Kategorien
Allgemein

Soros

1960 heiratete Soros die vier Jahre jüngere, deutschstämmige Annaliesa Witschak, mit der er zwei Söhne (* 1963, * 1970) und eine Tochter (* 1965) hat. 1983 wurde die Ehe geschieden.

Im selben Jahr heiratete er die 24 Jahre jüngere, deutsch-jüdische Amerikanerin Susan Weber. Zwei Söhne (* 1985, * 1989) entstammen der Ehe, die 2005 geschieden wurde.

2013 heiratete er die 42 Jahre jüngere Tamiko Bolton.

Soros hat mehrere Wohnsitze: in Southampton (Hamptons, Long Island) hat er ein feudales Anwesen und ebenso in Bedford (Westchester County).

https://de.wikipedia.org/wiki/George_Soros

Die Regierung hofiert Menschen, die Deutschland verachten! Warum? Es ist doch einfach zu verstehen. Deutschland soll kaputt gemacht werden. Der linke Faschismus, linke „Demokratie“ + linker Imperialismus wollen die ganze Welt beherrschen. Deutschland ist nur ein Vogelschiss. Es gibt 1,2 Mrd. Muslime auf der Welt. Das ist für Merkel & Co. ein sehr wichtiger Faktor.
Kategorien
Allgemein

Dritte türkische Invasion

Merkel und Erdoğan: Wie ein Land-Knecht und eine Pfarrerstochter Despoten wurden ..
Merkel sei eine Verräterin und Verbrecherin, die vor Gericht gehört!“
Merkel und Erdoğan: Wie ein Land-Knecht und eine Pfarrerstochter Despoten wurden ..Merkel sei eine Verräterin und Verbrecherin, die vor Gericht gehört!“

Erdogan macht absurde Kampfansage – Türkei kann „Europa in nur drei Tagen erobern“. Ist das nur eine dumme, inhaltslose und leerstehende Verschwörungstheorie oder eine verwirrte Phantasie – Syndrom von Hanau?

Der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan hat eine neue Phase der Europafeindlichkeit in der Türkei eingeläutet. Als “Zentrum des Nationalsozialismus” und als “in jeder Hinsicht verrottet” bezeichnete er den Kontinent. Die regierungsnahe, türkische Zeitung „Yeni Söz“ hat jetzt auf die ablehnenden Äußerungen des türkischen Präsidenten noch einen draufgesetzt. Das Blatt schrieb am Dienstag: „Wenn wir heute früh anfangen, könnten wir Europa in drei Tagen erobern“. Ein jüdisch-amerikanischer Politologe George Friedman sagt weiter: Türkei ist militärisch gesehen der stärkste Akteur in Europa, 2017.

Türkei first – Neue Weltmacht Türkei oder nur eine tickende Zeitbombe.

„Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind.“ Diese Worte aus einem Gedicht rezitierte der heutige Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan bei einer Rede im Jahr 1998. Damals war er noch Bürgermeister von Istanbul.

„Der Rechtsstaat“ Deutschland verrottet. „

Erdogan-Regierung lobt Merkel. Deniz Yücel lobt Merkel: Die beste Kanzlerin seit …

Zweifacher Verrat“: Deniz Yücel kritisiert Merkel für Türkei-Politik, 2018. 2020 – Die beste Kanzlerin seit …

„Der baldige Abgang der Deutschen ist Völkersterben von seiner schönsten Seite. Mit den Deutschen gehen nur Dinge verloren, die keiner vermissen wird.“

Die Leute werden endlich Abschied nehmen von der Illusion, Deutschland gehöre den Deutschen, Çigdem Akkaya.*

Erdogan-Rede in Köln im Wortlaut:“Assimilation von Türken in Europa ist ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit“, 2010.

