platz eins bei Asylanträgen.

** 10.04.2021 **

CDU kann sich Kanzlerkandidaten nicht nehmen lassen!

Friedrich Merz.


„Ich hoffe, dass die Frage der Kanzlerkandidatur in den nächsten Tagen entschieden wird. Sie hat weder mit Ostern noch mit Pfingsten zu tun. Worauf wollen wir denn noch warten? Auf die Auferstehung – von wem? Auf den Heiligen Geist – für wen? Es wird Zeit.“ @_FriedrichMerz auf Twitter – @Sauerlandkurier
Armin Laschet hat unverändert sehr gute Chancen als Kanzlerkandidat.

  • Im Streit um die Kanzlerkandidatur der Union warnen Landesverbände der CDU den eigenen Vorsitzenden Armin Laschet davor, einseitig seine Kandidatur auszurufen. „Die Entscheidung muss unbedingt zusammen mit der CSU getroffen werden“, sagte Christoph Ploß, CDU-Vorsitzender in Hamburg.

„Pandemie“ geht – Merkels Lügen bleiben. Zwei von drei Deutschen glauben Merkel nicht mehr!

  • AfD-Parteitag in Dresden beginnt. Die Partei will ihr Wahlprogramm verabschieden. Ein seperater Abwahlantrag gegen Parteichef Jörg Meuthen wurde nicht diskutiert.
  • Für strengere Coronamaßnahmen sind heute Menschen in mehreren Städten Niedersachsens auf die Straße gegangen. In Bremen und Hannover protestierten insgesamt mehr als 200, in Göttingen waren es 25 – „Zero-Covid“ heißt die Aktion.
  • Weiter schwere Ausschreitungen in Nordirland gegen Corona-Maßnahmen.
  • Saskia Esken spricht sich für Koalition mit Grünen und Linken aus, Bedingung: Olaf Scholz soll Kanzler werden. „Niemand soll Angst vor „rot-rot-grün“ haben.“
  • Die Spannungen im Konflikt um die Ostukraine nehmen zu. Russland warnt vor einer „beispiellosen Eskalation“.
  • Sechs Standorte impfen heute in Deutschland ohne Anmeldung.
  • In einer Kampfabstimmung hat sich Sahra Wagenknecht die Bundestagskandidatur auf dem ersten Listenplatz in NRW gesichert. In ihrer Rede wehrte sich Wagenknecht gegen Kritik an ihrem neuen Buch. „Mir zu unterstellen, ich wäre Rassistin, das ist einfach krank.“

CNN-News

  • 25.620 Neuinfektionen, 255 Tote, Intensivfälle 4532, Inzidenz 128.
  • USA – Fast 82.000 Neuinfektionen. Drei Millionen Dosen pro Tag. Jeder fünfte US-Bürger bereits voll geimpft
  • In Greifswald habe es schon am Morgen einen „Riesenandrang“ gegeben. Die Ersten Impfwilligen hätten sich schon um 5.30 Uhr eingefunden, zweieinhalb Stunden vor Öffnung des Impfzentrums.

Börse

Mehr als 100 Geldhäuser führten „still und leise“ dieses Jahr Strafzinsen ein. Quelle: onvista.de

Netzfund

Kinderlose Politiker bestimmen das Leben in Deutschland!!

Ein Menschenexperiment: Lockdown-Modell stammt aus der kommunistischen Diktatur Chinas.

„Zahlreiche Unternehmen sind bereits bankrott, Millionen Menschen arbeitslos. Die Bürger sind aufgefordert sich an das sogenannte „Social Distancing“ zu halten, Treffen mit Familie und Freunden sind streng reguliert oder ganz verboten.“

„Während Kinder und Jugendliche kaum Gefahr laufen, von Corona ernsthaft betroffen zu werden, haben die Regierungsmaßnahmen gegen die Pandemie die junge Generation bereits nachhaltig geschädigt, sagte der Psychologe Professor Manuel Schabus von der Uni Salzburg.“

Die Sachlage ist in Artikel 5 des Grundgesetzes deutlich festgehalten: Jede Person darf in Deutschland ihre Meinung frei sagen oder schreiben – ohne dass Zensur droht. Aber was ist mit Meinung eigentlich gemeint – und was nicht? Eine Meinung ist der subjektive Standpunkt oder der persönliche Eindruck. Niemand muss mit allem einverstanden sein, was in Deutschland passiert und alle können und dürfen auch offen kritisieren, ohne dass die Polizei sie verhaftet, foltert oder gar tötet. So etwas passiert nämlich regelmäßig in Ländern, in denen die Meinungsfreiheit ausgehebelt ist.

Was ist los mit unserer Meinungsfreiheit?

@Strahlemann9 – „Die AfD wird weiter, leider sehr erfolgreich, dämonisiert, weil sie für Rechtsstaatlichkeit steht. Man wirft der einzigen echten Oppositionspartei das vor, was die Altparteien umsetzen, die Abschaffung unserer Demokratie.“

** 09.04.2021 **

Wir sind Ärzte und keine Verschwörungstheoretiker.
  • 25.464 Neuinfektionen. 296 Tote, Inzidenz 112.

  • Impfen, erneuter Rekord – 720.000 an einem Tag.
  • 42 Thrombosefälle nach AstraZeneca-Impfung in Deutschland.
  • Die Produktion ist im Februar zum zweiten Mal in Folge gesunken. Industrie, Bau und Energieversorger stellten zusammen 1,6 Prozent weniger her als im Januar.
  • Sara Wagenknecht – „Ich kandidiere gerne wieder in Nordrhein-Westfalen. Gerade jetzt ist es bitter nötig, den sozialen Ungerechtigkeiten und dem Missmanagement der Regierung in der Corona-Krise überzeugende Alternativen entgegenzustellen.
  • Das Berliner Verwaltungsgericht hat die Begrenzung der Kundenzahl im Einzelhandel per Eilentscheidung gekippt.
  • In Schweden sollen Menschen, denen Asyl gewährt wird, künftig eine befristete Aufenthaltserlaubnis erhalten. Dauerhafter Aufenthalt soll nach drei Jahren möglich sein.
  • US-Präsident fordert schärfere Waffengesetze.
  • USA – 1500 Mrd. usd soll der neue Haushalt betragen, Steigerung um 41 Prozent. Viel Geld für unproduktive Maßnahmen: Bildung, Klima, Gesundheit. Woher das Geld kommt?
  • Im US-Bundesstaat Alabama wollen Amazon-Mitarbeiter keine Gewerkschaft gründen.
  • Macron will Elitehochschule ENA-Ecole Nationale d’Administration schließen.
  • Türkei und Kroatien sind Hochinzidenzgebiete.
  • Ehemann von Königin Elizabeth II. Prinz Philip ist mit 99 tot.
  • Roma-Beerdigung in Leverkusen mit mehreren hunderten Gästen.
  • Im US-Bundesstaat Alabama haben Amazon-Mitarbeiter über die Gründung einer Gewerkschaft abgestimmt.
  • Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) warnt vor einem harten Lockdown mit Betriebsschließungen.

Lachecke

Mein Pandemie-Märchen beginnt.. 1. Impfzentren 24-Stunden-Betrieb. 2. Ärzte bekommen nach Ostern nur wenig oder gar keinen Impfstoff. 3. Neuer Impfrekord in Deutschland. Mittwoch – 600.000, Donnerstag fast 720.000 Impfdosen verabreicht.

** 08.04.2021 **


Söder outet sich als Merkels Bettvorleger!!


Merkel hat Angst vor Hans-Georg Maaßen!!

Mandatory Credit: Photo by UWE MEINHOLD/EPA-EFE/REX (10357651j) Former President of the Federal Office for the Protection of the Constitution Hans-Georg Maassen attends a campaigning event of the Christian Democratic Union (CDU) party prior to the federal state election in Saxony in Riesa, Germany, 08 August 2019. The federal state election in Saxony will be held on 01 September 2019. Hans-Georg Maassen attends CDU campaigning event, Riesa, Germany – 08 Aug 2019
Eine Nominierung von Hans-Georg Maaßen als Bundestagskandidaten wäre nach Auffassung von Markus Söder ein „schwieriges Signal“. Der CSU-Chef warnt die Thüringer CDU.

Merkel möchte das Regieren und die Corona-Politik allein machen – Verschärfung des Infektionsschutzgesetzes geplant!!



Ein Bauer warnt – In Deutschland bald kein Schweinefleisch mehr. „Hier läuft alles aus dem Ruder!“


Nachrichten

  • Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hält eine nationale Impfpflicht für zulässig.
  • Stuttgart möchte „Querdenker“-Demos verbieten, die übrigens schon seit mehreren Monaten verboten sind.
  • Die Zahl der Intensivpatienten mit Covid-19 wieder deutlich an. Derzeit sind es mehr als 4400, zu Jahresbeginn waren es knapp 5800 gewesen.
  • Nach neuen Spannungen in der Ostukraine hat Bundeskanzlerin Angela Merkel Russlands Präsidenten Wladimir Putin aufgefordert, russische Soldaten von der ukrainischen Grenze abzuziehen. Ziel sei eine Deeskalation der Lage, teilte die stellvertretende Regierungssprecherin Ulrike Demmer nach einem Telefonat von Merkel mit Putin mit.

    Die russische Regierung betonte dagegen nach dem Gespräch, dass Putin der Ukraine schwere Vorwürfe gemacht habe. Das Nachbarland sei für Provokationen in der Ostukraine verantwortlich, die in jüngster Zeit die Situation entlang der Front verschärft hätten.
  • „Schluss mit der Panik! Nur 0,09% Sterberate bei den unter 70-Jährigen! Weniger Grippetote als 2017 & 2018! Weniger Krankschreibungen als 2018 & 2019!“ Das schreibt die Fraktionsvorsitzende der AfD im Bundestag, Alice Weidel, auf Facebook – und schließt daraus: „Corona ist nur ein weiterer Vorwand, um Milliardensummen aus Deutschland abzuziehen!“
  • „Sofa-Gate“ – Dies habe zu einer „herabgesetzten Behandlung“ der Kommissionschefin geführt. Der „bedauerliche Charakter“ sei ihm klar gewesen. „Wir entschieden uns aber, ihn nicht durch einen öffentlichen Vorfall zu verschlimmern.“
  • Ärger um Sputnik-V-Lieferung in die Slowakei: „Vakzine haben nur den Namen gemeinsam“. Slowakei hat einen kritischen Bericht über den russischen Impfstoff Sputnik V veröffentlicht.
  • Nach Petry, Torwarttrainer bei BSC Herta Berlin, Rauswurf: Ungarn bestellt deutschen Botschaftsvertreter ein.
  • Pflegeheime – „Geimpfte müssen weiter zwei Meter Abstand halten und Maske tragen.“
  • Zahl der Impfungen in Deutschland gestern auf Rekordhoch: 600.000.
  • Neuinfektionen – 20.407, Tote – 306, Intensivfälle – 4400.
  • SPD- „Gesundheitsexperte“ Karl Lauterbach kritisiert Mängel bei der Datenlage über das Infektionsgeschehen an den Feiertagen. „Jeder weiß, dass die Zahlen, die wir jetzt haben, nicht zuverlässig sind.“