Die Türken haben Deutschland aufgebaut
Erdogan warnt Türken vor Integration. Türken vermehrt euch! Der türkische Staatspräsident hat die in Europa lebenden Türken aufgefordert, mindestens fünf Kinder zu bekommen. „Macht nicht drei, sondern fünf Kinder, denn ihr seid die Zukunft Europas“. Keine Zuwanderungsgruppe unterscheidet sich im Negativen stärker von den Deutschen. Türken sind schlechter gebildet, schlechter bezahlt und oft arbeitslos.

*Cigdem Akkaya studierte Wirtschaftswissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum. Sie war zwischen 1989-2004 im Zentrum für Türkeistudien in Essen, zuletzt als stellvertretende Direktorin tätig.

***

„Als Feuerwehrmann Stefan Kießkalt am Samstagabend zu einem Einsatz im Englischen Garten gerufen wird, glaubt er, ein Herz wieder zum Schlagen bringen zu müssen. Seine Kollegen und er rücken zu sechst in drei Fahrzeugen an. Sie denken, jede Minute zähle, jede Hand könne irgendwie nützlich sein. Es kommt anders. Sie werden beleidigt, attackiert, mit Flaschen beworfen. „Sie beleidigten uns auf‘s Übelste“. Die Polizei muss anrücken und diejenigen, die eigentlich helfen wollten, schützen. „So einen Einsatz habe ich noch nie erlebt“, sagt Feuerwehrmann Kießkalt danach.“

Focus, 2018.

Wir werden gegen 22 Uhr und meine Kollegen alarmiert und zu dem Monopteros im Englischen Garten gerufen. Was dem Feuerwehrmann auffällt: „Dort waren wahnsinnig viele Leute, mehr als 1000 junge Leute – überwiegend angetrunkene Südländer und Migranten.

Es ist nicht das erste Mal, dass eine Feier im Englischen Garten eskalierte. Bereits das Wochenende davor lief ein Einsatz dort aus dem Ruder. Rund 800 Jugendliche hatten sich in dem Park per Facebook verabredet. Dann soll es zu einer Massenschlägerei gekommen sein. Die Polizei musste den Tumult mit Schlagstöcken auflösen. In beiden Fällen waren um die hundert Beamte im Einsatz.

Focus, 2018.

Türkische Hasskampagnen

„Die Täter, meint er, würden aus „gewissen sozialen Schichten“ stammen. Sie seien nicht die Studenten und Abiturienten, die sonst im Englischen Garten picknicken und Ball spielen. Das sind meist in Deutschland geboren – Dritte und vierte Generation von jungen Türken ..„, 2018.

„Bald kein Europäer mehr sicher auf den Straßen“, Erdogan 2017.

„Wenn ihr euch weiterhin so benehmt, wird morgen kein einziger Europäer, kein einziger Westler auch nur irgendwo auf der Welt sicher und beruhigt einen Schritt auf die Straße setzen können“, sagte er am Mittwoch bei einer Veranstaltung für Journalisten in Ankara. „Wir als Türkei fordern Europa auf, die Menschenrechte und die Demokratie zu respektieren.

Türkischer Nationalismus in Deutschland – made by Bündnis-Grünen
Claudia Roth, die Grünen zeigt eine „Regenbogen-Flagge“!!
„Natürlich darf man sich freuen, wenn die deutsche Mannschaft gut spielt und gewinnt. Und ich will auch niemandem verbieten, ein Fähnchen aufzuhängen. Ich finde aber, dass es uns Deutschen gut zu Gesicht steht, wenn wir Zurückhaltung walten lassen.“

„Türkei ist für mich zweite Heimat. Ich mache seit 20 Jahren Türkei-Politik, das ist viele Jahre. Und ich liebe die Menschen in der Türkei. Und ich liebe die Konflikte in der Türkei, es gibt immer wieder Probleme, immer wieder Konflikte. […] Mir gefällt in der Türkei Sonne, Mond und Sterne, mir gefällt, Wasser, Wind. Mir gefallen die Meze, mir gefallen Kichererbsenpüree, mir gefallen Börek. Ich kann gute Börek machen. … Ich fühle mich einfach zuhause.“

Es gibt hier keine deutschen, keine europäischen – Nur türkische Flaggen!