  • Hertha BSC hat sich „nach intensiver Aufarbeitung und Beratung“ mit sofortiger Wirkung von Torwarttrainer Zsolt Petry getrennt. Der Berliner Bundesligist habe „die Charta der Vielfalt unterschrieben und setzt sich als Verein aktiv für Werte wie Vielfalt und Toleranz ein, weil uns diese Werte wichtig sind. Dies findet sich in den Äußerungen von Zsolt Petry, die er als unser Mitarbeiter öffentlich getätigt hat, nicht wieder“, heißt es in einem Klub-Statement von Dienstag.
  • 9677 Neuinfektionen 298 neue Todesfälle verzeichnet.
  • Um die Corona-Bekämpfung bundesweit zu vereinheitlichen, will Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) laut „Bild“ das Infektionsschutzgesetz ändern. So sollen Landkreise verpflichtet werden können, ihre Maßnahmen zu verschärfen.
  • AstraZeneca sollen in Großbritannien nur noch über 30-Jährige mit dem Mittel geimpft werden.
  • Bayern will den russischen Impfstoff Sputnik V bestellen. Sollte Sputnik zugelassen werden in Europa, dann werde der Freistaat rund 2,5 Millionen Impfdosen voraussichtlich im Juli erhalten
  • Die Europäische Arzneimittelbehörde EMA empfiehlt weiter den Corona-Impfstoff von AstraZeneca. Ein möglicher Zusammenhang zwischen dem Wirkstoff und Thrombosen sei festgestellt worden, der Nutzen des Vakzins übertreffe aber mögliche Risiken.
  • Die bayerische Staatsregierung teilte auf Anfrage mit, Söder sei bislang noch gar nicht gegen Corona geimpft worden. Er werde sich impfen lasse, wenn er dran sei.
  • Im vergangenen Jahr kamen 2719 Menschen bei Unfällen ums Leben, 10,7 Prozent weniger als im Vorjahr.
  • Bundeskanzlerin Angela Merkel plädiert für kurze, aber verschärfte Einschränkungen angesichts der Infektionslage. Jede Forderung nach einem kurzen, einheitlichen Lockdown ist richtig.
  • Die thüringische CDU verschiebt die Entscheidung über eine Nominierung des früheren Verfassungsschutzpräsidenten Hans-Georg Maaßen als Kandidat für die Bundestagswahl. Die ursprünglich für den 16. April geplante Wahlkreisversammlung zur Kandidatenaufstellung finde nicht statt. CDU-Kreisverband hält an Maaßens Kandidatur fest.
  • Der bayerische Verfassungsschutz beobachtet laut BR einen Münchener Polizisten im Ruhestand. Dieser zählt zu den „Querdenkern“ und ruft auf Veranstaltungen regelmäßig Polizisten zum Widerstand auf.
  • SPD-Politiker Lauterbach hat sich mit dem Wirkstoff von AstraZeneca impfen lassen.
  • Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping hat in einem Telefonat mit Kanzlerin Angela Merkel seine Hoffnung auf einen Ausbau der Zusammenarbeit mit Deutschland und der Europäischen Union ausgedrückt. Vor dem Hintergrund wachsender Spannungen zwischen beiden Seiten sagte Chinas Präsident nach Angaben der amtlichen Nachrichtenagentur Xinhua in dem Gespräch am Mittwoch, die Beziehungen zwischen China und der EU sähen „neue Möglichkeiten und verschiedene Herausforderungen“. Der Schlüssel sei aber, entschieden einen Kurs einzuschlagen, der sich an einer strategischen Perspektive und gegenseitigem Respekt orientiere und „Einmischung ausschließt“.

„Das georgische Wahlreformgesetz ist viel zu schwach und zu weich, um eine echte Wahlintegrität zu gewährleisten! Der Wahltag soll der Wahltag sein, nicht die Wahlwoche oder der Wahlmonat. Es werden viel zu viele Tage zur Abstimmung gegeben. In dieser sehr langen Zeit kann zu viel „Unheil“ passieren. Das haben Sie bei den Präsidentschaftswahlen 2020 gesehen. Wie geht es Ruby Freeman?“Donald Trump, 06.04.2021.

Lachecke

Von der Leyen bekommt keine Putzstelle bei Erdogan – EU reagiert empört. „Ungläubige dürfen heiligen Palast nicht putzen!“

** 07.04.2021 **

Florida, der südöstlichste Bundesstaat der USA, grenzt auf der einen Seite an den Atlantik und auf der anderen an den Golf von Mexiko. Entlang der Küste erstrecken sich insgesamt mehrere Hundert Meilen lange Strände.

In Florida gab es nie eine Maskenpflicht, die Strände waren zu keinem Zeitpunkt geschlossen – und seit September gehen alle Kinder ganz normal zur Schule. Trotzdem sind weniger Menschen an Corona gestorben als im US-Durchschnitt. Wie kann das sein?

In Florida gab es nie eine Maskenpflicht, die Strände waren zu keinem Zeitpunkt geschlossen..

„Das georgische Wahlreformgesetz ist viel zu schwach und zu weich, um eine echte Wahlintegrität zu gewährleisten! Der Wahltag soll der Wahltag sein, nicht die Wahlwoche oder der Wahlmonat. Es werden viel zu viele Tage zur Abstimmung gegeben. In dieser sehr langen Zeit kann zu viel „Unheil“ passieren. Das haben Sie bei den Präsidentschaftswahlen 2020 gesehen. Wie geht es Ruby Freeman?“

  • Donald Trump, 06.04.2021.

** 06.04.2021 **

Frühling – „Stalingrad“ in Deutschland. Wetterchaos, Glatteis auf den Straßen.

Rien ne va plus – Nichts geht!

Rutschende Autos, festgefahrene Lastwagen, abgesperrte Straßen – Neuschnee und Glätte melden sich zurück.

Perfekte Selbsttäuschung. Die USA verkörpern das Modell der freien Marktwirtschaft wie kein anderes Land“. Viele Amerikaner glauben immer noch USA sind ein Paradebeispiel einer freien Marktwirtschaft..

US-Finanzministerin Yellen macht sich für ein Ende des weltweiten Steuerwettbewerbs stark – und verlangt Mindestsätze für Firmen.

US- freie Marktwirtschaft? In Wahrheit hat der öffentliche Sektor eine dominierende Rolle längst übernommen!


Nach den Berechnungen des IWF wird die Weltwirtschaft im laufenden Jahr um 6,0 Prozent zulegen.

Früher hat man Mitarbeiter nach Qualifikation und Berufserfahrung eingestellt. Heute reicht Migrationshintergrund. Berlin: Senat bringt Gesetz für mehr Migranten in Verwaltung.

Schon den zweiten Tag in Folge haben sich trotz strenger Corona-Auflagen Hunderte Menschen in einem Park in Brüssel versammelt. Aufgelöst wurde auch dieses Massentreffen durch die Polizei – mit Wasserwerfen und Tränengas.

Jetzt sei absehbar, „dass schon in ganz kurzer Zeit 20 Prozent, danach 30, 40 Prozent der deutschen Bevölkerung geimpft sind“, sagte der CDU-Chef, Laschet. Deutschland sie im letzten Stück der Pandemie. „Für diesen Zeitpunkt, sagen uns die Experten,
sollten wir noch einmal eine Anstrengung unternehmen und das öffentliche Leben reduzieren.“

Das Parteiensystem ist quasi erledigt“. Bäuerin übt scharfe Kritik an Politikern: „Sie sind korrupt, sie belügen und verhöhnen uns!“

Leon Goretzka erzielte den Siegtreffer für die Münchner (38. Minute) in Leipzig.

Laut Kassenärzten könnten ab April monatlich 20 Millionen Patienten gegen Corona geimpft werden.

Trump: Joe Biden ist radikaler als der Sozialist Bernie Sanders!

Rezo beschimpft Unionspolitiker als „Haufen inkompetenter Dullis.“

Das Verwaltungsgericht Wien – Kern der Corona-Maßnahmen sei untauglich.

Wegen Kurzarbeit, Arbeitslosigkeit, geschloßene Geschäfte, abgesagte Reisen, Lockdowns – 2020 haben die Deutschen 6 Prozent mehr gespart als jemals zuvor. Der Rubel rollt nicht mehr so richtig. Banken und Sparkassen berechen oft zusätzlich 0,5 Prozent Strafzinsen.

Seehofer kündigte sodann verschärfte Kontrollen bei der Einreise nach Deutschland an. Wer per Flugzeug einreist, muss nun schon vor der Abreise einen negativen Corona-Test vorweisen – und zwar egal aus welchem Land die Person einreist.

Frank-Walter Steinmeier bedauert die Corona-Lage. Das Land befindet sich in einer Vertrauenskrise. Er fordert von der Politik klare und verständliche Regeln.

Chinas Antwort auf Merkels und Bidens agressive Weltpolitik – China ruft zum Zivilisationskrieg gegen Amerika auf!

Staatliche Macht kann gar nicht legitim sein, glauben viele Querdenker!

Who is it?

EU-Kommissionschefin von der Leyen und EU-Ratspräsident Michel reisen für Gespräche in die Türkei. Die Vertiefung der Zollunion wird neuerdings nicht mehr von Fortschritten bei der innertürkischen Demokratisierung abhängig gemacht. Großes Interesse hat die EU an der Verlängerung des Flüchtlingsabkommens. 3,7 Millionen Syrerinnen und Syrer fanden in der Türkei Zuflucht. Für ihre Unterbringung, Ernährung und auch für die Schulbildung der Kinder sagte die EU sechs Milliarden Euro Unterstützung zu. Der Grenzschutz wird mit keinem Wort erwähnt!

Tansania mit seinen etwa 58 Millionen Einwohnern hat seit Mai 2020 keine Neuinfektionszahlen mehr veröffentlicht. Damals lag die Zahl der Fälle bei etwa 500. Anders als in vielen anderen afrikanischen Ländern, wo sich im Vorjahr per Flugzeug einreisende ausländische Urlauber erst in eine mehrtägige Quarantäne begeben mussten, gab es in Tansania kaum Einschränkungen für Touristen.

Neu Präsidentin, Suluhu Hassan möchte zur Pandemiebekämpfung international, medienpolitisch kooperieren. „Wir können uns nicht isolieren. Tansania sei schließlich keine Insel“.

Der Zusammenbruch eines US-Hedgefonds hat der Schweizer Großbank Credit Suisse 4 Mrd. Euro Verluste gekostet.