Claudia Roths Vision: „Am Nationalfeiertag der Deutschen ertrinken die Straßen in einem Meer aus roten Türkenflaggen und ein paar schwarzrotgoldenen Fahnen.“ – Welt am Sonntag vom 6. Februar 2005.

Tausende Türken demonstrieren in Köln für Erdogan, 2016.

Unterdessen ist in Bonn ein Wahlaufruf des türkisch-stämmigen Grünen-Abgeordneten Cem Özdemir auf breiten Unmut gestoßen. Özdemir hatte mit Blick auf die türkischen Wähler in Deutschland gesagt: „Was unsere Urväter vor den Toren Wiens nicht geschafft haben, werden wir mit unserem Verstand schaffen.“ Für den außenpolitischen Sprecher der Unionsfraktion, Karl Lamers, ist das „plumpe Anbiederung an nationalistische türkische Gefühle“.

2016 – „Wir wollen, dass Deutschland islamisch wird.“, Özdemir, Grünen. „Deutschland wird ein islamischer Staat werden. Die Deutschen müssen sich damit abfinden.“ – Den Satz hat angeblich Merkel in der Schweiz gesagt, 2016.

Wir, die Grünen, müssen dafür sorgen, so  viele Ausländer wie möglich nach Deutschland zu holen. Wenn sie in  Deutschland sind, müssen wir für ihr Wahlrecht kämpfen. Wenn wir das  erreicht haben, werden wir den Stimmenanteil haben, den wir brauchen, um  diese Republik zu verändern.

1991 verließ Jutta Ditfurth die Grünen. Begründung u.a.: „Die Grünen sind grausam verlogen“ (…) „Karrieristen wie Fischer und seiner Gang“ bescheinigte sie „Skrupellosigkeit und Brutalität“.

Der deutsche Nachwuchs heißt jetzt Mustafa, Giovanni und Ali! – Özdemir, 1998.

„Ich bin gegen diese Unverfrorenheit, Rücksichtslosigkeit und endlosen Forderungen, die aus 12.000 Kilometern Entfernung kommen.“

Erdogan, 2014.

Diese Botschaft feuerte Erdogan am 26. November Richtung USA ab, nur vier Tage nach dem Besuch von US-Vizepräsident Joe Biden in Ankara. Washington versucht, die Türkei davon zu überzeugen, Partner im Kampf gegen die Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) zu werden. Die bisherige Weigerung der Türkei haben Zweifel an der Bündnisfähigkeit des Nato-Partners aufkommen lassen und die Türkei international in die Kritik gebracht. Ankara wiederum befürchtet ein Übergreifen von Gewalt und Terror, sollte die Türkei sich aktiv am Kampf gegen IS beteiligen, 2014.

„Jene, die von außen in die islamische Welt kommen, mögen Öl, Gold und Diamanten, sie mögen billige Arbeitskräfte, und sie mögen Zwist und Streit. Sie wollen nicht, dass wir Dinge hinterfragen. Glaubt mir, sie mögen uns nicht. Sie sehen wie Freunde aus, aber sie wollen uns tot sehen, sie mögen es, unsere Kinder sterben zu sehen.“

Istanbul, 2014.
  • Nordirak – Die Türkei greift an.
  • Türkische Militäroffensive in Nordsyrien 2019.
  • Syrien: Türkei greift Assads Truppen in Idlib an – Türkei liefert deutsche Panzer an syrische IS-Rebellen.
  • Türkei möchte nach Libyen, 2019.

Türkenkriege

Belagerung und Entsatz der Stadt Wien im September 1683. Monumentalgemälde im Heeresgeschichtlichen Museum in Wien. Wiki.