CNN-News

  • 6900 Neuinfektionen und 90 Todesfälle, Intensivfälle xx, Inzidenz 123.
  • Gräber ohne Namen- Brasilien erlebt seine tödlichste Pandemie-Woche. Die Pandemie ist in Brasilien außer Kontrolle.

Netzfund

🤨

Werner Weiß @verusoss1 – „Und wieder wird ein Fahrzeug als Waffe gegen Bürger benutzt. Ich muss die Sondersendungen alle verpasst haben. Gut, dass die internationale Presse noch gibt.“

🤨

Dreiländer – „Der Begriff Querdenker kann in diesem gleichgeschalteten Land nur als Auszeichnung gelten.“

Ludwig II. @ZweiteLudwig – „Sie wollen durch mehr Testen höhere Inzidenzen herbeitesten, die überhaupt nichts über eine #Corona Erkrankung aussagen. Sie arbeiten mit wertlosen, absoluten Zahlen, die nur dazu dienen Angst und Panik zu schüren. Die Propaganda erreicht dabei neue Dimensionen“

Ifo-Präsident Clemens Fuest – Aber es sei „schon ironisch, dass die Ministerpräsidenten vor den Osterferien zusammengekommen sind und sich nicht für einen Lockdown entscheiden konnten (…). Und jetzt kommt Herr Laschet und sagt, er habe über Ostern überlegt: wir müssen in den Lockdown.“ Hier werde deutlich, dass die Strategie, die in Sachen Corona verfolgt werde, vollkommen unzureichend sei. „Das Ganze wirkt wirklich planlos.“

Zeit für Wandel – „Merkel ist so beliebt beim Volk, das sie sich gar nicht mehr traut, ein Bad in der Menge zu nehmen !?“

Jahrelang wurde uns „Stromsparen“ eingetrichtert. Glühlampen, Kühlschränke, Staubsauger, etc. Ab 2030 sollen aber zig Millionen Autos mit Strom fahren!?.

Lachecke

Von 709 Abgeordneten stehen 12 unter Korruptionserdacht!

** 05.04.2021 **

Das Verwaltungsgericht Köln untersagt der Behörde, die AfD als Verdachtsfall zu beobachten. Dies gilt, bis das Gericht über einen Eilantrag der Partei dazu entscheidet. Verfassungsschutz soll Stillhaltezusagen gebrochen haben. Zur Begründung teilte das Verwaltungsgericht Köln mit, es „werde in unvertretbarer Weise“ in die Chancengleichheit politischer Parteien eingegriffen. Alles spreche dafür, dass sich das Bundesamt für Verfassungsschutz nicht an seine sogenannten Stillhaltezusagen von Ende Januar gehalten beziehungsweise nicht „hinreichend dafür Sorge getragen“ habe, dass keine Informationen zu dem Verfahren nach außen dringen.
Während viele Menschen in Myanmar um ihre ermordeten Angehörigen trauern, gehen die Sicherheitsbehörden erneut brutal gegen die Demonstrierenden vor. Die USA verhängten weitere Sanktionen gegen das Militär.
1996 heiratete er Angela Spelsberg. Sie ist Ärztin und Epidemiologin. Sie haben vier gemeinsame Kinder. Seit 2004 leben sie getrennt, 2010 folgte die Scheidung mit einem Rosenkrieg um Unterhaltszahlungen. Er hat ein fünftes Kind mit einer Journalistin, über dieses ist jedoch nichts weiter bekannt.

Anrüchiger TV-Star, Corona-Schamane, Geisterbeschwörer, „Pentagon-Corona-Stratege“ und Corona-Scharlatan, Karl Lauterbach – „Öffnungsschritte werden größtenteils nie kommen!!“

„Trotz sehr guter Leistungen in der Grundschule erhielt nur eine Hauptschulempfehlung ..ab 1982 studierte er Humanmedizin..

„Hoffentlich wird er nicht Minister. Ich würde es für besser erachten, wenn Herr Lauterbach das Amt nicht bekäme. Er würde der großen Verantwortung nicht gerecht werden“, sagte die Ex-Frau.. Streit um Unterhalt. Angela Spelsberg, eine 53-jährige Fachärztin, leitet das Tumorzentrum in Aachen. Sie stritt nach der Trennung jahrelang mit ihrem Ex um den Unterhalt für die vier gemeinsamen Kinder. „Er stellt in der Öffentlichkeit immer sein soziales Gewissen in den Vordergrund. Privat habe ich ihn allerdings von einer ganz anderen Seite kennengelernt. Ich halte es für bedenklich, was in seinem Kopf vorgeht“, sagte Spelsberg weiter, 2013. Es ging um Unterhaltszahlungen für die vier Kinder im Alter von 14 bis 20 Jahren. „Vor Gericht hatte ich den Eindruck, als ob Geld und Karriere das Wichtigste für ihn seien“, „Ich wollte nie Unterhalt für mich, nur für meine Kinder.“ Seine Antwort: Er ließ über seinen Anwalt mitteilen, seine Ex-Frau habe nicht das Recht, moralisierende Kommentierungen abzugeben.

„Fragwürdiges Vorgehen“

Ewige Suche nach Geld, Judaslohn – CDU-Politiker erhielt 250.000 Euro „Schmier-Maskengeld“!!