Unter den Türkenkriegen oder zutreffender Osmanenkriegen versteht man die Kriege nach dem Untergang von Byzanz im Jahre 1453, des sich nach Norden und Westen Europas ausbreitenden Osmanischen Reich mit und gegen europäische Staaten. Die wichtigsten Gegner der Osmanen waren dabei anfangs die Republik Venedig, Ungarn, die Habsburgermonarchie mit dem Heiligen Römischen Reich und Polen-Litauen, ab dem späten 17. Jahrhundert kam als Gegner Russland hinzu, Wiki.

Kategorien
Allgemein

heute

22.02.2020

Jagdschein beantragen in Köln.

„Eigentlich wollte ich diese Frau ausrauben und belästigen, aber Mist! Sie ist eine Armlänge weg!“
Jagdschein beantragen in Köln. „Eigentlich wollte ich diese Frau ausrauben und belästigen, aber Mist! Sie ist eine Armlänge weg! „Es ist immer eine Möglichkeit, eine gewisse Distanz zu halten, die mehr als eine Armlänge betrifft.“ Windows20 Update: Die AfD muss vollumfänglich vom Verfassungsschutz beobachtet werden“. „Die Grünen sind keine Partei, sondern der politische Arm von Krawallmachern, Steinwerfern und Brandstiftern“

***

Mit 10 Euro im Monat sichern Sie
Japanischer Kobold
keinen mutigen und keinen unabhängigen  JOURNALISMUS – Made by Dad Soros. Sag einfach NEIN!
Mit 10 Euro im Monat sichern Sie .. „Made by Soros“- Wenn der Faschismus wiederkommt, wird er nicht sagen, ich bin der Faschismus. Nein, er wird sagen, ich bin der Antifaschismus!

Ist der Öffentlich-rechtlicher Rundfunk – #ÖRR ohne Ton etwas billiger?

21.02.2020

Ein vermeintlicher Augenzeuge behauptet, dass es drastische Ungereimtheiten im Fall Hanau gibt!
Der „rechte Terror“ wird in nur wenigen Minuten aufgedeckt und gelöst..
Merkel lobt die Arbeit des BND als „unverzichtbar“ für die Sicherheit Deutschlands.“Es riecht nach Betrug!
„Die Partei“hat beschlossen: Bodo Ramelow bleibt Regierungschef!

** 20.02.2020 **

11 Tote in Hanau!

„Wir lassen uns nicht einschüchtern“
Vater des mutmaßlichen Täters soll ein Grünen-Politiker sein.
Mind. 11 Tote in Hunau. Einfach entspannt bei hervorragender Bedienung eine super Shisha genießen“ – Das sicherste Deutschland aller Zeiten.
Kategorien
Allgemein

Schuldunfähig, Freispruch!

Merkel, „..wird bestraft werden, so hart es unsere Gesetze verlangen

„Sie wird aufgeklärt werden – in jedem Detail, und sie wird bestraft werden, so hart es unsere Gesetze verlangen.“ Nach Merkels Worten wäre es besonders schwer zu ertragen, wenn der Täter tatsächlich in Deutschland um Schutz und Asyl gebeten hat. „Dies wäre besonders widerwärtig gegenüber den vielen, vielen Deutschen, die tagtäglich in der Flüchtlingshilfe engagiert sind und gegenüber den vielen Menschen, die unseren Schutz tatsächlich brauchen und die sich um Integration in unser Land bemühen“ Dez. 2016.

***

Langenhagen Sie freute sich auf ein Date mit ihrem Schwarm aus dem Chat, er war auf harten Sex aus: Ein afghanischer Flüchtling traf sich mit einem Mädchen (11) in Langenhagen, missbrauchte es schwer.

Am Mittwoch das milde Urteil des Landgerichts gegen Khudai R. (22): zwei Jahre Jugendhaft auf Bewährung!

Bild-Zeitung.

Wir leben anscheinend in einem Land, in dem Migranten oder sog. „Flüchtlinge“ selbst für abscheulichste und menschenverachtende Gräueltaten nicht mehr wirklich zur Verantwortung gezogen werden. Ein Skandalurteil jagt das nächste. Im Einzelnen:

Migrant wirft Mutter in Voerde heimtückisch vor den Zug und ermordet sie.
-> schuldunfähig, keine Anklage.

Migrant wirft Mutter und Kind in Frankfurt heimtückisch vor den Zug und ermordet das Kind.
-> schuldunfähig, keine Anklage.


Somalier ermordet Arzt in Offenburg grausam mit zig Messerstichen vor den Augen seiner Tochter.
-> Schuldunfähig, Freispruch.


Ebenfalls in Offenburg prügelt ein weiterer Somalier einen 75-jährigen Rentner zum 100%-Pflegefall in den Rollstuhl.
-> Schuldunfähig, Freispruch.


Ravensburg: 21-jähriger sog. „Flüchtling“ aus Afghanistan sticht wahllos auf Passanten ein, und verletzt diese schwer. -> Schuldunfähig, Freispruch.

Köln: Senegalese entführt 22-jährige Studentin in seine Wohnung, und versucht sie zu vergewaltigen. Sie entkommt knapp, ist seitdem schwer traumatisiert.
-> Schuldunfähig, Freispruch.

Nürnberg: 2 Migranten stoßen 3 Jugendliche vor die S-Bahn. 2 sterben, der andere konnte sich in letzter Sekunde retten.
-> lächerliche Jugendstrafen von jew. 3,5 Jahren (!). Begründung: „keine Tötungsabsicht“, weil – Achtung: sie angeblich den heranfahrenden Zug nicht hörten…..

Preetz: Abgelehnter afghanischer „Flüchtling“ ersticht zweifache Mutter Jana M. bestialisch in ihrem Haus. -> Schuldunfähig, Freispruch.

Wolfsburg: 23-jähriger syrischer „Geflüchteter“ rammt seinem Vermieter ein Messer in den Hals. -> Schuldunfähig, Freispruch.

Münster: Afghanischer „Flüchtling“ sticht 6 mal (!) auf Jose M. ein: -> Freispruch wegen angeblicher „Notwehr“.

Burgwedel: angeblich 17 jähriger „Flüchtling“ sticht mit Messer auf 24 jährige junge Deutsche ein. -> 5 Jahre Jugendhaft.

Krefeld: „Flüchtling“ nimmt eigene Tochter als Geisel, und droht sie aus dem Fenster zu werfen, sollte er abgeschoben werden. -> Schuldunfähig, Freispruch.

Augsburg: Gruppenvergewaltigung eines 15 jährigen Mädchens durch 3 afghanische sog. „Geflüchtete“. -> 2,2 Jahre Jugendhaft für den Haupttäter, 2 Jahre auf Bewährung (!) für den Komplizen.

Beucha: Syrischer „Flüchtling“ sticht 4 mal auf den 17-jährigen Sebastian M. ein, dieser überlebt nur knapp. -> Angeblich „keine Tötungsabsicht“, 2 Jahre Jugendhaft auf Bewährung (!), Täter wird freigelassen.

Goslar: zwei syrische „Geflüchtete“ vergewaltigen Flüchtlingshelferin (!). -> 2 Jahre, natürlich nur auf Bewährung.

Köln: Äthiopier tötet seinen Nachbarn mit 6 Stichen, 2 Hinterrücks. -> weil das Opfer ihn „möglicherweise rassistisch beleidigt“ haben soll, nur 4,5 Jahre Haft.

Alzey: 18 jähriger Afghane tötet ein Ärztepaar bei einem waghalsigen Überholmanöver. -> knapp 2 Jahre auf Bewährung. Strafe deswegen so niedrig, damit er – Zitat – „nicht ausgewiesen wird“.

Berlin: ein 20 jähriger Hussein Y. rammt einem deutschen 35-jährigen grundlos ein Messer in Bein und Hand, dieser trägt bleibende Schäden davon. -> 6 Monate Jugendhaft auf Bewährung!