  • Das nichtselbständige Bundesamt für Verfassungsschutz möchte, die gesamte AfD als „Verdachtsfall“ auf Rechtsextremismus einzustufen. Begründung – Keine.
  • Die WHO hat ernste Bedenken gegen den von der EU geplanten Corona-Impfpass. So sei unsicher, wie lange die Immunität nach einer Impfung anhalte, sagte WHO-Regionaldirektor Kluge. Auch könne ein Impfstoff nicht unbedingt die Ansteckung anderer Menschen verhindern.
  • Windenergie ist im Jahr 2020 zu Deutschlands wichtigster Stromquelle geworden. Erstmals wurde im vergangenen Jahr mehr Strom aus Wind erzeugt und ins heimische Netz eingespeist als aus Kohlekraftwerken.
  • Wissenschaftler haben einen neuen Exoplaneten entdeckt, also einen Planeten außerhalb unseres Sonnensystems. Er kreist um den roten Zwergstern Gliese 486, der sich mit rund 26 Lichtjahren in relativer Nähe unseres Sonnensystems befindet.
  • China – Die Wirtschaft soll dieses Jahr um mindestens sechs Prozent wachsen, die Ausgaben für das Militär sogar noch stärker.
  • Tschechien bittet Deutschland, Polen und die Schweiz um die Übernahme und Behandlung von Covid-19-Patienten.
  • Frankreich warnt vor Einsatz von Sputnik 5 vor EU-Zulassung.
  • Die Bewegung QAnon – Trump sei weiter US-Präsident.
  • Frankreich – 126 Selbstmorde von Bauern in den letzten zwei Monaten.
  • Die Wortwahl in Artikel 3 des Grundgesetzes soll geändert werden. Der Begriff „Rasse“ soll durch Diskriminierung aus „rassistischen Gründen“ ersetzt werden. Denn für eine Verfassungsänderung sind Zwei-Drittel-Mehrheiten in Bundestag und Bundesrat nötig. Die Regierungsfraktionen CDU/CSU und SPD benötigen also Zustimmung auch aus der Opposition.

„Halten wir fest: Es gibt Rassismus, Rassenunruhen, Rassendiskriminierung – aber keine Rassen. Es gibt Volksverhetzung – aber kein Volk. Es gibt Frauenfeindlichkeit und Frauenquoten – aber Geschlecht ist ein Konstrukt, M. Klonovsky. Nach rund 60 Jahren schließt der Schuh- und Schlüsseldienst Mister Minit sämtliche Filialen in Deutschland.
Im Jahr 2019 betrug der Handelsbilanzüberschuss der EU rund 286,5 Milliarden US-Dollar.

Der Chef der größten deutschen Buchhandelskette Thalia, Michael Busch, hat seine Mitarbeiter dazu aufgerufen, in die aufkommenden Landtagswahlen einzugreifen, sollte die Politik sich nicht für die Öffnung der Buchläden entscheiden.
Einen schrecklichen Fund hat ein Wanderer in Niedersachsen gemacht. Gestern entdeckte er in einem Wald eine verweste Leiche.

Meghan wirft Palast „Falschaussagen“ vor.
Im Prozess um den Tod der dreijährigen Greta aus dem nordrhein-westfälischen Viersen ist die angeklagte Erzieherin wegen Mordes zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt worden.

CNN-News

  • 10.580 Neuinfektionen, Die Inzidenz liegt bei 65,4.
  • RKI-Chef warnt vor Virusmutation – „Noch ansteckender, noch gefährlicher – in allen Altersgruppen!“
  • WHO hat Schweden, Ungarn und Jordanien als Hochinzidenzgebiete eingestuft

Netzfund

„Auf Nachfrage von Journalist und Youtuber: „Welche Kampfeinsätze der Bundeswehr sie beenden würde, konnte die ehemalige Landesvorsitzende der Linken in Thüringen keinen konkreten Einsatz benennen. „Da muss ich ehrlicherweise sagen: Die habe ich alle nicht einzeln im Blick“, sagte Hennig-Wellsow.

🤨

„Ist eigentlich jedem klar, dass sie unsere Lebenszeit und die unserer Kinder stehlen? Jeder weitere Tag Lockdown mit Medienpropaganda Ist ein Tag weniger Leben in Freiheit und Glück. Und alles, damit sie ihren Milliarden-Euro-Impfdeal durchdrücken? Sind wir irre geworden?“

🤨

„Nach dem Skandal dass die AfD so kurz vor den Wahlen als Verdachtsfall eingestuft wurde müssten eigentlich alle noch selbstständig denkenden Menschen jetzt erst recht nur noch die AfD wählen! das Kasperltheater der Altparteien ist doch so offensichtlich! haben Schiss vor der AfD!“

„Erste Medien sprechen schon vom Ende des spendablen Staates, aber so lange Merkel noch ihre Lieblinge einfliegen lässt, scheint noch alles in bester Ordnung zu sein !? „

„Ich bin empört darüber, dass die US-Kapitolpolizei darum gebeten hat, die fast 5.000 Nationalgardisten für weitere zwei Monate im Kapitolkomplex zu belassen, ohne klare und spezifische Informationen vorzulegen.“

Lachecke

Kanadische Firma sucht Öl in Welkes heuteshow Garten. Ewige Suche nach Geld und Berühmtheit. RKI-Chef warnt vor Virusmutation – Noch ansteckender, noch gefährlicher – in allen Altersgruppen – Auch bei Schwiegermutter?

** 04.04.2021 **

„Die SPD benimmt sich nicht nur unanständig, sondern dumm!“

Identitätspolitik“ und Kulturkampf der SPD. Thierse (77): Esken bemüht sich um Profilierung als Parteilinke und habe sich auf Kosten der beiden Traditions-Sozialdemokraten als „tief verstörte“ Mitfühlende der diversen Geschlechtergemeinschaft hervortun wollen.“
Der Handelskonflikt zwischen den USA und China hat lange Vorgeschichte. Die US-Handelsbilanz erreichte 2018 mit einem Minus von 950 Mrd. usd ein Rekordniveau.
Geflohen vor dem Krieg. Die syrische Familie möchte in Deutschland ein „neues Leben aufbauen“. Die Tochter, 16, verliebt sich in „Micheal“. Ihrem Vater (46)) gefällt das nicht. Der deutsche Freund, 23, überlebt mit Mühe und Not eine schwere Messerattacke. Die eigene Tochter habe weniger Glück gehabt. Sie wurde im Mai 2017 ermordert und in einem Wald bei Aschaffenburg verscharrt. Die Leiche wurde erst im Dezember 2018 von Spaziergängern gefunden. Nach internationaler Suche wurde der Mann im vergangenen Jahr in der Türkei festgenommen. Der Prozess beginnt, 14 Verhandlungstermine werden angesetzt.

Nachrichten

Die neue deutsche Corona-Strategie ist „für die Tonne“ – Merkels Corona-Plan schockiert Geschäftsleute und verwundert Virologen!!

„Fragwürdiges Vorgehen“.

Auch die Möglichkeit für den Einkauf nach vorheriger Terminvergabe sei für die meisten Läden kein Rettungsanker, so der Verband. Denn dabei seien in der Regel die Personal- und Betriebskosten höher als die Umsätze. Gleichzeitig kämen staatliche Hilfszahlungen nur spärlich an, sagte Genth. „Die Politik orientiert sich weiter stur ausschließlich an Inzidenzwerten. Dieses Vorgehen erscheint zunehmend fragwürdig.“ Es gebe keine vernünftigen Argumente, den Einzelhandel weiterhin geschlossen zu halten. Der HDE setze sich weiterhin für eine Öffnung aller Geschäfte unter Einhaltung von Hygiene- und Abstandsregeln ein.

  • Damit ist weiterhin eine deutliche Mehrheit (67 Prozent) der Ansicht, dass die Maßnahmen – so wie sie diese Woche gelten – angemessen sind oder nicht weit genug gehen.
  • Das Bundesamt für Verfassungsschutz hat entschieden, die gesamte AfD als „Verdachtsfall“ auf Rechtsextremismus einzustufen ohne Begründung.
  • Am 14. März finden die Landtagswahlen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz statt.
  • Über den Messenger WhatsApp können künftig auch am Computer Sprach- und Videoanrufe getätigt werden.
  • Der Bundestag sieht in der Corona-Krise weiterhin eine „epidemische Lage von nationaler Tragweite“. Diese Einstufung schafft die Grundlage für die Verlängerung der Corona-Maßnahmen.
  • Bestechlichkeit, Bundestag hebt Immunität von Axel Fischer, CDU, auf.
  • „TikTok ist für die Mafia wichtig geworden. Mit Videos, in denen junge Clanmitglieder auf ihren Scootern und Motorrädern in einen Stadtteil einfallen, wird die Botschaft verbreitet: Dieses Gebiet gehört uns“
  • Die Bewegung QAnon – Trump sei weiter US-Präsident.
  • Der FC Liverpool erlebt die fünfte Heimpleite in Folge, diesmal gegen FC Chelsea von Tuchel mit 0:1.
  • Die neue deutsche Corona-Strategie ist „für die Tonne“
  • Im Jahr 2019 betrug der Handelsbilanzüberschuss der EU rund 286,5 Milliarden US-Dollar.
  • Der Chef der größten deutschen Buchhandelskette Thalia, Michael Busch, hat seine Mitarbeiter dazu aufgerufen, in die aufkommenden Landtagswahlen einzugreifen, sollte die Politik sich nicht für die Öffnung der Buchläden entscheiden.
  • SUV für 135 Euro im Monat mieten bei Lidl.

CNN-News

  • Fast 8.230 Neuinfektionen. Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 64,7.
  • Frankreich – 60 Prozent der neuen Positiv-Tests inzwischen mit britischer Mutation.

Netzfund

„Söder verplappert sich. Gibt hier öffentlich zu, dass er Impf-Pflicht einführen will und sagt: Wer sich impfen lässt, hat Nachteile! Deswegen müssen die, die sich nicht impfen lassen wollen, dazu gezwungen werden, sich auch impfen zu lassen. Darauf muss man erstmal kommen“

🤨

„Ist eigentlich jedem klar, dass sie unsere Lebenszeit und die unserer Kinder stehlen? Jeder weitere Tag Lockdown mit Medienpropaganda Ist ein Tag weniger Leben in Freiheit und Glück. Und alles, damit sie ihren Milliarden-Euro-Impfdeal durchdrücken? Sind wir irre geworden?“

🤨

„Nach dem Skandal dass die AfD so kurz vor den Wahlen als Verdachtsfall eingestuft wurde müssten eigentlich alle noch selbstständig denkenden Menschen jetzt erst recht nur noch die AfD wählen! das Kasperltheater der Altparteien ist doch so offensichtlich! haben Schiss vor der AfD!“

„Erste Medien sprechen schon vom Ende des spendablen Staates, aber so lange Merkel noch ihre Lieblinge einfliegen lässt, scheint noch alles in bester Ordnung zu sein !? „

Lachecke

** 03.04.2021 **

Vor einem Jahr begannen in Deutschland die Querdenker-Proteste.