Bielefeld: Migranten treten 2 Brüdern so heftig gegen den Kopf, dass bleibende Schäden zurückbleiben. -> alle erhalten weniger als 1 Jahr auf Bewährung.

Köln: 24 jähriger wird von Migrant ins Krankenhaus geprügelt. -> Schuldunfähig, Freispruch. Der Richter: „Damit muss die Gesellschaft leben“.

Der herzkranke 22-jährige wird von 2 afghanischen „Geflüchteten“ zu Tode geprügelt. -> das berühmte Skandalurteil: 1,5 Jahre Jugendstrafe.

Frankfurt/Oder: Vier „Flüchtllinge“ überfallen den Frosch-Club mit Messern, Eisenstangen und Steinen und schlugen wahllos auf Gäste ein. -> Alle Täter wurden freigelassen wegen „Überlastung der Justiz“ freigelassen. Verfahren steht noch aus, falls die Täter nicht untertauchen.

Bergisch Gladbach: Totschlag eines Familienvaters von Migranten verübt. -> 2 Jahre auf Bewährung (!) und Antiagressionstraining.

Bonn: Migrant ermordet den Jugendlichen Niklas. -> Freispruch, weil sich Zeugen ganz plötzlich „an nichts mehr erinnern“ und ihre Aussage widerrufen.

Kleve: Anklage wegen Gruppenvergewaltigung von 2 Frauen durch 5 Migranten. Eine Frau wurde geschlagen, ihr eine Flasche und ein Besenstiel eingeführt und eine Gaspistole in den Mund gesteckt. -> Geldstrafe + „Es war alles einvernehmlich“. Befangenheitsantrag gegen Richter gescheitert!

Brandenburg- Havel: Türke vergewaltigt junge Frau über 4 Stunden brutalst. Sie wehrt sich, schrie „aufhören“, danach konnte sie über 2 Wochen nicht mehr gehen. -> Freispruch, „kein Vorsatz!“

Mord verjährt nicht!
Kategorien
Allgemein

Lachecke

** 18.02.2020 **

Trump, Merkel muss weg!

** 08.02.2020 **

Man entschuldigt Diätenerhöhungen oft mit „in freier Wirtschaft würden die viel mehr verdienen“. Nein, dort wären sie arbeitslos.

** 07.02.2020 **

Das Leben mit Hund besteht zu 90 Prozent daraus, sich gegenseitig hinterherzulaufen, um zu schauen was der andere gerade so frisst.

** 05.02.2020 **

Ramelow fällt durch… „Affen“, „Nazis“ und „Faschisten“ tanzen vor lauter Freude im Kreis!!

Ich war gestern beim Schwangerschaftstest..

Der einzige nicht bekloppte Grüne!
40 Jahre Grüne in Deutschland – 40 Jahre „Muppet Show“ in Deutschland.
Kategorien
Allgemein

Klimawandel – Ja oder Nein

Euer Scheiß Klimawandel nervt !

Besorgte Klimaaktivisten: Die Sorge ums Weltklima ist inzwischen eine Klimahysterie. Dabei wechselten sich in der Erdgeschichte Kalt- und Warmzeiten ständig ab, CO² spielt dabei keine Rolle.

Karl Lauterbach, SPD:

Rekordkälte im Winter, Rekordhitze im Sommer. Der Klimawandel lässt sich nicht leugnen. Dass er jetzt so sichtbar ist wird hoffentlich die Weltpolitik verändern. Das wird massiv Geld kosten. Aber später würde es noch viel teurer. Die Generationenaufgabe.

Jörg Kachelmann:

Es gab keine Rekordhitze im Sommer und es gibt keine Rekordkälte im Winter, und niemand, der bei Trost ist, ordnet die Wetterlage in den USA dem Klimawandel zu. Siehe auch den amerikanischen Wetterdienst, der weiß, dass das „oft“ vorkommt.