10.000 Querdenker protestieren diesmal in Stuttgart.

Querdenker-Demonstrationen ziehen Menschen aus allen gesellschaftlichen Schichten an. Polizei hat Teilnehmerzahl ursprünglich auf 2.500 geschätzt.

Viele Querdenker glauben, dass staatliche Macht gar nicht legitim sei!

„Vermutlich ist der Teil der Mittelschicht bei den Querdenkern überrepräsentiert, der keinen festen Arbeitsplatz im Öffentlichen Dienst hat und auch nicht Tarifbeschäftigter bei einem Konzern ist.“

Ein Mann ist mit seinem Auto am US-Kapitol in eine Absperrung gefahren. Ein Polizist wurde getötet, ein weiterer verletzt. Aus Respekt für die Polizei wehen die US-Flaggen auf Halbmast.
Polizist nach Angriff am US-Kapitol tot. Der Verdächtige sei nicht bekannt aber psychisch krank. Wäre Trump Präsident und nicht Biden: „Die ganze demokratische Welt solidarisiert sich mit diesem ausweglosen Protest gegen Rassismus und gegen seine stumpfe Hass-Politik.“

Nach mehr als 18 Millionen Impfungen mit dem Präparat von Astrazeneca hat es in Großbritannien nach Angaben der Arzneimittelbehörde sieben Todesfälle wegen seltener Blutgerinnsel gegeben.

Früher hat man Mitarbeiter nach Qualifikation und Berufserfahrung eingestellt. Heute reicht Migrationshintergrund. Berlin: Senat bringt Gesetz für mehr Migranten in Verwaltung.

Brüssel: Polizei schlägt Corona-Party im Stadtwald Bois de la Cambre nieder.

Schon den zweiten Tag in Folge haben sich trotz strenger Corona-Auflagen Hunderte Menschen in einem Park in Brüssel versammelt. Aufgelöst wurde auch dieses Massentreffen durch die Polizei – mit Wasserwerfen und Tränengas.

  • Nach der Verlängerung des Afghanistan-Mandats für die Bundeswehr sieht Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer die dort stationierten deutschen Soldaten in größerer Gefahr.
  • 4 Millionen Impfdosen liegen unbenutzt in Deutschland herum.
  • Homeoffice-Pflicht bis Ende April verlängert.
  • Leon Goretzka erzielte den Siegtreffer für die Münchner (38. Minute) in Leipzig.
  • Laut Kassenärzten könnten ab April monatlich 20 Millionen Patienten gegen Corona geimpft werden.
  • Merkel: „Noch drei, vier schwere Monate“.
  • FDP fordert Maximum von zehn Jahren für Kanzleramtszeit.
  • Deutschland steigt aus – die Welt setzt auf Atomkraft. Hat sich Deutschlad kräftig verirrt?
  • Wegen Kurzarbeit, Arbeitslosigkeit, geschloßene Geschäfte, abgesagte Reisen, Lockdowns – 2020 haben die Deutschen 6 Prozent mehr gespart als jemals zuvor. Der Rubel rollt nicht mehr so richtig. Banken und Sparkassen berechen oft zusätzlich 0,5 Prozent Strafzinsen.
  • Spannungen mit den USA, Taiwan und Indien – China plant seine Militärausgaben drastisch aufstocken. Staatschef Xi verlangt nun von seinen Militärs zudem stetige Einsatzbereitschaft.
  • Frank-Walter Steinmeier bedauert die Corona-Lage. Das Land befindet sich in einer Vertrauenskrise. Er fordert von der Politik klare und verständliche Regeln.
  • Der US-Kongress billigt ein gigantisches Wirtschaftspaket. Es sieht Direktzahlungen an die Bürger vor – und erstmals in der Geschichte des Landes Kindergeld.
  • Staatliche Macht kann gar nicht legitim sein, glauben viele Querdenker!
  • 14.315 Neunfektionen und 81 Todesfälle, Intensivfälle 3918, Inzidenz 139.
  • US-Kongress gibt grünes Licht Erfolg für Bidens Billionen-Hilfspaket.
  • Gräber ohne Namen- Brasilien erlebt seine tödlichste Pandemie-Woche. Die Pandemie ist in Brasilien außer Kontrolle.

Netzfund

🤨

Frank Walter Steinmüller – „Es ist unglaublich, dass ein Minister in Deutschland im Amt bleibt, der vollkommen überteuerte Masken von einem zwielichtigen Unternehmen aus der Schweiz gekauft hat. Die Verkäufer fahren jetzt Lambo und Ferrari. Glückwunsch dazu!“

🤨

Dreiländer – „Der Begriff Querdenker kann in diesem gleichgeschalteten Land nur als Auszeichnung gelten.“

Max Otte – „Das Propaganda-Medium „Tagesschau“ führt den Krieg gegen die AfD weiter, obwohl es zur Neutralität verpflichtet ist, auch von AfD-Mitgliedern finanziert wird. Und obwohl das Gericht dem Verfassungsschutz vorerst untersagt hat, die AfD zu beobachten.“

Corona-Hilfen – Schaden mindestens 15 Mio. Euro!!

dieselagregat
Eine tolle ud praktische Lösung. Der Umwelt zuliebe.

Lachecke

Bei der Nutzung von Selbsttests unbedingt vorher die Anleitung durchlesen. c-toon von klaus stuttmann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.