Klimawandel bedeutet: Die Polargebiete erwärmen sich schneller als der Rest. Dadurch wird die Temperaturdifferenz auf der Erde geringer und Stürme schwächer.

Wer ist denn hier Klimawandel- und Wetter-Experte: Karl Lauterbach, ein SPD-Politiker oder Jörg Kachelmann?

J. Kachelmann: Wetter ist einfach nur Wetter!

2019, April – J. Kachelmann über Dürre-Warnungen der Medien:

“Über 90 Prozent aller Geschichten zu Wetter und Klima sind falsch oder erfunden”. „Verkommenheit weiter Teile des Medienbetriebs bei naturwissenschaftlichen Themen“

Worin könnten die Ursachen für den Rückgang (-0,8°) der globalen Mitteltemperatur seit Beginn des neuen Jahrhunderts liegen? Wenig Messstationen?

Klimawandel? Fakt ist: Wissenschaftlich bewiesen – gibt es nicht. Nicht der Klimawandel, die Klimawandel-Hysterie macht krank! Politiker haben oft keine Fakten und kein Interesse an der Wissenschaft, sondern nur eine schmierige und gezielte politische Geschäftsagenda im Kopf. „Hier geht es auch nicht um Tatsachen, sondern wieder einmal mehr nur um die ideologisch-politische Grundhaltung. Ähnlich wie beim Thema Diesel vs. Elektromobilität.“

Spiegel-Redaktion verbreitet Fake-News!

Für die Antarktis-Region - also alles südlich des 60. Breitengrades - gilt ab sofort der 30. Januar 1982 als Tag der wärmsten Messung: plus 19,8 Grad zeigte das Thermometer damals an, wie die WMO mitteilte. Die Messung erfolgte an der Signy-Forschungsstation auf der Signy-Insel. .

Die Antarktis ist etwa 40 Mal so groß wie Deutschland und bindet in ihrer bis zu 4,8 Kilometer dicken Eisdecke rund 90 Prozent der weltweiten Trinkwasserreserven. Würde dies alles schmelzen, stiege der Meeresspiegel um 60 Meter.

„Keine Region der Welt erwärmt sich so schnell wie das nordwestliche Stück der Antarktis nahe Südamerika: bereits fast drei Grad innerhalb von 50 Jahren. Die Gletscher an der Westküste schrumpfen seit 50 Jahren, allerdings besonders verstärkt seit zwölf Jahren.“ – https://www.wetter.at/

Heute - 11.02.2020, Vostok Antarktis, Antarktis - Minus 44 °C.

Minus 98,6 Grad – neuer Kälterekord in der Antarktis, 2019.

Vostok-Station: Neue Kälterekorde in der Antarktis gemessen: 1983 - 89,2°C;  2013 - Minus 93,2 ° C.; 2019 - 98,6.

Winter in den USA und Europa sind kälter geworden – Forscher registrieren schon seit längerer Zeit strengere Winter.

Extreme Temperaturen von fast minus 40 Grad Celsius fordern erste Todesopfer in den USA, Jan. 2019.

Die „Wetterbombe“ tobt in den USA und Kanada – In Kanadas Hauptstadt Ottawa lag am Samstag die gefühlte Temperatur, der „wind chill“, bei minus 40 Grad, Jan. 2018.

Bis zu minus 40 Grad – USA und Kanada werden von Kälteeinbruch heimgesucht, Jan. 2017.

Es gibt in Kanada keine Gebirge, die von West nach Ost  verlaufen, auch nicht in den USA. Da kommt es immer wieder vor, dass  Polarluft ungehindert bis nach Texas strömt. Die Rekordwerte liegen  (außer Hawaii und Florida) zwischen -27 und -62° C. NY, UT, CO, MO, u.a.  -51 bis -57° C.                                                                                                                                   

Nein, nicht der Winter, um Gottes willen : Der Klimawandel „schlägt“- durch den Menschen verursachte globale „Erwärmung“ – gnadenlos zu!